Search Results

Search results 1-12 of 12.

  • Hallo Zusammen.Heute wollte ich ein CTI Modul PS2BR für Bremslicht und Rückfahrscheinwerfer nutzen, doch nach dem Anschließen tritt ein Problem auf.Die Konfiguration:ESC: Hobbywing Xerun AXE FOC540 Combo BEC 6VFernsteuerung: GT-3CSchaltung:Den LEDs sind je ein Vorwiderstand für 6V in Reihe vorgeschaltet.Je zwei LEDs sind für Bremslicht und Rückfahrscheinwerfer parallel geschaltet.Minuspole der Parallel-Schaltungen sind an den entsprechenden Ausgängen des CTI Modul angelötet.Pluspole der Parallel…
  • Hallo,Danke für Eure Antworten, aber so ganz kann ich den Hinweis auf die Spannung nicht verstehen. Die BEC Spannung bei dem HX FOC ESC lässt sich zwischen 6,0V und 7,4V schalten - also nix mit 5,5V - oder gibt es einen Trick?in der Beschreibung des CTI Modul PS2BR steht, das eine maximal Spannung von 20V angelegt werden kann und jeder Ausgang mit max. 4 Ampere belastet werden kann.
  • oh man - klaro ich bin davon ausgegangen, das die 6V vom Empfänger BEC auch für die LEDs bereit gestellt werden - aber es wird ja nur die Minusleitung geschaltet. Wenn ich das so sehe, dann würden die LEDs jetzt mit Akkuspannung versorgt - richtig?Also nutze ich lieber den zweiten UBEC Ausgang um die LEDs anzusteuern, denn der ist auf 6V eingestellt.Manchmal Brett vorm Kopp. Der Minuspol aller elektronischen Komponenten ist also wie Masse beim KFZ? Wenn es so wäre, brauchte ich bei einem Power …
  • (Quote from RCfreund)Damit wird auch ein Brückengleichrichter gebaut Durchgang in Richtung Modul in die Plusleitung?Habe gerade einen Werksreset beim ESC durchgeführt, konnte es mit der APP nicht verbinden, da ich das Passwort vom Vorgänger nicht hatte - was soll ich sagen, nach der anfänglichen Neukalibrierung auf die Fernsteuerung macht das Bremslicht und das Rücklicht alles was ich mir wünsche, ohne flackern.Trotzdem werde ich die Diode einlöten - Danke für Eure Hilfe!
  • (Quote from Memel)Ich habe die gehackte Flysky GT-3 und einen 6-Kanal Empfänger, aber jetzt nach dem Reset des ESC und Neukalibrierung ist alles in Ordnung! Manchmal steckt der Teufel im Detail welches unbekannt ist...
  • Jetzt geht es an die nächste Baustelle, ein beweglicher Suchscheinwerfer, der sich nur bewegt wenn der Scheinwerfer auch eingeschaltet ist. Das sollte nicht so schwer werden, habe noch einen Kanal am RC4WD Lichtmodul frei dafür, muss nur eine parallele Leitung zum Lenkservo einlöten...
  • Sollte eigentlich einfach sein. Ich wollte die LED des Suchscheinwerfers und Stromversorgung des Miniservos parallel auf einen Kanal des Lichtmoduls legen und die Steuerleitung des Miniservos parallel zum Lenkservo mit einem Y-Kabel anschließen.Wenn der entsprechenden Kanal eingeschaltet wird, bekommt die LED und das Servo Strom und wenn gelenkt wird, bewegt sich der eingeschaltete Suchscheinwerfer mit - wenn er ausgeschaltet ist, bewegt er sich nicht.Ich habe gerade festgestellt, das Miniservo …
  • Grrrr - jetzt fehlt am Empfänger ein paralleler Port so wie beim TRX Empfänger, der eigentlich für ein zweites Lenkservo bei Allradlenkung zuständig ist.
  • Hallo Jens,Nein das BEC war auf 6V eingestellt.(Quote from amigaman) Das ist wieder komisch, wenn Minus doch eigentlich wie Masse beim KFZ ist, wieso wird dann Minus geschaltet - das entspricht eigentlich nicht der Logik das Minus Masse - Ground ist! Ich bin kein Elektroniker, aber wenn ich den Schaltbildern von LED Treibern auf den Grund gegangen bin, dann war dort Minus Ground und wurde nicht geschaltet, sondern als universelle Rückleitung genutzt.Na ja, da das Miniservo ehe entgegengesetzt dr…
  • Hallo Mike,(Quote from noumenon)Da ist nichts mit Umlöten von Drähten an Motor oder Poti...Ich glaube da wir nur die Lösung praktikable sein, die Klaus MaddyDaddy vorgeschlagen hat.Danke für Eure Hilfen!Herzliche Grüße! Detlef
  • Eine Getriebestufe auf das Servo? Ich denke das ist zu kompliziert, denn einmal soll auf das Servohorn der Scheinwerfer montiert werden und zum anderen ist das Servo auch schon an seiner Position verklebt. Im Servogehäuse selber ist kein Platz für ein zusätzliches Zahnrad. Danke für die Idee!Eine Servosignalumkehr Modul ist schon bestellt - ist meines Erachtens - zumindest in meinem Fall die einfachste Lösung.
  • Schrieb ich im Beitrag 28, ein Servosignalumkehr Modul ist bestellt Dann sollte mir die Drehrichtung weder Kopfzerbrechen machen, noch Lötgefummel am Microservo, das schon ein gebaut ist, verursachen.Zu Glück gibt es immer mehrere Lösungen! Danke für Eure Ideen!