Posts by Fredl

    Lenks du eigentlich immer noch mit dem Servo ?

    Servus Peter,

    entschuldige die etwas barsche Antwort am Freitag. pardon

    Ich hatte über 39 Grad Fieber und war ziemlich neben der Spur. dead

    Aber jetzt bin ich bin wieder soweit fit.

    Also, wenn du Fragen hast wegen der Servo-Knicklenkung......

    Immer her damit!! ^^


    Fredl

    Ich werd euch natürlich an der Diagnose teilhaben lassen. ;)


    Und an alle die ihre Heimat nördlich des "Weißwurschtäquators" haben,

    bleibt bitte zu Hause. Wenn die Wettervorhersage auch nur halbwegs

    recht hat, wird´s wohl in den nächsten Tagen recht heftig bei euch.

    Also ruhig auch mal den Herrgott einen guten Mann sein lassen und die

    Füße auf das Sofa legen.


    Fredl

    Macht immer wieder Spaß, bei dir zu zusehen.

    So eine Fräse ist schon ein geiles Teil.

    Steht bei mir auch auf der Wunschliste weit oben,

    aber man muß auch damit umgehen können.

    Und da hätte ich große Bedenken bei mir.


    Bin gespannt, wie es weiter geht.

    Freedl

    Es geht zum Glück wieder bergauf.

    Seit heute vormittag immer unter 38 Grad. ^^

    Ich fühl mich auch besser, aber nach 15 Minuten auf den Beinen

    bin ich fertig und muß mich ausruhen.


    Bin schon auf die Blutergebnisse am Montag gespannt:

    Gürtelrose?

    Pfeiffersches Drüsenfieber?

    Ganz "normale" Grippe?

    Oder ne Allergie? (hatte ich bisher noch keine, aber wer weiß, was im Alter alles so kommt)


    Ich weis nur, daß ich mich in so einem Zustand bisher noch nicht kannte.


    Fredl

    Ganz kurz, mir gehts zur Zeit nicht gut.

    Ja ich hab immer noch ein Servo drin

    Funktioniert einwandfrei,


    Näheres wenn ich wieder fit bin

    Fredl

    Ich schreib euch schnell ein paar Zeilen, bevor es mich wieder niederstreckt.


    Also heute vormittag das Ergebnis des Corona-Tests: NEGATIV :)

    Jetzt wird eine Blutuntersuchung gemacht und ich darf 3x tägl. Antibiotika einnehmen.

    Irgendwoher muß das Fieber ja kommen.


    Heute nachmittag 5 Std. mit abwechselnd Schüttelfrost und Schweißausbrüchen

    bei 39,2 Grad Fieber auf der Couch verbracht.

    Glaubt mir, das hat keinen Spaß gemacht


    Momentan ist es wieder mal auf 37,6 runter

    und "nur" noch schwitzen wie Sau.

    Auf alle Fälle strängt mich die kleinste Bewegung furchtbar an

    und wenn das T-Shirt sich auf der Haut bewegt,

    ist das jedes mal wie ein kleiner elektrischer Schlag.

    Na ja, das Wochenende muß ich erstmal überstehen,

    am Montag gibts dann die Blutergebnisse.

    Evtl. sieht man dann weiter.


    Danke für eure guten Wünsche

    Wird schon wieder.

    Fredl

    Hallo an alle Mitleser,

    die nächsten Tage wird sich wohl nicht viel ändern am KettenMog.

    Ich hab seit Dienstagabend immer wieder Fieber zwischen 37,4 und 39,8 Grad.

    Heute war ich beim Test, Ergebnis gibts vermutlich morgen vormittag.

    Ich denke leider, daß ich Corona-positiv bin.

    Mal sehen, wie es weiter geht.


    Ich melde mich immer wieder mal.

    Fredl

    Welcher Dumper?

    Hast du pro Rad einen Motor?

    Wieviel Räder bzw. Achsen?

    Welcher Raddurchmesser?

    Welcher Maßstab?

    Welches Gewicht?

    Ein paar Details / Bilder wären nicht schlecht, dann kann man dir auch leichter helfen. ;)

    Evtl. hilft dir ja auch mein KnickMog - Thread schon weiter.


    Gruß

    Fredl

    Servus,

    auch die 20mm wurden auf die benötigten 18,5mm runter "gedrähst"

    Oben das Original, in der Mitte verschmälert, unten auf fertiger Höhe:


    Und so in etwa hab ich mir das vorgestellt:

    An der Stoßstange muß ich noch etwas Dremeln und ausmitteln, aber ansonsten....

    Ich würde sagen, "dat basst wie Deckel auf Eimer"


    Schönes Wochenende


    Fredl

    Guten Abend zusammen,

    heut gibts mal wieder ein paar kleine Neuigkeiten.

