Posts by Kris

    NEU NEU NEU


    Rochobby Katana 1:18 4WD - Crawler RTR 2.4GHz


    DETAILS:

    • Scaler im Maßstab 1:18
    • Spritzgegossene Karosserie
    • Aluminium-Leiterrahmen
    • Funktionelle Motorhaube
    • Scale Innenausstattung
    • Multifunktionale Beleuchtung (CH3 für Ein/Aus- und Funktionsanzeigen)
    • Rhino-Stoßstangen & Dachgepäckträger
    • Traktionsstarke 1” Bead Lock M/T-Reifen
    • Realistische Ritzel- und Tellerradachse
    • Hohe Drehmomentübertragung mit 104:1
    • Wasserfeste Elektronik
    • 55T-Bürstenmotor mit hohem Drehmoment
    • Am Chassis montiertes Servo
    • 7,4v 2S Lipo-Batterie mit bis zu 30 Minuten Laufzeit inklusive
    • Inklusive 2,4 GHz Fernsteuerung



    http://www.snakepitrc.de/Rocho…118-4WD-Crawler-RTR-24GHz





    NEU IM SORTIMENT!


    Wie ihr ja sicherlich wisst, hat mir Kai-Uwe Nickel vor ein paar Monaten ein paar Sätze ALT FOAMS zum testen geschickt.


    Nachdem meine Team Fahrer und ich die Reifeneinlagen auf Herz und Nieren getestet haben, und wir alle durchweg begeistert sind von der Performance und Haltbarkeit der Einlagen, habe ich nach einem kurzen Gespräch mit Kai-Uwe beschlossen, die ALT FOAMS ab sofort auch in mein Sortiment aufzunehmen.


    Danke Kai-Uwe dass ich als Händlerkonkurrent oder wie wir beide lieber sagen Händlerkollege, deine ALT FOAMS jetzt meinen Kunden direkt anbieten kann.


    Ich werde das Sortiment nach und nach aufstocken und mich zum Anfang auf die Boom Racing Reifen konzentrieren.


    Den Anfang machen die Einlagen für die beliebten Mud Terrain Trophy Reifen und die Max Grappler in 97mm.
    Alle Weiteren Infos zu den Einlagen findet Ihr wie immer bei mir im Shop.


    http://www.snakepitrc.de/CHASSIS/REIFENEINLAGEN/ALTFOAMS





    Moin Michael,


    ich bin erstaunt, dass du so einen neumodischen Plastikbomber bauen willst, finde

    deine Entscheidung aber seeeehr gut, denn ein KAHN geht immer! :thumbup:


    Hast du denn einen bestimmten Kahn als Vorlage?


    Wenn alles nach Plan verläuft bekomme ich diesen Monat dann auch noch die passenden

    Felgen für dein Projekt, vorausgesetzt mein Geschäftspartner in Asien wird langsam mal mit

    dem Fräsen fertig... :D

    Moin,


    ich glaube deine Fragen sind hier besser aufgehoben als in meinem Baufred. 😉


    Ich würde keine der von dir vorgeschlagenen Dämpfer nehmen, sondern die 80mm oder 70mm King Kong.

    Dazu für vorne noch meine Tuning Federn. Die King Kong sind aktuell mit die Besten Dämpfer und funktionieren

    super und sind auch dicht.

    Gestern habe ich mich mal um das Projekt Stoßdämpfer beim Gatekeeper gekümmert.

    Nicht dass bei den verbauten Asso Dämpfern von Nöten wäre, im Gegenteil, die Dämpfer funktionieren

    richtig gut und sind auch dicht, aber ich will bei meinem Projekt einen möglichst realistisches Aussehen

    erreichen. Aus dem diesem Grund hat der Gatekeeper 110mm King Shocks bekommen. Dafür musste ich hinten eine neue Halterung bauen. Hierfür habe ich zwei Adapter für die Dämpferbrücken gedruckt und dann die

    Shock Hoops vom Boomracing angeschraubt.


    Und anschl. habe ich noch die Bodypanels fertig gemacht. Jetzt muss ich nur noch die Elo final verbauen, dann steht der ersten Testfahrt nichts mehr im Weg. :headbang:





    Für normale Scale fahren und klettern ist das Builders Kit definitiv die bessere Wahl.


    Der Gatekeeper ist dann doch eher ein Rock Racer. 😉

    Sieht super aus bisher . Nur das mit dem Ersatzrad sieht bissl merkwürdig aufgesetzt aus(Ist aber Geschmackssache).

    Könnte man es nicht viellecht etwas schräger montieren ?

