Posts by VeloRex

    Hallo Alle,


    da mir die schwarzglänzende Plastikbestuhlung im Sawback nicht so richtig gefällt habe ich gerade den Stoffladen in der Nachbarschaft besucht. Die freundliche Verkäuferin hat mich zwar etwas sparsam angeschaut als ich mein Anliegen vorgetragen habe, aber dann sehr kompetent sofort das Richtige aus dem Regal gezaubert, mit der Frage verbunden: Sie möchten doch bestimmt gerne Ledersitze ?


    Hier ist das schnelle Ergebnis nach 5 Minuten Trockenzeit des Sprühklebers. Dunkel Braune Ledersitze im Used-Look. Faltenfrei und das ist wirklich normaler Stoff !
    Ein 10cm breiter Streifen, 140cm breit für 2,10 Euro. Ich find das Zeug und den Look super. :D


    Der Olli aus Essen

    hallo zusammen,


    ich habe heute auch die erste runde im keller gedreht. der sawback hat einen wirklich großen wendekreis. der lenkeinschlag beträgt laut junfac mit den stock-teilen nur 32°. mit tuning cva's erhöht er sich dann wohl um 10° auf 42°. die erste runde ohne karosse über meine "test-pflastersteine" hat nur sehr geringe verschränkung gezeigt. das ding ist steiff wie ein stockfisch trotz "weicher" abstimmung der blattfedern. motor ist bei mir ein 27,5t . damit ist der geschwindigkeitsbereich für mich in ordnung. zum chromrahmen ist mir sofort plastidipp eingefallen. es sieht wirklich ein wenig nach "bling-bling" aus. trotz aller punkte würde ich dan sawback wieder kaufen. ein schöner solider bausatz. die karosserie wird diese woche bearbeitet und gestalten. mal schauen was es wird.


    ach so, gmade gibt den maßstab ja mit 1/10 an. wenn man die radstände des originals und des modells vergleicht kommt man aber auf fast genau 1/7 !


    der olli aus essen

    hallo alle,


    also ich finde die werbung eher dezent. und von "schleichen" kann da keine rede sein. die ist doch sehr offensichtlich. wenn man händler ist und ein produkt verkauft muss man es doch auch irgendwie bewerben. :D


    ich bin froh über die werbung. so hab ich eine quelle für das schicke neue modellauto bekommen das mir sehr viel spaß macht. auch wenn es kein echter miniatur willys ist und die haube nur nem willy ähnlich ist.


    achsen, räder, dämpfer sind montiert. später folgen heute noch getriebe und chassis. passt alles perfekt und ist super beschrieben. für einen möchtegernscaler wie mich sehr schön. :cheers:
    ich freu mich schon wieder auf's wochenende, um mit den anderen jungs durch den wald zu laufen und modellautos zu fahren ...


    der olli aus essen :uglyyeah:

    hallo leute,


    meine frau hatte heute ein werbeblättchen ihres lieblingsbastelladen im postkasten. und siehe da :


    bei opitec (bastelbedarfversand) gibt es in der rubrik "krippenzubehör" sehr schöne sachen für ganz kleines geld. :thumbup:


    das beste aber daran ist, es ist nicht aus plastik ! aber schaut selbst rein ...


    grüße,


    der olli aus essen


    links für das scalerzubehör bei opitec:


    heugabel


    https://de.opitec.com/opitec-web/article…908940/alwezuzu


    holzbeil


    https://de.opitec.com/opitec-web/article…73/alwezuzu/p/2


    säge


    https://de.opitec.com/opitec-web/article…44/alwezuzu/p/4


    holzleitern


    https://de.opitec.com/opitec-web/article…17/alwezuzu/p/4


    sense


    https://de.opitec.com/opitec-web/article…95/alwezuzu/p/5


    spaten


    https://de.opitec.com/opitec-web/article…39/alwezuzu/p/5


    blecheimer


    https://de.opitec.com/opitec-web/article…58/alwezuzu/p/5

    hallo zusammen,


    danke, aber lieber wär mir wenn er dreckig und voll kratzer wäre. das bedeutet dann: das wetter ist schön und ich war draußen fahren und nicht nur im keller oder auf dem speicher. egal - wird schon.


    das mit dem entchromen steht hier als tip :thumbup: im forum: alter kochtopf, heißes wasser und spülmaschinentab. ich hab 6 tabs mit kochendem wasser und ne alte zahnbürste gebraucht. danach war der chrom runter. farbe ist normaler kunststofflack (kein lexan) von tamiya. ich finde das auto und das verwendete material wertig, aber die chromschicht auf kunststoff sieht für mich immer nach blingbling und billig aus. das gehört eher an etwas wo "nikko" draufsteht. deshalb die farbe. ich werde sonntagsfahrer bleiben - da darf dann ruhig etwas mehrgewicht am auto sein.


    grüße, oliver

    hallo crawler gemeinde,




    es ist soweit - nach dem ich mich über 4 wochen hier im forum eingelesen
    habe, möchte ich euch natürlich auch mein erstes arbeitsgerät zeigen.
    eigentlich wollte ich ja ein fahrzeug mit tube-chassis (gmade r1) habe
    mich dann aber, trotz der sch... zolligen gewinde, für einen losi cc
    entschieden. entscheident war hier auch der preis und der gute ruf den
    das fahrzeug hier im forum genießt, wenn man wie ich als
    "sonntagsfahrer" unterwegs ist und nicht auf competitions sein können
    unter beweis stellen will.




    aus all euren freds habe ich versucht für mich das beste heraus zu
    ziehen, zu filtern und das ganze auf meine "to do"-liste aufzunehmen.
    ich bin zwar noch nicht fertig, aber ein wenig rumfahren kann ich schon.
    arbeiten bis jetzt sind:


    felgen entchromen und lacken, felgen vorne "aufbleien", kleine lipo besorgen, elektronik einbauen, karo lacken.


    was ich unbedingt noch machen möchte: achsen zerlegen, mit molikote dx fetten und schmierbohrung anbringen um die haltbarkeit zu erzielen von der im forum gesprochen wird.




    beim antrieb habe ich für einen bl.motor 17,5turn von robitronic und
    passendem regler für 3s entschieden. die versorgung der elektronik
    übernimmt ein 5a bec. nach programmierung der funke habe ich nun einen,
    wie ich finde, breiten steuerungsbereich. von ganz sanftem anrollen bis
    flotte gangart für einen krabbler ist alles möglich. sperren der achsen
    geht bei mir leider nur hinten, da der 3. kanal nur ein 1weg-schalter
    ist. servoweg ist zum glück einstellbar.




    was mir jetzt fehlt ist praxis. ich suche deshalb auch kontakt zu
    anderen fahrern hier aus essen/holsterhausen und näherer umgebung die
    tips für ein geeignetes terrain haben und erfahrung im kraxeln. ich bin
    kein typ der das rad neu erfinden muss und von daher für "fahrtips und
    tricks im gelände" von euch sehr dankbar. im gegenzug könnte ich euch
    die fliegerei näher bringen ... :D




    vielen dank für reaktionen, anregung, kritik und verabredungen zum gemeinsamen "rockcrawlern"


    grüße, oliver

    Images

    • SAM_0558.JPG
    • SAM_0559.JPG
    • SAM_0560.JPG