Search Results

Search results 1-11 of 11.

  • Hallo zusammen,da gerade in einem anderen Thread geschrieben wurde, dass der Ein oder Andere Probleme mit dem Zusammenbau bzw. der Passgenauigkeit einiger BRX01 Komponenten hat, habe ich mir gedacht, dass ich mal einen allgemeinen Fragen und Antworten Thread erstelle.Oft hat sich nämlich herausgestellt, dass die Probleme daraus entstandenen sind, dass beim Zusammenbau teilweise nicht nach Anleitung vorgegangen wurde.Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit dem BRX01 posten, eure Fragen stellen und vo…
  • (Quote from MaddyDaddy)Ich finde das noch immer komisch und kann es mir echt nicht erklären...So extrem habe ich das bei noch keinem Bausatz gesehen. Kannst du bitte mal ein Bild von demkompletten Antriebstrang machen?Wichtig ist an dieser Stelle wirklich, dass man beim Einbau des Getriebes und VTG genau nach Anleitung vorgeht.Normalerweise reicht das dann aus um den kompletten Antrieb ohne Spannung einbauen zu können.LGKris
  • (Quote from Sigmund Freud)Moin Sigmund Freud,kannst du mir bitte kurze welche "diversen" Probleme du meinst?Mir ist nur das Problem mit der Montage/Paßgenauigkeit des Getriebes bekannt. Und das war eine Kombination aus beiden. Auf der einen Seite war die Halterung der ersten Serie zu stramm und auf der anderen Seite wurde oft auch eine Fehler bei der Montage begangen.Die Halterung wurde etwas angepasst und seitdem habe ich keine negativen Rückmeldungen mehr erhalten.Ich selber habe mittlerweile …
  • (Quote from Sigmund Freud)Da kann ich dich beruhigen. Das BRX01 war von der ersten Minute an mit dem Anti TT Getriebe und der passenden Hinterachse ausgestattet.Den Umbausatz brauch man nur, wenn man die BRX70 Achsen alleine gekauft hat um sie mit einem anderen Chassis und dem Getriebe zu benutzen.
  • (Quote from runner42)Moin,ich glaube deine Fragen sind hier besser aufgehoben als in meinem Baufred. 😉Ich würde keine der von dir vorgeschlagenen Dämpfer nehmen, sondern die 80mm oder 70mm King Kong.Dazu für vorne noch meine Tuning Federn. Die King Kong sind aktuell mit die Besten Dämpfer und funktionierensuper und sind auch dicht.
  • (Quote from mogli69)Die Fusion Combo wurde ja quasi für das BRX01 entwickelt, das erkennt man ganz gut an dem Präsentationsvideo von Hobbywing. Wie runner42 schon geschrieben hat, passt sie perfekt in das BRX. Es ist zwar nur noch ein minimaler Spalt zwischen der Combo und dem Servo, aber es passt. Ich würde aber empfehlen den Spacer für die Motorhalterung (Lieferumfang BRX01) zu verenden, da die Motorwelle ansonsten das Hauptzahnrad berühren kann.
  • (Quote from runner42)lol... das erinnert mich an meine Zeit bei Apple und einer Videokonferenz mit Steve Jobs...Er hatte damals einen Prototypen eines iPhone 4 in ein Wasserglas fallen lassen und als da noch jede MengeLuftblasen raus kamen, sagte er zu seinem Entwicklungsteam, dass da noch zu viel Platz im Gehäuse sei und dass man das ja wohl noch kleiner machen könne...
  • (Quote from afr46)Es kommt drauf an welche 1.55" Felgen du verwenden willst. Wenn Sie auf der Innenseite Schrauben haben, kann es knapp werden bzw. nicht passen. Mit den original Felgen vom BRX passen sie problemlos.(Quote from afr46)Felgen kannst du eigentlich alle nehmen. Als Reifen passen die 1.7" RC4WD BFGoodrich KM3 sehr gut. Die kann man auch relativ einfach auf 1.9" Felgen aufziehen. Alternativ passen auch die BR Mud Terrain von der Größe gut um LC70.(Quote from afr46)Leider gibt es noch …
  • afr46 Ok, du sprichst von den Bremsscheiben mit den Bremssätteln, ja die passen nur ohne die Bremssättel.Oben hast du nur von Bremsscheiben gesprochen, deswegen bin ich davon ausgegangen, dass du die folgenden Teile meinst: https://www.snakepitrc.de/epag…3382411/Products/BRLC7084
  • (Quote from afr46)Sorry für meine späte Rückmeldung.Ja, die Schrauben sind nur Deko und im Gegensatz zu den Antriebswellen, sind die Schrauben leider von nicht so guter Qualität und passen zu 50% nicht...
  • (Quote from axialjohan)Moin, kommt auf die Figur an.Ich hatte in meinem Nathan Drake von Neca und der hat problemlos gepasst.