    Danke dir und ja, könnte man, aber da es beim original 1:1 Top Shelf Chassis von Trent Fab auch so montiert wird, lass ich das so. 😁✌🏼

    Gestern habe ich mal ein paar Minuten gefunden um an meinem Gatekeeper weiter zu bauen.


    Als erstes habe ich den "Innenraum" fertig gestellt...




    und dann habe ich noch eine Halterung für das Ersatzrad konstruiert.




    Und so sieht der Gute jetzt mit Innenraum und Ersatzrad aus:



    Als nächstes muss ich mal die Bodypanels fertig machen und dann steht noch ein etwas

    größerer Umbau an. Was das sein wird, wird aber noch nicht verraten... :D

    Jetzt mal Dumm in die Runde gefragt: Die IFS-Version ist die mit der Einzelradaufhängung vorne, richtig?


    Und um die Aufhängung vorne zu kriegen braucht man das IFS-Conversion Kit, richtig?

    Moin Jürgen,


    ja, IFS steht für Independent Front Suspension sprich Einzelradaufhängung. ;)

    Und ja, um die IFS Aufhängung beim Gatekeeper nutzen zu können brauch man den IFS Umbausatz, den

    man separat erwerben kann.

    Den Gatekeeper kann man sicherlich auch eine Scaler Pick Up Karo verpassen, oder? Überlege mir den Builders Kit zu kaufen oder vielleicht den Gatekeeper, weil da ja paar neue Teile dran sind und noch mehr Factory Team Teile.

    Ist das Manko der Skidplate nur ein optisches Manko oder ein Performance-Manko?

    Moin,


    wenn du vor hast einen Scale Pick-Up zu bauen, würde ich eher das normale Builders Kit nehmen. Willst du aber

    einen Trophy Truck bauen, würde ich das Gatekeeper Kit nehmen, da bei dem ja schon die dann passende Aufhängung für die Hinterachse (Trailing Arms) dabei ist.


    Die Skid bietet definitiv einen Performance Vorteil bei dem Gatekeeper. Immerhin bekommt man durch die Skid gute 7,5 mm mehr Bodenfreiheit. ;)

    Vor meinem kurzen Krankenhausaufenthalt, hatte ich noch die Halterung des Käfigs überarbeitet.

    Da ich bekennender Karo-Splint Hasser bin... :D habe ich kurzerhand eine Magnethalterung gebaut.

    Dies ist mit den original Teilen der eigentlich Halterung auch kinderleicht umzusetzen.

    Um die Schrauben bzw. Muttern zu verdecken habe ich kurzerhand eine Doppelbatteriehalterung, so wie es der

    original Trent FAB auch hat, konstruiert und gedruckt.




    Die 70mm gibt es leider noch nicht in Europa. Laut RC4WD wird das wohl dieses Jahr auch nichts mehr...

    Die Shockboots kann ich in Blau besorgen, aber viele Artikel sind diese leider aktuell nicht lieferbar.


    Sorry... :/

    Hi Kris.

    Das wir bestimmt ein cooles Teil:headbang:

    Was soll da für eine Motorisierung rein?

    Ich hoffe doch, dass der cool wird... :D

    Als Motor ESC Combo kommt bzw. ist schon eine HW AXE 550 Combo mit 2700kv eingezogen. Ich glaube an 3S

    sollt das für den Gatekeeper reichen... ;)


    Jetzt zurück zu meiner neuen Skidplatekonstruktion für den Gatekeeper.

    Der Prototype ist fertig und passt nahezu perfekt. An ein zwei Stellen muss ich nochmal

    die Maße minimal anpassen, aber dann passt das Teil.


    Gibt es hier eigentlich jemanden der einen Gatekeeper mit der normalen Starrachse vorne fährt?

    Ich würde demjenigen gerne eine Skidplate zukommen lassen um zu gucken ob die da auch passt und

    was man da am normalen Setup anpassen muss. Ich glaube, man muss die Akkuhalterung versetzen, da

    die Antriebswelle mit dieser kollidieren wird, aber ansonsten sollte die Skidplate auch bei dem normalen Setup problemlos passen.


    Und jetzt mal ein paar Bilder von dem guten Stück.


    Als erstes mal der direkte Vergleich mit der original Skidplate:



    Und jetzt im verbauten Zustand:




    Dadurch dass die Skid jetzt ja ein paar Millimeter höher sitzt, musste ich noch ein kleines

    Distanzstück für die Skid von dem IFS Kit konstruieren:


    Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und freue mich, dass alles so problemlos passt und das

    Getriebe, obwohl es jetzt ja deutlich höher sitz sogar noch unter den "Innenraum" passt. :thumbup: