Posts by Vossi3

    Nabend,


    ich würde mal vermuten, dass Du den Spass recht teuer bezahlen wirst. Der Motor dürfte auch etwas abbekommen haben und das wirst Du dann bald hören. Ebenso sind vermutlich alle Lager und die Züge der Diff-Sperren bald schön rostig und schwergängig.


    Im Salzwasser fahren ist keine gute Idee.


    Gruß


    Jan

    Hallo Ralph,


    der MAZ hat keine Differenziale in den Achsgetrieben. Das sind starre Antriebe über Kegel- und Tellerrad. Wenn bei Dir wirklich jeweils ein Rad an beiden Hinterachsen frei dreht, dann kontrolliere mal die Antriebswellen zu den einzelnen Rädern. Dann sollte der Fehler in dem Bereich liegen. Antweder ist die Welle am Eingang Zum Tellerrad abgeschert oder der Mitnehmerstift der Radnabe ist gebrochen. Beides lässt sich aber relativ leicht kontrollieren.


    Gruß


    Jan

    Nabend Lothar,


    ja, Finowfurt lohnt sich - besonders zu den Veranstaltungen (z.B. Ostfahrzeugtreffen).


    Ich fahre in meinem MAZ einen 55T-Motor mit einem vorgesetzten Planetengetriebe (glaube 3:1). Robert fährt Standard. Für meinen Umbau musste ich die Grundplatte der Karo etwas bearbeiten. Genaue Abmessungen habe ich jetzt aber nicht zur Hand und zerlegen möchte ich den MAZ derzeit auch nicht.


    Im Trailer fahren wir mit separaten Empfängern. Wir nutzen als Stauraum für die Elektronik die hintere Kiste, deren Deckel wir zum Öffnen umgebaut haben.


    Gruß


    Jan

    Hallo Werner,


    bei welcher Spannung hast Du denn den Motor laufen lassen? Diese kleinen Modelle sind ja nur für 1S ausgelegt. Mein Motor wird auch warm, aber nur, wenn der Strom über 300mA steigt (z.B. bei blockierten Rädern). Bei mir läuft der Antrieb mit einer Stromaufnahme zwischen 150-200mA.


    Gruß


    Jan

    Hallo Werner,


    wie hast Du denn die Achsen mit den Hülsen verbunden? Sind die Hülsen geklebt? Bei mir hatte weder kleben noch klemmen richtig funktioniert. Derzeit habe ich einfach passende Spiralfedern mit Sekundenklebergel als Verbindung der Wellen verklebt. Damit habe ich dann auch noch einen gewissen Achsversatzausgleich, denn wie Du selbst auch schon bemerkt hast, reagiert der Kleine recht unwillig auf jede Art von Verspannung.


    Gruß


    Jan

    Hallo Werner,


    genau so habe ich das auch gemacht. Das Gelenk hält danach auch. Biegen ohne vorheriges Glühen endete bei mir im Bruch!


    Gruß


    Jan

    Hallo Karen,


    fein, da schaue ich mal weiter rein. Diesen Crawler habe ich auch noch hier. Momentan baue ich aber den kleinen Unimog vom selben Hersteller.


    Ich habe mir dazu diverse Videos auf Youtube angesehen, denn eine Bauanleitung gibt es ja nicht. Ich habe alle Zahnräder, Kardangelenke mit Microreibahlen aufgerieben und dann mit einem winzigen Tröpfchen Loctite 648 (Fügen Welle - Nabe) verklebt. Das hält ausreichend fest. Bei der Montage der Karadane habe ich festgestellt, dass es sinnvoll ist, die Teile vor dem Auseinanderbiegen kurz zu erwärmen, da das Messing sonst leicht bricht. Die Montage ist schon ganz fitzelig - geht aber.


    So sieht mein Mog derzeit aus (das rechts ist der "riesige" Orlandoo....):



    Und ein Bild vom Bau der Vorderachse:



    Gruß


    Jan

    Hallo Walter,


    so eine Pistenraupe ist schon ein feines Gerät. Ich hatte mir vor einigen Jahren mal den Bausatz von Pistenking geholt und auch fast fertig gebaut. Leider gab es dann bei uns hier im Flachland in den letzten Jahren kaum noch Schnee, so dass die Raupe seitdem ungenutzt im Regal rumsteht.


    Hier mal ein Bild vom Testlauf mit Fräse:



    Gruß


    Jan

    Hallo Ralph,


    meinst Du nicht, dass es nun langsam mal gut ist, mit diesem "Kleinkrieg" gegen CrossRC?


    Der Ausfall ist ärgerlich, ohne Frage, aber mal ganz ehrlich, wenn ich unnatürliche Geräusche beim Fahren höre, versuche ich den Grund zu ermitteln und fahre nicht einfach fröhlich weiter, um dann im Nachgang bei dem (unvermeidlich größeren) Schaden auf irgendwelchen Qualitätsgeschichten herumzureiten. Sorry, aber dafür fehlt mir einfach jedes Verständnis.


    Gruß


    Jan