Posts by 4x4^2

    Vielen Dank @ Thomas, Reinhard & Micha :love:


    Es gäbe noch die Möglichkeit das Ganze in mehreren Beiträgen vorzustellen.:aufreg:


    Das ist doch nur meine Ausrede, nicht die 80 Euro für den GTS hingelegt zu haben :lol:

    Aus dem gleichen Grund hab ich auch noch keinen miamiweißen* Testarossa cookie


    Aber dafür hab ich jetzt noch ein paar Detailfotos gemacht, weil ein einziges Bild nur für den ganzen Aufriss :lol2:




    Ich hab mir echt Mühe gegeben und nicht einfach nur einen Bausatz zusammengeklatscht.

    Das ist übrigens seit fast 20 Jahren der erste Kit, der auch wirklich fertig wurde (und noch übrig ist).

    Einer genaueren Betrachtung sollte der auch standhalten können:



    Auch Tommes und Tie-Sie habe ich so präzise wie irgend möglich nachgemacht:



    Ein wenig schade ist es aber jetzt doch, dass die Figürchen und der Hubi ziemlich weit hinten in der Vitrine verschwinden pardon




    takanata : Nur so am Rande: Der Pagode ist auch ein SL (W113) ^^

    Mit 1:1 SL muss ich mich wohl noch ein wenig gedulden :whistling:


    Bayon : Das ist nun wirklich nicht mehr so einfach. Wenn ich weiterhin monatlich poste, schaffe ich es vielleicht bis zum Ende des Jahres X/


    Gruß Ralph


    *fünf Euro in die Kalauerkasse ;)

    Vielen Dank @ Richi :love:


    Heute möchte ich euch einen meiner liebsten* SL vorstellen:



    Den gab es auch noch als Coupé:



    Und als Rallye-Car:



    Und als Straßenrennmaschine:



    Worauf die beim Daimler so alles gekommen sind =O

    Und alles im Untergrund ohne besondere Kenntnis des Vorstands :lol:



    Nochmal alle zusammen:



    Die Bilder hatte ich schon fertig, aber ohne Nummernschilder.

    Meine Frau fand auch, dass die noch dran sollten :thumbup:


    Und dann gab es ja noch die unsägliche US-Version:



    "Magnum, wo zur Hölle ist Robin Masters Ferrari?"



    "Reg dich nicht auf, Higgi-Baby, wir sind schon auf der Suche"


    .....


    Das hat ein wenig Vorarbeit benötigt, wie beispielsweise die Stoßstange ...



    ... oder die Lichter:




    Und wer fuhr den ganz prominent im Fernsehen? Natürlich Rick Wright, seines Zeichens Geschäftsführer des King Kamehameha Clubs.

    Also benötigte ich die Figur. Aber es gab gleich noch alle anderen pardon





    (Die Rute ging beim Fotoshoot verloren :oops: )


    Also, wenn dann die Figuren da sind, braucht es auch den Hubi von TC:



    Tja, mehr Bilder passen leider nicht in den Beitrag - ist auch erst das zweite Mal, dass ich mehr als 10 Bilder poste.

    Drum gibt es auch keinen 308 GTS und keinen VW-Bus rofl




    hi Ralph, das blaue G-Model finde ich sehr gelungen. Da hätte ich mir gerne 2-3 Bilder im Detail gewünscht :jaja:

    pssst:

    PS: Den Maybach stelle ich gesondert vor - da hab ich schon eine Idee 8)


    Gruß Ralph


    PS: Der Beitrag für Mai hat noch mehr "Figuren", außer ihr sagt, dass es auch mal ein Gang weniger sein darf ^^


    *Platz 1 hat der "Pagode" und die anderen schubse ich auch nicht von der Bettkante vain

    Die Reihe endet hier mit den Klasse-1-Boliden der Saison 1994, nachdem das Werksteam komplett auf den W202 umgestellt hat:




    Zumindest, wie Herpa sich das vorgestellt hat.

    Es wäre besser gewesen, wenn sie die Form des EVO I mit diesem Spoiler ausgestattet hätten :hand_head:


    Apropos EVO I:




    Heute kann ich nicht mehr nachvollziehen, wie dieses Modell ohne die dazugehörige Vitrine zu mir kam pardon


    Mir gefällt, wie Herpa durch Tampon-Druck die Leuchten (übrigens auch bei denen aus 88-90) nachgebildet hat.

