Die Ludolfs bei der Dresden/Breslau in 1:10