Search Results

Search results 1-12 of 12.

  • Auch wenn ich noch nicht alle Projekte bei meinen drei Scalern abgeschlossen habe, fange ich ein weiteres an. Seit drei Jahren fasziniert mich die Funktionsmodellbausparte. Nun habe ich mich für ein Modell der Firma Scaleart entschieden. Der erste Bauabschnitt bestellt.Es soll ein Mercedes Arocs 4-Achs Abrollerkipper mit 8x8 Antrieb werden. Verschiedene Bauberichte haben mich immer wieder so fasziniert, dass ich dem gern nacheifern möchte.Der erste Bauabschnitt beinhaltet im Wesentlichen den Bau…
  • Hallo Ralph,ich muss gestehen, dass ich über die Trialmodelle zu Scaleart gefunden habe. Vor ein paar Jahren habe ich dazu alles verschlungen, was man finden konnte. Es gab auch einschlägige Veröffentlichungen mit bunten Bildern. Ich glaube aber, dass man mit diesen Trialmodellen nicht wirklich ein (wettbewerbsfähiges) Modell erhält. Das stand für mich auch gar nicht so sehr im Mittelpunkt. Anfangs konnte man die Achsen nicht sperren, was für ein Trailmodell nun auch nicht wirklich gut ist. Und …
  • Ich bitte hier um etwas Geduld. Das Projekt ist bis Ende 2021 geplant.
  • Oh, je .... ich dachte, ein Baukasten bekommt man hin. Aber mein Projekt Defender begann 2015. Seit 2017 ruhte es so vor sich hin. Und nun gebe ich wieder Gas und möchte es im Frühjahr beenden. Parallel schiele ich immer mal zu den schönen Teilen und spare schön für den Rest. Eine Familie habe ich ja auch und die freut sich, wenn ich nicht nur im Bastelzimmer sitze.
  • In Anbetracht der jetzigen Situation habe ich meine Mücken zusammengeratzt und ein bisschen was geborgt. Der zweite Bauabschnitt ist bis auf die Achsen und das Getriebe nun auch bei mir. Und begeistert bin ich von dem Sender.
  • Nun noch ein paar Tütchen ... 😊
  • Nun gibt es hier auch endlich mal wieder etwas zu berichten. Ich habe die Chance des Messerabatts bei Scaleart genutzt und noch schnell das Getriebe bestellt. Nun fehlen nur noch die Achsen und hier muss ich wohl noch bis zum Herbst Geduld haben.Inzwischen habe ich die Baugruppe 1 abgeschlossen. Ich konnte das Schrauben genießen, es war manchmal wie diese Baukästen aus meiner Kindheit. Nur sind die Schrauben viel kleiner ... es macht solchen Spaß.
  • Ja, das ist ein ganz schöner Aufwand ... so viele kleine und noch kleinere Schrauben. Irre ... aber es macht riesigen Spass und man muss die Anleitung schon sehr genau lesen. Und nicht hektisch werden .... lieber Zeit nehmen.
  • Ich habe die vergangenen Tage so einiges geschraubt. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Mir bereitet das sehr viel Freude. Ständig muss ich mich bremsen und konzentrieren. Ich lege mir vor jeder Baugruppe alle Bauteile zurecht und zähle Schrauben und Muttern. Ein Pedant eben .... Dabei habe ist mir aufgefallen, dass sich Scaleart wirklich Mühe gibt, eine gute Bauanleitung zu veröffentlichen. An vielen Stellen ist es aber ein Kompromiss, weil die Anleitung ja den Bau verschiedener Ausstattungs…
  • Das ging ja alles viel zu schnell ....youtu.be/8GAsghaQYdA
  • Anprobe ... bin mächtig aufgeregt.
  • Genau genommen ist es 1:14,5. THS Seipt, Scaleart, Damnitz bauen in diesem Maßstab. Tamyia und Wedico sind in 1:14, leider halten sie denn nicht ein und liegen wohl eher bei 1:13,3. Da wirken sie schon fast wie Riesen auf dem Parcours.