Search Results

Search results 1-20 of 24.

  • Hab mir nur das Chassis aus dem Marktplatz geangelt,dazu gab's noch eine Gmade Komodo Karo mit Innenraum und Gemade Felgen mit Ripsaw.Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem Wägelchen.Gruß Mike
  • Hauptzahnrad größer geht leider nicht.Knapp 38 mm Durchmesser, mehr ist da nicht drin.Eventuell ein Vorsatzgetrie, ähnlich wie beim CC01.Gruß Mike
  • Mahlzeit die Kollegen Sherpafahrer.Ich habe mal versucht die Übersetzung am Sherpa zu verbessern, was soll ich sagen,es hat geklappt .Angefangen habe ich mit der Bearbeitung des Motorhalters.Den habe ich erst mit einer Halbrundfeile und dann mit dem Dremel ausgeschliffen,dadurch komme ich ca. 3mm weiter ans Hauptzahnrad.Wo wir bei der nächsten Baustelle wären.Als Hauptzahnrad habe ich eins von Robitronic genommen ( RW48S70).Also umgestellt auf 48dp mit 70 Zähnen.Natürlich passt das original Kuge…
  • Ich habe von 32dp auf 48dp (das ist die Zahnteilung, quasi wie Modul) umgestellt.So komm ich auf ein 70er Hauptzahnrad und 14er Motorritzel.Macht 70/14=5 ,also hab ich da eine Übersetzung von 1:5Original haben wir 32dp, also weniger Zähne im Umfang.45/16=2,81 , also 1:2.81.Wenn nicht google mal nach Zahnräder 48dp.Gruß Mike
  • Ps.: kannst auch den originalen Motor drin lassen.Hab mich halt für einen 5poligen Motor entschieden, da der feinfühliger anläuft.
  • (Quote from Rusty)Ja,habe den HW 1080WP drin, das ist für mich der beste Bürstenregler (Preis/Leistung).Schieblehre abgelaufen?Woher weißt du das?Gruß Mike
  • (Quote from Rusty)Super Ingo, da sieht man schön den Unterschied.Leiser wird das ganze auch noch.
  • Mir ging es hauptsächlich darum, das ich im 1. Gang wirklich schön langsam und gefühlvoll fahren kann.Wenn man an der Kippgrenze fährt, ist manch ein Millimeter vor oder zurück, recht hilfreich.Gruß Mike
  • (Quote from Sombrero)Wenn du das mit 48dp meinst, das passt nicht einfach so.Gruß Mike
  • (Quote from Guden)Das wäre auch möglich.Habe bei mir auf 48dp umgestellt.So bekomme ich eine kürzere Übersetzung hin.70er HZ/14er MR = 5.
  • (Quote from Websucht)Dann hättest du mal das Zitat von Guden komplett lesen müssen, dann hättest du dir den Kommentar sparen können.Gruß Mike.
  • Die Rutschkupplung musste bei dem Umbau leider dran glauben.Bei dem original Hauptzahnrad ist ein Kugellager verbaut, aber dieses ist zu klein für die Bohrung in dem neuen Hauptzahnrad.Gruß Mike
  • https://www.d-edition.de//RC-P…O7dNuXI1h3DxoCCNsQAvD_BwEDieses habe ich verbaut.
  • Ja das stimmt, habe auf gut Glück mit dem RW48S70 probiert.Vielleicht hast du ja mehr Glück und findest was pässliches.Gruß Mike
  • youtu.be/u8bH-lqq69cHeute mal ein kurzes Filmchen gemacht, extra ohne Musik, damit man hört das es schön leise ist.Gruß Mike
  • (Quote from Trailbiker)Du musst die Motorhalterung so bearbeiten das der Motor ca. 3mm weiter an die Getriebeeingangswelle kommt.Dann habe ich noch diesen Mitnehmer von Axial eingebaut, also keine Rutschkupplung mehr.Nach der Diskussion vorhin habe ich mal schnell einen Rampensau, uhhpppssss Rampertest gemacht.youtu.be/0N1rC7H8Lw4Runterwärts war in Nullstellung der Fernbedienung.Gewicht mit Akku.Gruß Mike
  • (Quote from Kr1tzel)Das ist noch "Friedensware" .Gruß Mike
  • (Quote from Guden)Habe einen 5 Slot Motor drin, da ist die Dragbrake etwas schlechter, aber im Gelände ist es dann etwas besser.(Quote from SPAZIERGANGER)Ist doch die Werkstatt, da muss das so .Gruß Mike
  • Den HW 1080WP habe ich auch verbaut.Gruß Mike