Search Results

Search results 1-6 of 6.

  • (Quote from Tec)Info- Nicht richtig. Entweder Panhard oder 4-Link. Wenn Panhard drinbleibt einen oberen Link rausnehmen. Sonst widersprechen sich die Links und es funktioniert nur durch das Spiel in den Komponenten.
  • Weil es im Grunde richtig ist, das ein gut platzierter Panhard-Stab die Lenkkräfte schön aufnimmt würde ich einen oberen Link raus schmeißen Siehe auch Moin606s schön ausfürlichen Beitrag. Ich hab mich nur kürzer gefasst um eventuell vorhandene Grenzen in der Aufmerksamkeitsspanne nicht zu überschreiten PS: Welcher sollte dabei eigentlich egal sein. Die seitliche Führung übernimmt der Panhard, der obere Link verhindert nur ein Wegkippen der Achse.
  • Der Kreuzzug gegen alles , das nicht Axial heißt, geht weiter
  • Don't feed the troll Auf deutsch: Gebt dem Affen keinen Zucker!
  • (Quote from muzmuzadi)Irgendwo bei Reely sitzt ein Einkäufer, der eine fette Bonuszahlung bekommen hat und KEINE Ahnung hat, was er beim Free Men richtig gemacht hat
  • 4-Link und Panhard zusammen verspannt definitiv, da geht einfach kein Weg dran vorbei, egal wie waagrecht der Panhard sitzt.Bei unseren kleinen Autos ist eben genug Spiel in den Gelenken, vor allen in den Kugelköpfen, dass es funktioniert. Technisch ist es trotzdem ...schwierig.... Die Achse wird vom Panhard in einer anderen Form geführt als vom 4-Link.Deshalb schmeißt man eigentlich beim Panhard einen der oberen Links raus.Netter Anker unterm Diff "Plönk"...."Tonk"..."Ding"..."Plöng"..."Tock"..…