    Das hätte dem "EVO III" auch gut gestanden. Aber sei es drum - wahrscheinlich war es ihnen einfach nicht mehr wichtig :/


    Abschließend noch eine Reihe der Farbvarianten aus dem normalen Handel, ...




    ... meinen Versuchen, zu weiteren Varianten zu kommen ...



    ... und eine kleine Zeitleiste:






    Am schwierigsten war der silberne 2,3-16 zu bekommen, aber eBay hat es möglich gemacht :thumbup:


    Nun verschwinden die Autos wieder auf unbestimmte Zeit in den hinteren Reihen der Vitrine borg


    Gruß Ralph

    Vielen Dank @ Roland :love:


    So, nun das letzte Jahr des Evo II als offizielles Werks-Rennfahrzeug:




    Aha, habt ihr es bemerkt? Nur diese beiden Autos hat Herpa um 23 DM für den Fachhandel angekündigt puke


    Später kam (wahrscheinlich über "Exclusiv") noch der ...



    ... Bellheimer von Olaf Manthey für 29 Öcken in den Laden, wo ich den auch her habe.


    Werksteams absolute Fehlanzeige :tischkante:


    Irgendwann kam, nachdem ich sämtliche Fachmagazine danach abgesucht habe, tatsächlich die Anzeige von AMS, dass sechs! Industriemodelle* verfügbar seien 8|








    Auch hier wieder die Abgebrühtheit von Herpa, einfach die Klasse-1-190er ...



    ... nicht darzustellen (was ich wenigstens dilettantisch versucht habe).


    Immerhin konnten die T-Cars von zumindest Klaus und Bernd viele Punkte holen gegenüber den Alfas 8)


    Ja, da fing es an, bergab zu gehen, denn die Modelle sollte jeweils 49 Steine kosten.

    Auch wenn ich einen kleinen Rabatt bekam á 43,34 DM , traf es mich kurze Zeit darauf mitten ins Herz.

    Offenbar war ich unter den wenigen Dummen, die diesen Preis bezahlten, denn im Angebot waren die Autos dann weniger als die Hälfte wert =O


    So konnte ich mich kaum mehr daran erfreuen, dass ich beim selben Händler das Messemodell ...



    ... für 20 DM und den Langstrecken-Manthey ...



    ... für 25 Mark bekommen konnte.


    Ab da habe ich dann nur noch sporadisch gekauft und nicht mehr versucht, unter jedem Stein ein PC-Modell hervorzukramen pardon


    Weiter geht es dann mit 1994 und einem kleinen Potpourri an diversen 190ern ^^


    *damals nannte man die noch nicht so - glaube ich :/




    MoD : Das hast du vollkommen richtig erkannt. Bei dir hätte ich - ohne mich festlegen zu wollen - auf Roland Asch getippt oder eben auf Kurt Thiim :)


    Gruß Ralph

    Vielen Dank @ Harald & Richi :love:


    Gleich weiter in der Reihe mit 1992:


    3557


    3558


    3559


    Herpa hat sich in diesem Jahr dazu entschieden, nur die oben gezeigten 3! Modelle über den Fachhandel für je 23 DM zu vertreiben golly


    Den Berlin2000 von Keke Rosberg (29 DM) ...



    ... und den von Ellen Lohr (35,90) ...



    ... konnte ich nur über die Niederlassung oder AMS bekommen :cursing:


    Auch den Diebels von Kurt Thiim ...



    ... gab es für mich nur über AMS; jener rief dafür aber 49,90 Taler auf X/

    Dieser Trend warf seine Schatten auf das Jahr 1993, aber dazu später mehr <X

    Trotzdem lies ich mich (noch) nicht entmutigen, gab es doch über den Fachhandel die korrekten Speedline-Felgen in Gelb und Gold.

    Das war ausnahmsweise kostenlos für jeden Kunden, der danach fragte 8)


    Da saß ich nun vor der Vitrine und hatte 6 Modelle der offiziell werksunterstützten Truppe :scratch:

    Mit mehr oder weniger Mühe gestaltete ich dann die fehlenden 2 bzw. 3 Autos:





    Schließlich gab es irgendwann auch noch ein Modell des österreichischen Skifahrers Franz Klammer, was ich mir nicht entgehen lassen wollte:



    Näheres dazu kann ich nicht erzählen, denn das Internet zeigt immer nur das Herpa-Exclusiv-Modell*.

