Search Results

Search results 1-6 of 6.

  • (Quote from caessy)
  • MoinDämpfer sind zusammengebaut und nur etwas Öl drin....Ich habe meine geöffnet, mit Green Slime abgedichtet und mehr Öl rein.Die selben Dämpfer meiner Meinung nach die auch Rcmodelex verbaut.. oder auch King Shocks oder GDS.Sehen zumindest gleich aus und Quali ist gut.. habe diese in einigen auch schweren Modellen drin, allerdings mithärteren Federn vom Tamiya TT01 Chassi.gruß Sascha
  • Wichtig, den Kugelkopf unten schön fest ziehen.. Dieser lockert sich sonst bei fahren und dann verlierst womöglich den Federtellerund somit fällt dir der Dämpfer auseinander... ist dann ganz schlecht wenn im Wald fährst und die Teile wieder suchen musst...
  • Die Dämpfer die ne Seite vorher gezeigt wurde, sollten sich eignen.. Hab diese in meinen 5-6 kg schweren Mex Modellen auch verbaut...funzt prima... evtl noch härtere Federn mit rein, falls die originalen nicht ausreichengruß Sascha
  • Die fake Mud Country hab ich auch mal geordert zum testen...Hab die Super Swamper vom Ali bereits getestet und für gut befunden.. gehen sogar aufnassem Gelände recht gut, da sehr weich...Wir fahren hauptsächlich Waldboden, mit Wurzeln usw...Da muss es nicht unbedingt ein teurer Reifen sein...Letztendlich ist es nicht nur eine Geldfrage, sondern auch Geschmackssache von Optik herund ob man mit Qualität zufrieden ist bei China Reifen...gruß Sascha
  • Freeman Achsen hab ich auch nicht in Betrieb... Sollte aber passen...Ich fahre teilweise sogar nur 4mm Felgenmitnehmer.. Da hab ich nur 1 Satz Felgen die damit nicht zurecht kommen an Yota Achsen..Zur Not breitere Felgenmitnehmer drauf.. gibt's in verschiedenen breiten...gruß Sascha