Posts by Box

    Da wäre ne zweite Hand tatsächlich nützlich 😜

    Ich glaub, da hast du was falsch verstanden hmm

    Wenn du mit Martin ins Grobe fährst, ist normalerweise er derjenige der hilfreiche Hände benötigt. :D


    Hab mir extra ein 25 m Bergsteigerseil zugelegt, damit wir ihn wieder aus der Pampa ziehen können :saint:

    Es geht ein klein wenig voran.

    Mehr geht grad aufgrund persönlicher Umstände leider nicht. ||


    Hintere Magnethalterung


    Die Schrauben sind leider 1 mm zu lang


    Motorhalter angepasst


    Hab mich für eine Wechselkaro entschieden.

    Die K30 Hütte wird noch etwas dauern, daher passe ich erstmal die Hiluxkaro an.

    Hallo Michael,


    Kommt ein wenig darauf an, ob du die Federn nur senkrecht oder auch etwas schräg haben willst.

    Zur Not musst du die Dämpferbrücken etwas versetzen oder dir eine entsprechende Aufnahmemöglichkeit basteln.

    Ist etwas schwierig das vom Bild her abzuleiten und wird wohl erst mit der Achse zu beantworten sein.

    Aber da hab ich bei dir keine Bedenken, das machst du schon. :headbang:

    Ich hätte Holzräder in 68mm

    pleasantry Leider hat da jemand so eine Regel eingeführt, sowas von 20mm heiße Luft zwischen Rad und Kotflügel :aetsch:


    aber ich könnte schon so einen maßstabgerechten Backstein zum eliminierenen des TT im rechtsseitigen hinteren Kofferraum gebrauchen.

    Vielleicht kannst du oder Ralf mir einen zu Verfügung stellen, spezifisches Gewicht bitte 19,3 , dann täts optimal passen :jaja:

    .....gell Ralf

    :saint:


    tatsächlich muss ich zugeben, dass, sowohl die Eifel als auch das Aichtal, gewisse Investitionen meinerseits, in Form eines Möbels zur Aufbewahrung und Schaustellung von aus oben genannten Gebieten erhaltenen Artefakten, notwendig taten.

    Selbstverständlich wurde besagtes Möbel im Hin- und Ausblick auf kommende Veranstaltungen, entsprechend den zu erwartenden positiven Resultaten und den damit einhergehenden materiellen Huldigungen, großformatig ausgelegt.

    Aus nicht ganz unbescheidenen Gründen führe ich gerade entsprechende Gespräche mit dem örtlichen Gemeinderat um die formellen Rituale zur Ernennung zum Ehrenbürger zu eruieren und die Platzierung oben erwähnten Möbels, samt Inhalt, im Bürgerhaus an prominenter Stelle zu ermöglichen.


    :whistling:


    Mensch Leut, ich freu mich riesig wenn wir wieder gemeinsam unsere Runden fahren beer


    :hug:

    Konnte heute etwas weitermachen.

    Das Motorhalter-Skid-Link-Dingens hab ich mittlerweile aus ABS neu gedruckt.



    Unten kommt später noch ne Abdeckung aus Alu- oder Stahlblech drauf.


    Leider muss ich noch nen Abstandshalter für den Motor drucken, da die vorhandene Kardanwelle etwas länger ist, als die im Portaljeep.



    Gut dass es einen Ausschnitt in der Karo gibt und dass mein Versuch das Loch zu verspachteln fehl schlug.

    Durch die Kardanwelle kommt der Motor jetzt doch minimal durch die Karo.




    Daher muss ich noch eine kleine Lufthutze drucken.

    Sodele, drei Drucke später:



    Leider stimmt die Höhe der unteren Bohrungen noch nicht ganz, das muss zum finalen Druck noch angepasst werden.

    Bin mir noch nicht im klaren, warum vorne etwa 1mm zu hoch und hinten nur etwa 0,5mm. Die Höhe der Bohrungen ist in meiner Konstruktion gleich. :scratch:

    Hallo Michael,


    der Injora Shop ist m.E. ok, hab da schon einige Dollars gelassen und bisher wurde ich nicht enttäuscht.

    Die Qualität der China-Produkte ist leider unterschiedlich, manchmal hat man Pech und bekommt schlechte Ware.

    Im großen und ganzen ist die Qualität aber beständig besser geworden.

    Das für mich größte Problem ist die Kompatibilität, die z.B. bei den RC4WD Klonen nicht wirklich gegeben ist.

    Das merkt man aber erst wenn man mal was tauschen will oder muss.

    pardon ohje, der letzte Eintrag ist bereits mehr als 4 Monate alt!


    Gestern ging es endlich mal wieder etwas weiter.

    Zu meiner Entlastung muss ich aber dazuschreiben, dass nicht alles der fehlenden Motivation zuzuschreiben ist.


    Ich musste das Bastelzimmer im November 20 in einen anderen Raum verlegen, jetzt finde ich vieles nicht mehr auf Anhieb.

    Auch war die Heizung in dem Raum defekt, so dass ich bis vor 2 Tagen nichts mehr machen konnte.


    Aber das Schlimmste war und ist die Sache mit dem Drucker :aufreg:

    Ich wollte ihn immer mehr verbessern und hab mich über Foren und Youtub-Kanäle "schlau" gemacht und aufgerüstet.

    Das Ende vom Lied war, dass ich gar nichts mehr drucken konnte und den Drucker am liebsten aus dem Fenster geworfen hätte.

    Trotz Reisebeschränkungen war ich auch gewillt einige "Experten" aufzusuchen um sie mit den Aluprofilen zu erschlagen oder mit der Heizmatte zu grillen pump


    Gestern war dann der Tag, an dem ich genügend positive Energie gesammelt hatte um mich dem Thema Drucker erneut zu widmen :jaja:

    Das Ergebnis ist nun, dass ich wieder drucken kann.

    Leider hat aber irgendjemand in der nun verwendeten Firmware eine max. Druckbetttemperatur von 100 Grad eingetragen. assaultrifle

    Der Drucker kann 130 Grad und die benötige ich auch für mein ASA. chainsaw


    Bleibt in naher Zukunft nichts anderes übrig als selbst Hand an die Firmware zu legen, was natürlich eine Einarbeitungszeit in die Materie voraussetzt, die ich eigentlich nicht bereit bin zu investieren. :trotz:


    Momentan versuche ich mich an der hinteren Linkbefestigung, die soll in die Motorhalterung integriert werden.

    Die in früheren Bildern gezeigte Lösung funktioniert nicht gut, da das 2 Gang Getriebe zu viel Spiel hat und das 1 Gang Getriebe nicht hochkant eingebaut werden kann.


    Die voraussichtliche Lösung ist eine Kombination der Motorhalterung vom Portaljeep (rechts) und den Linkhaltern des K30 (links) in Verbindung mit dem VG welches auch im Portaljeep Verwendung findet.



    Für die Prototypen reicht Öko-PLA aus, das benötigt rund 70 Grad Druckbetttemperatur.