Posts by treacle

    Ja, beim V3 wurde einiges verbessert. Kugellager mit Dichtgummis, die Lenkung (steinproblem), Motorhalterung verstellbar und nicht die vorgebohrten Löcher... usw. Hatte mich ein wenig geärgert, weil ich kurz vor V3 Release den V2 gekauft hatte (wusste nix davon).


    Dusty motors hatte früher nur das Cover für den 6S. Ich weiß auch nicht genau, wann sie einen passenden für den 3S rausgebracht hatten. Muss aber nach V3 Release gewesen sein.


    Schlechte rodends sind mir gar nicht aufgefallen. Muss ich mal schauen. Vielleicht haben sie aber auch was verschlimmbessert :)

    Meine Meinung zu deiner Liste, bzw. Mein Setup:


    - Regler ist OK, aber geht besser mit ein wenig mehr Budget besser. Der 1080 ist meist unter 40€ zu haben. Ich habe diesen günstigen ESC, der ähnlich wie der 1080 ist - gibts Evtl. Bei Ali günstiger.


    - Fernbedienung: ich habe die GT5, mit 6ch und Gyro. GT3C ist älter und hat ein älteres Protokoll


    - Akku: ich habe für dieses Auto bisher nur den genutzt, der dabei war. Das Fach hat komische Abmessungen. 1300mah ist nicht die Welt, sollte aber zusammen mit den Akkus , die dabei sind auf jedenfall reichen


    - Ladegerät: Ich habe ein HTRC T240 Duo. Damit kann ich zwei Akkus gleichzeitig laden. Touchscreen etc. mir reicht das


    - Upgrade: Der Servo saver ist Schrott und muss definitiv raus. Die Alu Lenkung hole ich mir noch. Dämpfer habe ich diese hier. Finde sie aber ein klein wenig zu straff. Habe andere Federn bestellt. Mal schauen ob die besser sind

    Wie ist das denn bei anderen Fahrzeugen. Hab mir das noch nicht so genau angeschaut. Hab den Slipper mal komplett angezogen. Besser, aber ab einer gewissen Drehzahl geht der Krach trotzdem los. Das Handy hat die Lautstärke wohl automatisch runtergedreht. Das klingt in echt lauter bei hohen Drehzahlen


    Ich bin mal dem Krach weiter auf den Grund gegangen, und habe folgendes festgestellt:


    Die Feder vom Slipper drückt einseitig gegen das Hauptzahnrad, und sorgt dafür, dass es eiert. Ich habe mit dem Dremel mal vorn und hinten was abgeschliffen, damit die Feder mehr Plan aufsitzt, und es ist schon besser geworden. Also das Eiern und der damit verbundene Krach.


    Das geht sicher besser, nur fällt mir mangels Erfahrung nichts besseres ein. Das Hauptzahnrad muss besser stabilisiert werden.


    Walter, dein Furitek Video hab ich tatsächlich noch nicht gesehen... Danke.


    Ich habe momentan folgendes Setup:


    SCX24 C10

    EMAX ES08MAII Servo

    Messing an den Rädern und am Diff vorne


    Ein CR-18 55T Motor ist wie gesagt unterwegs. Blieb eben die Frage mit dem Regler. Aber wenn der Furitek nicht das Geld wert ist (Brushless mal aussen vor - aber das brauch ich nicht), und der AS12/6 den CR-18 Motor verträgt, dann bestell ich mal so ein Teil :thumbup:


    Ciao

    Daniel

    Dank dir :)


    Hatte nicht gefunden wieviel der Stock esc liefert. Axial AE-6 meinte ich (nicht AS-6). Aber wenn der CR-18 Motor max knapp über 5A zieht sollte das ja passen mit dem AS12/6 Regler


    Edit: abkann... nicht liefern. Hast recht

    Ich habe die aufgebleiten Metallfelgen wieder runter. Zu schwer und ich wollte das Blei nicht ab machen. Jetzt habe ich erstmal die original Felgen mit zwei dünnen Streifen Walzblei umwickelt. Jetzt hab ich pro Rad ca. 95g. Das ist ok. 1763g ohne Akku jetzt. Muss nur noch die Reifen kleben. Langfristig müssen da eh andere Schlappen drauf.


    Auf YouTube hat einer 90mm KRT Reifen montiert. Die sehen ganz cool aus. Mal schauen...


    Ich habe jetzt auch ein 12er Ritzel verbaut. Diesen kleinen Adapter von 2.3 auf 3.175mm, und ein ordentliches mod 0.5 Ritzel. Bei langsamer Geschwindigkeit ist es einiges leiser, aber bei Vollgas trotzdem noch recht laut.


    Ciao

    Daniel


    Der ist doch weitestgehend mit dem Reely Rocker Baugleich... siehe Bild


    Entweder „gesperrt und 1-Gang“ ODER „Sperrbar und 2-Gang“ wie beim TRX-4. So macht das ja null Sinn...


    Ciao

    Daniel


    Da fallen mir spontan folgende Messingteile ein:


    - Links und Lenkstangen

    - Diffdeckel

    - Beeftubes (in die Achsen)

    - Achsschenkel


    Ansonsten natürlich noch andere (metall) Achsen. Und vielleicht Metall Skids für die Diffs und Skidplate. Und sicherlich noch einige weitere Möglichkeiten, die sicherlich anderen noch einfallen :)


    Ich selbst habe Dachdeckerblei in den China Metallbeadlocks. 243g pro Rad gesamt. Ich denke das reicht auch vollkommen, wenn man eine dünne Lexankaro hat und keine Anbauten wie Dachgepäckträger & Co.

    Nein, eine andere Madenschraube habe ich noch nicht probiert. Werd ich probieren, danke. Auf genau diesen Adapter bin ich bei meiner Suche auch gestoßen :)


    Sind solche Adapter generell zu empfehlen oder ist das Murks? 14Z Mod 0.6 ist doch gleich groß oder? Also die Bohrung ist egal nehme ich an. Ich werde das mal probieren :)


    Edit: Top! Andere Madenschraube greift :) Ich habe am Motorhalter gefeilt und jetzt etwas mehr Spiel, aber viel gebracht hat das alles nichts. Klingt trotzdem wie ne alte Waschmaschine beim schleudern. Zum Glück ist es nur bei Vollgas richtig schlimm.