3-Gang Getriebe vom Tamiya Toyota 4x4 1986

  • Hallo Gemeinde,


    ich melde mich suchend nach Informationen zum 3-Gang Getriebe vom Tamiya Bruiser 4x4 Pickup aus 1986, also nicht die Neuauflage 2012. Speziell Untersetzungsverhältnisse aller 3 Gänge. Das Motorritzel kann ja nicht verändert werden und ist fix als Modul 0.8 oder 32dp (welches weiß ich nicht?) mit 10T für 5mm Motorwelle.


    Herzlichen Dank für Eure Bemühungen!


    Gruß Detlef

  • Original Bruiser transmission ratios
    Does anybody know the original Bruisers transmission ratios? Tamiya USA list the re-release versions as 1:54.63 in 1st/4wd, 1:40.49 in 2nd/2Low and 1:27.92 in…
    www.tamiyaclub.com


    Mfg

    Thomas

    Fuhrpark: Reely Freemen und irgendwas mit TRX-4 Achsen im Bau :lol!!:

    Taranis Q X7 (ACCST) mit IRange Multimodul

  • Ok wenn du Hilfe brauchst geb Bescheid, so schwer ist das nicht.


    mfg

    Thomas

    Fuhrpark: Reely Freemen und irgendwas mit TRX-4 Achsen im Bau :lol!!:

    Taranis Q X7 (ACCST) mit IRange Multimodul

  • Ich hab mal ein altes Bruiser Getriebe neu aufgebaut: https://www.modelltruck.net/sh…4958-Noch-n-oller-Bruiser

    Soweit ich erinnere gab es die Eingangsstufe vom Motoritzel zum großen Zahnrad und danach zwei identische Getriebestufen mit je ca. 1:2.

    Der 3. Gang war direkter Durchtrieb, für den 2. und 1. wurde jeweils eine Untersetzungstufe dazugeschaltet. Das Hauptgetriebe hatte also 1:1, 1:2 und 1:4.

    Im 1. wurde außerdem der Nebenabgang zur Vorderachse eingekuppelt.

  • Dann macht auch der dreistufige Aufbau Sinn. Ich werde irgendwann vor der Aufgabe stehen das Getriebe zu zerlegen um zu sehen wie es gelagert ist und eventuell falls erforderlich auf Kugellager umzurüsten.

    Momentan liegt mein Projekt etwas auf Eis, ist deswegen ein Langzeit Projekt, dem ich mich ohne Zeitdruck widmen möchte.


    Ich freue mich auf alle Infos und werde bei Abschluss natürlich hier auch berichten. Danke!

  • In meinem oben verlinkten Baubericht bei modelltruck.net sind eine Anleitung und eine Explosionszeichnung verlinkt, ich weiß nicht ob die Links noch gehen, ist ein paar Jahre alt. Aber gucks dir ruhig mal an.