Search Results

Search results 1-20 of 123.

  • Wo fang ich denn an?Nachdem die Defender langsam immer mehr wurden und der Bronco ja auch in vielen Garagen steht, hab ich ewig gegrübelt, was ich als neue Karo auf das Chassis vom Defender stecken könnte. Raptor war eine Idee, aber nachdem das auf dem Axial so gut drauf gepasst hat ... hmmm. Aber dann gab's eh den KIT zum schmalen Kurs, also zugeschlagen und noch mal neu überlegt, da ja der Radstand ein anderer ist ... und es soll ganz klar Richtung Scaler gehen mit Hardbody. Zündende Idee geh…
  • (Quote from Tourist)Nope, man muss eh aufbohren und unterlegen. Aber erstma mit Hütte testen. Zur Not kann man die ja umdrehen ? (Quote from carver0510)Weder noch. Der Stern is ni so meins und der Ami auch ni. Gibt was, was ich als Hardbody noch ni auf dem TRX gesehen hab.
  • frühes Erscheinen sichert gute Plätze. Heut gabs erstma wieder einen Schritt zurück.... *grrrmmmlll*Das ganze Vehikel soll ja mit der 14 CH Carson-Funke laufen, also ma "fix" einen weiteren Empfänger geordert... Doof nur, das es 2 verschiedene gibt und ich im Eifer des Gefechts den falschen geordert habe: Der winzige Unterschied besteht im Namen ... einmal mit LCD und einmal ohne... Und natürlich ist die Funke mit dem LCD nicht abwärtskompatibel. Naja, die 4-Kanal-Schaltmodule haben sowieso auc…
  • Hehe, nee, kein PickUp. Das LC70-Thema is ja doch schon ein wenig ausgelutscht (für mich zumindest). Anfang bis kurz nach Mitte der 90er ist jetzt auch nicht sonderlich modern
  • heute wars endlich so weit. Kurze Pause auf Arbeit und ab zur Post....
  • (Quote from MaddyDaddy)1990er Baujahr is doch nicht neu (Quote from donaldsneffe) Also geordert hab ich den bei BoomRacing. Verpackung ist von Atees und irgendwas wegen Versand hab ich via Team Raffee geklärt. Kam unter hundert Euro. Geliefert wurd direkt in die Schweiz (21.09. Versand, 28.9. angekommen), Zoll musste ich keinen zahlen. War im Pappkarton, welcher ohne Beschädigungen ankam. Wenn der aber etwas unsanft behandelt wird, gibts glaub schnell Schäden.
  • (Quote from Tourist)Kann man ja nun im Doppelpack bestellen, sollte nach DE nicht sooo viel Versand kosten... ich schau mal nach und kann dir das dann innerhalb von CH zusenden
  • Kurze Anprobe: Fazit: Passt wie angegossen auf den KIT. Die Innenfender müssen nur ein wenig bearbeitet werden, aber nur minimal.Räderfrage wird dann sicher noch knifflig. Auf den Bildern sind 102mm vom Shortcourse drauf, was anderes hatte ich in dem Durchmesser nicht da. Wird aber wohl auf max. 95mm Durchmesser hinauslaufen. Die Deep-Dish von RC4WD passen leider nur verkehrtherum drauf. Aber vielleicht wird das genau das richtige sein. Schauen wir mal Insgesamt eine coole Kombination, dank der…
  • (Quote from Tourist)Also wenn ich da schaue ist es egal ob ich nach DE oder CH liefern lasse... bleibt bei dem gleichen Preis. Und wenn man dann noch den Versand innerhalb von CH rechnet kommt man genau so teuer wie selber bestellen... Werde einfach von den neuen Spiegeln eine Silikonform machen und aus Gießharz welche nachproduzieren. Sind zwar dann auch nicht flexibel, aber dafür dann relativ einfach reproduzierbar. Denn das Spiegelglas ist zwar schön Scale, macht den Spiegel dann aber auch w…
  • Radtest.... aber stehen zu weit raus
  • heute kamen die Spiegel von Loops. Naja.... für den Preis und die Qualität kann man das auch sein lassen wie es ist. Flexibilität ist minimal vorhanden aber arg wenig. Werde von den originalen Spiegeln wohl paar Formen machen und dann mit Giesharz einfach ein paar Spiegel reproduzieren. Evtl. auch so Klappspiegel wie im Original bzw beim Raptor, dort funktioniert das auch sehr gut.
  • Joar, die Karo ist noch da und sogar grundiert, aber wird nicht mehr auf TRX-4 gebaut.
  • chassis verkauft
  • das ist eine gute Frage. Evtl gibts noch mal ein SCX10 oder so. Die Karo hatte beim Lackieren leider ein wenig Pusteln bekommen und mir vorerst die Lust genommen.
  • heute war mal ein Schnellschuss (der nicht nach hinten los ging )Die misslungenen Stellen im Lack verschliffen, dann die ganze Karo nass geschliffen und Farbe, Effekt und Klarlack drauf geklatscht. Unter normalen Bedingungen unscheinbares Dunkelgrün: Mit bissl besserem Licht wirds schon ein wenig Metallic-Lack: Und unter Bewegung dann so: youtu.be/3X1iYUz4c8A
  • Karo ist mal grob fertig. Licht und Details kommen noch, aber Grundlackierung steht schon mal. Nun gilt es, das FreeMen-Chassis für die Karo umzubauen. (Hidden Content)
  • Gestern und heute wurde ein wenig an der Karohaltern gefeilt. Ziel ist es, wieder einen Klappmechanismus zu verbauen. So kann man ohne Werkzeug ziemlich einfach an den Akku etc. ran kommen. Die Federung vorn war ein wenig ungleichmäßig... aber das war easy zu ändern: (jeweils voll eingefedert) So wirds dann wohl werden. Ein wenig Gewicht fehlt noch um auf Fahrhöhe zu kommen
  • Ja das ist ein feines Vehikel Aber bis der hier rollt, wird wohl Frühling.Heute gings weiter mit der Karohalterung. Und da ich eh grad am Fräsen war, mal ein schwenkbarer Halter für das Ersatzrad gezeichent und fix gefräst Das Chassis ist nun auch von Servo, Motor, Getriebe und Akkuhalter befereit. Vorn sind erstmal Abstandshalter aus Alu drin, dann mal ein wenig 3D-Puzzle spielen und den Umbau auf Frontmotor und Servoumpositionierung angehen.
  • Na huuuch, die Karo war plötzlich auf Abwegen unterwegs... Das war aber nur Spass Denn das FreeMen-Chassis steht immer noch blöd rum und wartet auf den Frontmotorumbau und die finalen Räder:
  • Entstaubt und ma bissl weiter gemacht.... So langsam komm ich mit der zeichnerei zurecht und die erste Teile kommen halbwegs brauchbar aus der XYZ-Würstelschweißmaschine. Das soll mal der Fronthalter werden. Also Karo und Lenkservo. Das Servo wird um 180° zur ursprünglichen Position gedreht und kommt dann in den orangenen Bereich. Die grünen Flächen passen zwischen den Rahmen und in die Karo. Hinten ist schon ein Scharnier verbaut um die Klappkaro im Kroko-Style öffnen zu können. Um die Positio…