Posts by Sasuke85

    Moin,


    da der HiLux wieder auf dem CC-01 ist der CC-02 wieder frei. Der G gefällt mir nicht so, zudem bin ich was Fahrzeuge angeht ziemlich JDM verstrahlt.


    Darum wird der CC-02 auf 252mm gekürzt und mit dem Proline Sumo bedeckt. Das ganze soll dann bis zur Brockentour fertig sein.


    Heute hatte ich den CC-02 kurz mit den Baja MTZ getestet, leider sind die Reifen zu klein und die unteren Links wären lieber Erdanker. :S



    Aber die fliegen eh als erstes raus und werden gegen schöne schlanke Links aus einer M3 Gewindestange, Messingrohr und Rodends getauscht. :jaja:


    Die nächsten Tage mal ein paar Sachen ordern und in der nächsten Frühschichtwoche ein paar Reifen testen.




    p.s falls jemand schon den Sumo gebaut hat, welchen Durchmesser haben die Reifen und wie breit ist der Kleine :scratch:

    Kennt ihr das, da hat man sich ein tolles Gefährt ausgesucht und gebaut aber irgendwie will des mit der Karo nicht mehr hübsch aussehen :scratch:.


    Die Starrachse vorn will mir in Verbindung mit dem Lux irgendwie nicht gefallen. Zudem hatte ich zuletzt mal wieder die Reely Desert Climper Räder am CC-01 und die gingen doch etwas besser als die Baja auf dem langen Radstand.


    Darum bekommt der Lux wieder sein scaliges CC-01 drunter. Passt optisch irgendwie besser zusammen. pardon

    Fertig ist man nie:lol:


    Aktuell steht des ganze erstmal auf der "Hat Zeit" Liste. Das größte Problem ist die Breite von den Achsen. Räder stehen selbst bei Pinmount Steelis fast 50% über. Dazu lärmt der Kollege mittlerweile ziemlich derb. doofy


    Denk mal das ich mich nach dem Yukes Tiger EVO IX Driftprojekt und der neuen Karo für den KIT mich mal an den RTR setze und komplett zerlege. Eventuell gibt es dann den Proline SR5 HiLux, der passt von der Breite etwas besser drauf. Oder es beißt mir ein Affe in den Hintern und ich fummle einen HJZ80 Land Cruiser drauf. :ang_dev:


    Mal schauen, kommt Zeit, kommt Rat und den kommt das Attentat :aetsch::aetsch:

    Mal ein kleines Update.


    Durfte zuletzt mal den TT-02 S RA EVO3 auf die Achslastwaage packen. Ergebnis stimmt mich zuversichtlich. dance




    Mal schauen wie es sich entwickelt wenn der Regler auf die linke Seite vor dem Akku kommt. Gesamtgewicht geht auch mit dem schweren Killerbody EVO X. :thumbup:


    Nebenbei, Tamiya hat für dieses Jahr den TT-02 SR angekündigt, da wird des ein oder andere Teil (vor allem die hintere einstellbare Aufhängungsplatte) in die EVO4 vom TT-02 S RA einziehen.


    p.s, aktuell sind die Kreuzschlitzschrauben auf dem Rückzug, die mit dem Innensechskant sind einfach besser und des neue Werkzeug sexy :lol::love:

    Gestern ein wenig am Setup getüftelt.


    Großer Diffusor, Turbo bei 10°,Boost auf 30°, Untersetzung 77:35 und 32° Timing am Motor.

    Sturz vorn auf 10°, hinten 4°. Dämpfer schräg und mit 200er Öl gefüllt.



    Des Chassis ist mittlerweile richtig ruhig und geschmeidig, aber man kann des Teil auch richtig fliegen lassen.


    Daneben gibt es auch noch ein paar neue Teile, Alu Dämpferbrücke, Alu Upper Arm und Alu Lower Arm von Yeah Racing. :D


    Am 15.02 wird das Minidrom OWL in Herford unsicher gemacht :lol:

    Das eher weniger, hatte mit den Tourenwagen und Driftchassis nur Probleme bzw die Bauteile hatten keine wirkliche Langzeitqualität und Passgenauigkeit wie ich das von Tamiya oder Yokomo gewöhnt bin.

    Aber nun genug OT:lol2:.

    Legt MST Kugellager dazuthis Als Tamiya Fan kaufe ich die ganz einfach dazu, genauso wie ich sie auch zum MST dazu gekauft habe :headbang:

    Nun bei den MST Driftern und Tourenwagen sind die Kugellager dabei. Interessiert mich aber nicht da ich mit MST durch bin, maximal noch Felgen und Reifen für die Driftchassis.


    Als ich letztes Mal mit meinem CC02 bei einer Veranstaltung mitgefahren bin, war die erste Frage ob ich immer noch Kugellager zum Tamiya kaufen müsste :wut:

    Das nervt mich langsam :tischkante:

    Da hast du recht, kommt meistens von den RTR und "ichballereüberalldrüber" Fahrern.

    Nervt aber auch bei TW, wenn man da mit einem TT-02 S oder TT-01E R auftaucht wird gleich empfohlen Kugellager und Öldruckdämpfer einzubauen (was bei den Varianten schon drin ist).


    Und jetzt bitte weiter mit dem tollen Bericht :bier:

    Dein Wunsch ist mir Befehl, aber die nächsten Tage wird der CC-02 warten müssen. Nächsten Sonntag ist Rallyecross im RC-Glashaus angesagt und mein TT-01E RX hat jetzt Priorität.

    Fertsch blackeye



    Verschränkung ist okay :finger:



    Natürlich gibt es eine kleine Falle, die Links haben verschiedene Längen, die kurzen nach vorne und die langen nach hinten. Ich hatte es mit rechts kurz und links lang versucht :oops::oops::oops::wut::wut::wut:.


    Was mir auch auffällt ist das Gewicht, noch keine Elo drin und Karo drauf aber der Bock hat schon ein ordentliches Gewicht (vom Gefühl her schwerer als der Free Men :scratch:).

    Natürlich konnte ich es nicht lassen und habe gleich mal ein paar Extras eingebaut, 90mm Dual Spring Dämpfer vom Free Men, die RC4WD Baja MTZ auf 1,55" RC4WD Steelis, Diffs gesperrt, die 29,pardon:1 Untersetzung und natürlich KUGELLAGER! Könnte Tamiya echt mal langsam anfangen Kugellager in die normalen Kit zu legen. ;) Aber ich glaube das ist leider ein Wunschtraum pardon.


    Jetzt noch Elo rein und an den Karohaltern basteln damit der Lux passt.

    Bin gerade am Aufbau von meinem CC-02, ich bin gerade dabei die Wanne zu bauen und des Getriebe ist schon fertig. Schon jetzt habe ich, wie bei jedem Tamiya Bausatz, viel Freude am bauen. Des Getriebe läuft in der Hand richtig ruhig und geschmeidig. Die Vorfreude auf die erste Testfahrt steigt ungemein :jaja: