RocHobby Jeep Wrangler YJ 1:10 im Anflug?

  • Wranger YJ von RocHobby zu sehen.

    mir kommt der Vorderwagen ein bissle zu lang vor.... hmm

    Bei Facebook gab es auch Bilder eines 1949er Ford F1 4x4 Pickup in 1:18

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. ( Einstein)


    Manchmal frage ich mich ob die Welt von klugen Menschen regiert wird, die uns zum Narren halten.......

    Oder von Schwachköpfen, die es ernst meinen. (Mark Twain)

  • Warum hab ich das jetzt wieder gesehen 😍😍🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

    Und dann noch in 1:10 😍😍 . Schade das keine Bilder vom Chassis drin sind .

  • Schade, dass der Ford nicht auch 1:10 ist... :no:


    Gruß aus Luxemburg, Tom

    Grüße aus Luxemburg, Tom :blazer:


    Aktuelle Projekte und Fuhrpark: Hier entlang this

    Der tut nix, der will nur Chaos verursachen… :tanzen:

  • Hier gibt es Bilder von der Unterseite des Chassi. Evtl. mit dem Willy's vergleichbar?


    1/10 Mashigan scaler ARTR car kit (RS version)
    <p>RocHobby 1/10 Mashigan scaler ARTR car kit (RS version)</p>
    www.mcmracing.com


    VG,

    Puste


    Und hier steht etwas zu Blattfedern:


    RocHobby 1/10 'Mashigan' RTR - Wrangler YJ - RC Groups

  • 330 Radstand 🧐 ist dann aber etwas größer wie 1:10 wenn ich den mit der Tamiya Karo vergleiche .


    Und Blattfedern dann wohl erweiterbar , finde ich gut . Denn Blattfedern sind nicht immer toll .


    Aber was ich so bisher gesehen habe wird das wohl ein Pflichtkauf werden 😂🤦🏻‍♂️

  • Hui, ich bin auch ziemlich angetan:


    Hardbody mit Interieur, 2-3s, normaler 550er Motor, nicht übel.


    Einzig ein 2-Gang und getrennter ESC-Empfänger wären noch bei mir auf dem Wunschzettel gewesen, aber ansonsten sehe ich den auch als Pflichtkauf an.


    Hoffe das wird ein Erfolg, weitere 1:10er wären wünschenswert

  • Wenn man die 2372mm als Wheelbase zu Grunde legt ...


    dann liegen wir bei 330mm Radstand am Modell bei 1:7,18.


    Da wird es wieder schwer ne passende Fahrerfigur zu finden ... ;)


    Und alles an Scale-Zubehör muss neu skaliert und gedruckt werden ! :D

    Gruß, Olli vain Ich bin Scaler ... und das ist gut so ! ...bei der CSB-NRW

  • Das ist doch das, was sich die Jeepfans seit Jahren wünschen...endlich ein YJ, bei dem man nicht eine Innenausstattung basteln muss und ein Chassis brutal verkürzen muss (damit die Tamiya Hütte draufpasst). Aber günstig wird der nicht... :/

    Gruß, Marcel


    [Keine nennenswerten Platzierungen zum Angeben vorhanden...] :aetsch:;)

  • Der gefällt mir, wenn er halbwegs maßstabsgetreu gegenüber den anderen 1:10 ( :lol2: ) Autos ist und nicht so ein Brocken wird wie die letzten RGT Autos ( :wut: ), wird er vielleicht bei mir einfahren dürfen. Ansonsten leider nicht. :no:


    Bin mal auf die ersten Videos gespannt.

  • 330mm Wb find ich aber schon arg gross für so ein auto, was 1:1 eher zu den kleinen geländewagen zählt.

    dürfte vermutlich so ein trümmer wie der trx-defender werden?

  • HIer sind doch die Maße angegeben ......also definitiv kein 1:10 . Basis sieht er nach Willys oder Jimny aus .

    Die Maße entsprechen fast genau dem Jimny entsprechend. Hab den hier stehen.

    Und selbst wenn der über 400 kosten sollte finde ich den nicht zu teuer. Ein Auto mit diesen Details und auch noch RTR (ob Elo was taugt oder nicht),

    find das schon in Ordnung wenn man sich so den Markt anschaut.


    Model Vehicle: 546 x 274 x 282mm
    Tire: D:115mm x W:30mm
    Wheel Base: 330mm