Mercedes W111 / 112 von GAMA Maßstab ca. 1:14 Restauration zum Vitrinenmodell

  • Ähnelt vom Aufbau den alten Piko/Anker Wartburg Modellen mit Kabelfernsteuerung, das war auch alles 1:16.

    Zum Thema Chrom... Einige im Standmodellbereich nehmen gern die Lackstifte von Molotov, die sollen wohl gut sein. Hat vielleicht schonmal jemand probiert. Bei mir haben dies nicht weiter als in die Wunschliste geschafft :lol:

  • Aber eigentlich müsste ja noch eine Funke.....

    Anfänglich hatte ich das auch im Sinn. Vielleicht irgendwann später, wenn er lange genug in der Vitrine stand und ihn niemand mehr beachtet.


    Einige im Standmodellbereich nehmen gern die Lackstifte von Molotov

    Momentan nutze ich einen von Edding.


    Achja, Bilder habe ich heute auch, aber nur eins:

    Ein Stern, der deinen Namen ..... falsch, ein Stern den mein Benz trägt...... in den Anfängen.


    Muß ich noch säubern.


    5 mm Innen- und 6 mm Aussendurchmesser. Dünne Kupferlitze vezinnt, gebogen und als Fuß eine 1,5 mm Aderendhülse aufgelötet. Aber der schwirigste Teil kommt noch. Da muß ja der Stern rein .....

  • Stern die zweite. Hat nicht ganz geklappt mit dem verzinnten Draht. Und war nicht so schön glatt.

    Diesmal habe ich einen 1 mm Kupferdraht genommen. Daraus einen Ring gebogen. Den Stern wollte ich in den Ring einlöten. Aber das war nicht möglich, da sich der Stern zu stark erwärmt hatte und auseinanderfiel. Also habe ich den Stern "press" in den Ring gelegt und am Schraubstock beides zusammengepresst und noch verklebt.


      



    Draht ist etwas zu dick. Habe mir jetzt 0,6 mm Kupferdraht bestellt. Der sollte dann passen.