    Ich weiß nur noch, dass ich das auch nur über die Autobörse des MAC bekommen habe, aber nicht zu welchem Preis pardon


    *mittlerweile hatten sie Einsicht und schreiben es korrekt ...




    scania620 : Der Tandemanhänger ist doch in einem ganz anderen, geeigneteren Forum zu finden.

    Ich würde gerne nicht mehr zweigleisig fahren, denn Teppichtrucken passt nicht wirklich zu diesem Board :whistling:


    Glasi : Und da folgen noch ein paar Designs, die nur echte Fans der DTM und des EVO II kennen :thumbup:


    Bis demnächst :!:

    Gruß Ralph

    Wow, ich bin ganz perplex, weil ich gar nicht damit gerechnet hab, dass euch die Baby-Benze so gut gefallen :love:


    Also hier nun die Saison 1991:




    Der normale Fachhandel hielt die Standardmodelle für 23 DM bereit, während es dort auch Sondermodelle gab, ...



    ... die für 29 Mark zu kaufen waren.


    Andere PC-Boxen bekam man nur über Umwege, weil die niedergelassenen Mercedes-Benz-Händler diesem Spielzeug keine besondere Bedeutung beigemessen hatten:



    Sowohl den Kärcher für 30 Ocken als auch ...



    den Andora für 69 hartverdiente Mäuse musste ich über "Mittelsmänner" erstehen.


    Die Enttäuschung auf der IAA war dann das Serienmodell des KöPi (was ich bereits besaß) mit lediglich einem anderen Sockel:



    Dafür hat es nichts gekostet; genau wie der taubenblaue 600 SEL (hier im Thread bereits vorgestellt) 8)


    Dann kam Ende des Jahres auch noch der vermaledeite MB-Koffer, der mit 220 Taler zu Buche schlug.

    Immerhin war das mitgelieferte Buch ein Quell vieler Informationen und ein weiterer van Ommen hielt Einzug.

    Schlussendlich hatte ich von meinem allerliebsten Design sogar 4 Stück:



    In einem anderen Beitrag hier im Thread sieht man meine Umbauten des West-190er, aber die andere Seite kennt man kaum:



    Alle 5 "Lackierungen" von Ellen und Kurt habe ich auch in 1:43 - wollt ich nur nochmal gesagt haben ;)


    Parallel dazu brachte Tamiya den 190er auch in 1:10 - Langeweile hatte ich mit 22 Jahren überhaupt nicht vain


    Gruß Ralph

    Vielen Dank @ Richi und Fritz :love:


    Entschuldigung, dass es so lange bis zum Update gedauert hat pardon


    Heute wollte ich meine Idee von Januar aufgreifen und hab mal wirklich die ganzen 190er rausgekramt.

    Also alle, die so zu kaufen waren oder die ich irgendwann in so eine kleine Einzelvitrine gepresst hatte.


    Den Anfang macht das "Sixt Art Car" ...



    ... weil es ein "normaler" W201 ist.

    Gekostet hat es mich damals 29,- DM und es war ein Sondermodell im freien Handel :scratch:


    Die Sammlung begonnen hab ich mit dem offiziellen Modell ...



    ... 3514, welches als einziges aus diesem Jahrgang überhaupt noch verfügbar war.

    Das Auto wurde von Alain Cudini pilotiert und kostete im Fachhandel 16 DM.

    Es ist mir zwischen 1990 und 1994 nicht gelungen, die anderen 190er aus 1989 zu ergattern.


    Irgendwann habe ich auf einer Messe des MAC Karlsruhe für 15 DM noch ...



    ... einen Franz Klammer aus 1988 aufgetrieben, während die restlichen Modelle aus 86 und 88 verschütt gegangen sind, wenn ich sie denn jemals besaß.


    Ich mache gleich weiter mit 1990, wo ich (sogar inklusive der BMWs und Audis) alle Herpa-DTM-Modelle gekauft habe:



    Der EVO I des Mass-Schons-Teams (3519) kam als erstes für 18 DM in den (damals tatsächlichen) Warenkorb.


