Search Results

Search results 1-5 of 5.

  • Das will ich mir auch nich entgehen lassen....
  • nich das Tamiya dann doch noch alle überraschen könnte? Wer cool wenn all die "Zweifler" und "Negierer" plötzlich auch eins haben wollen
  • Also doch die alten Diffs der CC-01 HA, Perfekt, da gibts auch Stahlvarianten auf dem Tuningmarkt...Die Dinger haben auch recht wenig Durchmesser, das macht ne schlanke Achse...
  • bei Tamico gibts Tuningartikel für CC-01 die zwar preislich nicht am unteren Ende rangieren, aber die die ich bisher erworben habe waren durch die Bank sehr hochwertig... https://tamico.de/Tamiya-CC01-XC-Ersatzteile-Tuningteile da sind auch diverse "Ersatzsteile" fürs Diff dabei...
  • Scheren und Lexan haben ihre Tücken, genauso wie Arbeiten mit der Klinge. Aber beides, kombiniert mit Dr Emel oder dem Minimo ist meine favorisierte Lösung, man muss nur schauen wo man wie am besten weiterkommt... Beim Dr Emel und Co gibts so schöne runde Schleifbänder zum Aufziehen auf einen Gummipömpel. damit kann man bestens nacharbeiten, auch bei wenig U/min...