Search Results

Search results 1-14 of 14.

  • Hi zusammen!Ich bin gerade dabei mich zu orientieren und in das Hobby einzusteigen. Dabei kam der Reely Free Men als Einsteigermodell zur Sprache. Ich habe dazu eine Verständnisfrage: wie sieht das mit einer Bremse aus? Braucht man keine, weil wegen der Untersetzung etc. das Teil einfach in jeder Lebenslage (oder vielleicht besser: Hanglage) einfach steht oder gibt's eine Art von Bremse, die sich löst, sobald man gas gibt?Sorry, falls das eine blöde Frage ist 😅 aber ich habe von dem Thema echt 0…
  • Okay, und wie ist sowas umgesetzt? Nur elektronisch über Motor/Fahrtenregler oder "richtig" mechanisch?
  • Welche Kontakte hat der Motor bzw. wie heißen die? Der WP1080 kam mit offenen Enden für den Motor, d.h. ich brauche jetzt passende Kontakte dafür...Danke 😊
  • Hm, zwischen Motor und Regler sind ja schon Stecker, daher wollte ich einfach die gleichen an den Regler löten.Gibt es denn da einen einheitlichen Standard, so wie XT60, Tamiya etc...?Oder einfach 3,5mm Goldkontakte kaufen und beide Seiten ersetzen?
  • Okay, dann fliegen die 'raus und ich rüste mich mal mit Goldsteckern aus Ich hab ne Aderendhülsenzange, die wird dafür vermutlich nicht passen. Spricht etwas dagegen, die Kontakte leicht zu quetschen und dann zu löten? 🤔
  • Jo, dritte Hand hab ich, dann sollte das ja kein Thema sein... Danke!
  • Bei meinem Free Men sind die Dämpfer anscheinend alle undicht, zumindest ist auf allen unten Öl Bringt das was die nochmal neu abzudichten und zu befüllen oder soll ich mir das sparen und eher nach neuen schauen? O-Ringe hätte ich ohne Ende, aber die sind aus dem Sanitärbereich. Da könnte ich mir vorstellen, dass die vielleicht aufquellen oder so? Falls ich die mit den O-Ringen wieder hinbekommen könnte, muss ja neues Öl 'rein. Ich hatte so den Eindruck, dass die Dämpfer etwas zu stark dämpfen, …
  • Ich frage mich auch gerade, ob sowas nicht auch ein Gewährleistungsfall sein könnte. 🤔Hat einer von euch das mal probiert?
  • (Quote from Chrizzy)Wollen wir tauschen? Vermutlich hast Du Glück gehabt. Ich hab auch noch Hoffnung, dass die irgendwie noch dicht zu bekommen sind. Ich fange mal an mit zerlegen, reinigen, fetten und wieder zusammenbauen, vielleicht bringt das ja schon was. Ich werde auf jeden Fall berichten!
  • (Quote from Akira79)Ja, nachdem "ungefederte Massen" bei uns sowieso kein Thema sind, ist die Montagerichtung wohl auch egal...
  • Wie nah am SCX-10 II ist der Free Men eigentlich?Ich frage, weil ich mir einen der vorderen Karo-Halter kaputtgefallen hab und ich überlege die von Kunststoff auf Alu umzubauen. Für den SCX-10 II gibt's z.B. beim freundlichen Tuning-Teile-Chinesen jede menge. ich frage mich nur, ob so ein "Dämpfer-U" (keine Ahnung wie die heißen) für den SCX-10 II auch so ohne weiteres an den Free Men passen würde? (Gilt natürlich für andere Teile, z.B. Getriebe, genau so)
  • Ich habe gestern festgestellt, dass das Servo-Horn an der Panhard-Halterung "anschlägt" bei vollem Lenkeinschlag (wurde hier im Thread auch schon diskutiert). Ich dachte jetzt, die einfachste Lösung wäre ein gekrümmtes Servo-Horn, aber so etwas scheint es gar nicht zu geben?
  • (Quote from 80T)Oh sowas geht? Ich dachte, damit bringe ich die ganze Geometrie durcheinander...Das ist, nachdem ich gestern sowieso alles auseinander hatte, alles super-gerade und er fährt mit Trimmung 0 fast perfekt geradeaus. (Quote from 57-6039X)Ja, das war auch mein Ansatz, ich möchte gerne möglichst keine Enschränkung (außer der Geometrie der Lenkung selbst) und würde dann lieber den Servoweg begrenzen, statt die Panhard-Montierung oder die Lenkstange am Differentialgehäuse 🙈 als Begrenzun…
  • Kann mir jemand sagen, wie viele Zähne der Servo (für die Horn-Aufnahme) hat?