    Gefolgt von 3523 für ebenfalls 18 DM ...



    ... und einem 3523 ...



    ... für 20 Mark. Einen weiteren AMG (3520) ...



    ... und einen Snobeck (3522) ...



    ... musste ich auf einer Messe in Walldorf-Mörfelden für jeweils 20 Kröten kaufen, obwohl ich damals alle hätte im Fachhandel bekommen müssen 8|


    Das waren also die EVO I von 1990:



    In Spätjahr zündete die Motorsport-Abteilung von Mercedes-Benz aber gleich noch die nächste Evolutionsstufe:



    Die Fortsetzung mit meinem Lieblings-DTM-Jahr 1991 dann im nächsten Beitrag :thumbup:




    Glasi : Interessant, dass du diesen Film erwähnst - hab ich doch auf Thingiverse den M4S Turbo Interceptor entdeckt, mit dem ich gar nichts anfangen konnte.

    Dank dir weiß ich jetzt, was es damit auf sich hat 8)


    fritzthefly : Nochmal sorry für die späte Antwort. Vielen Dank :love:
    Ich habe extra bei Solexpert 8 Silikonreifen gekauft; das ist wohl zwischendrin untergegangen.
    Jedoch kaufe ich dort dann nur noch größere Mengen, wenn sogar ein simpler Brief 5 Euro kostet.

    Aber die RC-Sparte in 1:87 liegt momentan eh sprichwörtlich auf Eis :eek:


    Gruß Ralph

    Das sieht so komisch aus - als würdest du bevorzugt rückwärts fahren pardon

    Natürlich ist das kein Unimog, aber da haben sich die Leute doch bestimmt etwas dabei gedacht, als sie die Pfeilung nach vorne gerichtet haben :scratch:


    Ansonsten natürlich perfekt :thumbup:


    Gruß Ralph

    Das verspricht jetzt schon, ein interessantes Projekt zu werden.

    Wenn der nachher nur ansatzweise so gut aussieht wie dein Rallye-Benz :thumbup:


    TA-01 ist natürlich optimal für so ein SUV - das kann ich nur bestätigen.

    Jedoch wirst du dir das Doppeldeck-Chassis wünschen, wenn das Auto auch ohne rangieren ums Eck gehen soll vain


    Gruß Ralph


    PS: Mal sehen, ob der VW dann auch so eine außergewöhnliche Laufrichtung der Reifen bekommt ;)

    Vielen Dank @ Roland & Klaus :love:


    Nachdem also der Brabus jetzt sozusagen pleasantry fertig ist, konnte ich mich mal wieder um den 4x4² kümmern:



    Ausgehend von diesem Fiasko bin ich mit einer Flasche Paint Killer ...



    ... und einer guten Stunde Zeit ...



    ... soweit gekommen, dass ich mal eine andere Technik für das Dach verwenden wollte:



    Um das Schiebedach herum noch trocken, dann aber mit Glasreiniger verlegt, macht das einen brauchbaren Eindruck.

    Wenn die Folie hingetrocknet ist, kommen die Kerben auch sauber raus.

    Wenn ich die Fenstergummis dran hab, mache ich wieder frische Fotos :thumbup:




    MoD : Besser so? vain


    TRexHeliFan : Ohne Ring ist einfach indiskutabel :thumbup:

    PS: Den Body bekommst du nicht - den schrotte ich schon selber :aetsch:

    Apropos: Wie steht es mit deiner A-Säule ;)


    Gruß Ralph

    Heute war es endlich soweit:



    Die originalen Dämpfer habe ich ausgebaut und so lag das Auto dann da und wartete auf neue Federbeine.


    Noch während der Besuch ( MoD ) da war, der mir die "neuen" Teile im Austausch mitgebracht hat, wurden sie gleich montiert:



    Die Radmuttern (die ich noch kürzen muss) hat Roland auch gleich mitgebracht - dafür gab es ein paar schöne Aufkleber als "Bezahlung":



    Gut, dass ich vor wenigen Tagen diese Zange ...



    ... bekommen habe, mit der ich die Kugelköpfe spielend leicht wechseln konnte :thumbup:


    Gruß Ralph