Posts by jg-company

    Da 32dp deutlich lauter als 48dp ist, würde ich mir zweimal überlegen was dieser Wechsel bringen soll. Zudem habe ich das Gefühl, das bei 32dp auch die Feinfühligkeit etwas verloren geht, was aber auch an die vielen anderen Änderungen an meinem Wraith liegen kann. Und egal welchen Antrieb ich in meinem Wraith verbaut hatte, es kam nie das Bedürfnis nach einem Stahl HZ auf. Das ist nur unnötig laut und schwer. Das Plastik hält bei korrekt eingestellten Flankenspiel ohne Probleme.

    und dann nach ein bisschen Dremeln, Pfeilen und ausprobieren ist das Windenfenster fertig... Noch einen Tick nachpolieren dann sollte es perfekt aussehen. Geil wäre natürlich, wenn mir das jemand lasern oder CNC fräsen könnte...

    Habe mal eine Vorlage für ein Windenfenster gebaut, da das in der Stoßtange vorgesehene doch einen sehr großen Schlitz hat und mein Hacken immer darin verschwindet.


    Mal gucken aus welchem Material ich das jetzt umsetzte. Ich habe glaube ich noch etwas Carbon liegen, sonst Alu oder was auch immer.


    Für alle, die gerne auch was bauen würden anbei die Vorlage als PDF. Einfach in 1:1 ausdrucken, sollte dann genau auf die Werksstoßstange passen.

    Darf ich vorstellen, daß ist Rey. Sie ist 15 cm groß und kommt von Hasbro.


    Rey gab es im Black Friday Angebot für unter 15 Euro und auch wenn sie nicht an die Qualität von einer NECA Figur reicht ist sie doch voll beweglich und optisch ganz hübsch anzuschauen. Und eben deutlich günstiger als NECA.


    Mit ihren 15 cm passt Rey so gerade ins Cockpit und hätte keine Millimeter größer sein dürfen. Die Füße liegen unten auf und mit der Verlängerung kommt sie so gerade an Lenkrad. Quasi wie reingeschossen, sie hat trotzdem ein Klebepad auf en Arsch bekommen, damit sie im Gelände nicht stiften geht.


    Leider ist Rey etwas so lang, oder das Cockpit zu klein oder noch besser der Sitz sitzt zu hoch.


    Sieht doch ganz stylisch aus oder was sagt ihr?


    Ja gut, sie sitzt einen Tick hoch. Ne 14 cm Figur wäre dann absolut perfekt gewesen... Die war aber nicht zu finden.


    Mir gefällt es trotzdem echt super, bald ist das Cockpit perfekt.

    So heute den Lötkolben geschwungen, alles verkabelt, verlötet und verklebt. Dann zusammengesteckt, angemacht und nix leuchtet. Ewig an der Funke rumgestellt aber es will einfach nicht leuchten. Also alles wieder nach und nach aufgemacht durchgemessen soweit alles gut. Als letztes dann an das "Markenprodukt" aus Deutschland ala Schaltmodul gedacht, aufgeschnitten durchgemessen: SCHROTT! Ohh ich bin wütend gerade und vor lauter Aufregung habe ich mir nun auch noch die Lackierung an der Karo beschädigt. :hammer:

    Ihr gebt hunderte oder gar tausende Euro für Euro Modelle aus, um sie dann mit einem Fake Regler zu befeuern um 20 Euro zu sparen. Warum soll man das Ding kaufen? Der echte 1080 ist unschlagbar, in Leistung und Preis. Selbst in einem Budget Projekt macht das einfach keinen Sinn. Ich meine jedem das seine, aber warum? Mein Wägelchen soll doch bestmöglich fahren und Bremsen, da spare ich doch nicht in 20 Euro.