    So wars ja in etwa geplant:

    Aber wie gesagt, ich warte erstmal auf die "Hachette-Schnauze"


    Hier mal die Front:

    Die obere Platte (wahrscheinlich 3mm Alu) muß noch warten, bis ich die Halter für die Stoßstange fertig hab:


    Als Heckabschluß hab ich mich für eine 3mm Alu-Platte entschieden.

    Da kann ich für Anbauteile zur Not auch Gewinde schneiden.

    Verschraubt wird sie mit den seitlichen Alu-Klötzen und dem Winkel am Boden.


    Mal provisorisch die Stoßstange:


    Für die Stoßstangenhalter brauchte ich ein Alu-Vierkant.

    Ein 10x20mm hatte ich im Lager, aber das passte nicht so wie ich wollte.

    Gebraucht hätte ich das saublöde Maß von 8x18,5mm.

    Was bleibt einem übrig? Genau, das richtige Maß einfach selber schnitzen.

    Also ab auf die Drehbank. Trotz allem (abenteuerlichen Einspannung und

    unterbrochenem Schnitt) hat´s funktioniert:

    Oben das Original mit 10mm, unten nur noch 8mm stark.


    Hier sieht man den Grund der Aktion:

    Linken Seite 10mm, die Feder kann nicht vorbei (OK, könnte man auch etwas biegen, aber das gefällt mir nicht.)

    Rechte Seite 8mm, die Feder rutscht geschmeidig an der Halterung vorbei.


    Jetzt muß ich nur noch die 20mm auf 18,5mm runter drechseln,

    dann passen die Halter saugend in die Stoßstange und können mit derselben verschraubt werden.


    Das wär´s für heute,

    Fredl


    PS:

    Morgen muß ich wieder mal nach Dillingen und ein Auto holen.

    (Richtiger Rentnerstreß halt ;))

    donaldsneffe

    Servus,

    vielen Dank für diesen Thread. :thumbup:

    Und daß du dir die Mühe gemacht hast,

    die diversen ESC in unterschiedlichen Fahrzeugen zu testen.


    Da ich nach meinen bisherigen "Dicken Brummern" demnächst auch

    mal was kleines bauen möchte, hast du mir mit diesem Test

    sehr weiter geholfen.

    Dank deiner Tests weis ich jetzt, daß als Regler nur der AS12/6RW

    oder der AS12/15RW BEC Easy in Frage kommt.


    Vielen Dank nochmals für deine Arbeit :respekt:


    Fredl

    Richtig, denn wenn ich dann alles zusammen rechne,

    hab ich für ca. 21.-€ die komplette Motorhaube mit Seitenteilen,

    Schweinwerfern, Blinkergläser, Kühlergrill und Stoßstange

    mit Anhängemaul aus Metall in guter Qualität.

    Und ein passender Mercedesstern ist auch noch dabei.

    Da kann man nicht meckern.


    Fredl

    Servus,

    ich kenn leider das Auto nicht,

    aber mal ne blöde Frage:

    Sind die Achsen mit oder ohne Differential?

    Wenn du ein Rad festhältst lässt sich ja bei einem

    Diff. das andere drehen.

    Das könnte evtl. irreführend sein.


    Fredl

    Servus,

    da ja die erste Probefahrt recht zufriedenstellend ausgefallen ist,

    kann ich mich jetzt auf das Fahrerhaus und die weiteren Aufbauten konzentrieren.

    Heut hab ich erstmal die schräge Platte an der Front eingeklebt und morgen

    kommt der Heckabschluß dran. Dann schaufle ich bei Testfahrten

    wenigstens keinen Schnee / Dreck mehr ins Wanneninnere.


    Am Fahrerhaus wurde auch noch ein paar Anpassungsarbeiten vorgenommen.

    Aber da warte ich noch mit dem Weiterbau:

    Denn ab morgen gibts ja vom "Hachette 1:8er Unimog" die Motorhaube, Lenkrad und ein paar Kleinteile.

    Und ab 10.02. die Seitenteile des Motorraumes incl. Blinker und Scheinwerfer.

    Die werd ich mir auf alle Fälle noch holen.

    Der Kühlergrill mit Stoßstange vom 1. Heft hab ich schon,

    also steht einer schönen Front nix mehr im Weg.

    Der Rest vom Fahrerhaus wird dann wahrscheinlich aus PS geschnitzt.


    Ach ja, am PS-Wannendeckel hab ich heute noch die vorderen

    Kotflügel mit etwas Wärme angeformt.


    Bilders gibts heute nicht, (außer auf ausdrücklichen Wunsch) ;)

    ist ja nix besonderes passiert.


    Bis demnächst

    Fredl