    Noch schnell die Höherlegung für das Windenservo optimiert, jetzt passt alles perfekt, hält bombenfest und nix schleift mehr. Nun kann ich erst einmal wieder alles zusammen bauen um mit den LEDs weiter zu machen

    Heute kamen zwei Sendungen an. Ein Schaltmodul und dann eine Sendung aus Taiwan auf welche ich mich wirklich gefreut habe. Denn wenn das bestellte nur halb so gut aussieht, wie der erste Eindruck, dann ist es wirklich ziemlich geiles bling bling.


    Und das tut es, die Teile sind super passgenau und sehr sehr hochwertig verarbeitet. Nicht dieses billo Klebefolien - Zeug ala RC4WD sondern das hier ist richtig aus einer Metallplatte gelasert und verätzt und sieht einfach nur geil aus. Es ist dick, trägt auf und wirkt damit wie ein echtes Bauteil...


    ... und verbaut dann wie ein echter Kühlergrill.


    Fußmatten und mein Armaturenbrett. Alles wird mit kleine 1mm Schrauben verschraubt. Alleine dadurch entsteht schon ein gigantisch realistischer Anblick der Armaturentafel. Dazu dann noch die unterschiedlich gefertigten Oberflächen. Mega...


    Und noch mehr bling bling für die Mittelkonsole. Inkl. Colaflaschen. Habe dann das Lenkrad auch direkt noch ein Stück verlängert und das Armaturenbrett etwas steiler gesetzt.


    Und nochmal aus der totalen. Was für ein geiles Update.

    Jetzt wieder alles verschrauben und einfach mal den Anblick genießen.

    Jaja, genau das habe ich doch nun gemacht :aetsch: wie oben beschrieben.


    Noch schnell ein kleines Windenfenster gebaut. Zwei metallspacer, zwei kurze Schrauben und ein Abstandshalter wie sie oft bei Servos beiliegen.


    Und das ganze aus der totalen. Funktioniert nun tadellos.

    Endlich kam Nachschub aus Fernost. Hat diesmal leider deutlich länger gedauert als bei den letzten Bestellungen. Habe dann mal mit der Winde angefangen und erst mal alles ausgepackt. Für unter 5 USD ein guter Fang, die Teile wirken alle sehr hochwertig und sind gut verarbeitet.


    Doch dann kam recht schnell die Ernüchterung. Die Trommel ist real viel größer als aus den Bildern zu erahnen und stößt, wie hier ja schon korrekt vermutet wurde, direkt am Panhard stab an. Also erst mal nach einer kleineren Trommel gesucht doch wirklich was finden konnte ich nicht. Sachdienliche Hinweise werden daher dringend entgegen genommen.


    Zurück zum Modell musste also eine andere Lösung her. Habe das Servo im ersten Schritt mal gedreht was das Problem jedoch nur verlagert hat. Die Trommel stößt dann nämlich am Linkhalter der Achse an was mich nicht wirklich weiter brauchte. Also was nun? Habe dann überlegt das Servo weiter nach innen zu setzten, dann wäre ich am Linkhalter vorbei gekommen, doch das hätte merklich Modifikationen mit Dr Dremel an Servo und Chassis nach sich gezogen. Wollte ich bei so einem frischen Modell nicht unbedingt also das Servo nochmal ausgebaut und geguckt ob man es höher setzten kann.


    Kann man. 5-6mm reichen aus. Und da das Servo deutlich niedriger ist als das Lenkservo nebenan bleibt auch genug Platz zur Karo. Die perfekten Spacer hatte ich nicht da, doch zum testen reicht das erstmal so. Wenn ich keine bessere Trommel finde, kommen da noch Alu Spacer drunter und das Ding sollte perfekt sitzen.

    die verwendeten akkus:

    3s molinoRC 1500mAh / 30-60c

    China- Böller, da weiß man nie ob das was drauf steht auch wirklich rauskommt :-)

    da ich beide fusionkombos / beide autos gleich eingestellt habe, bei beiden fusionkombos der gleiche fehler auftritt, liegt der fehler vielleicht tatsächlich in den settings und ich kann ihn nicht erkennen.

    Was wieder auf den Akku deutet, den du ja vermutlich in beiden Fahrzeugen einsetzt.