Umbau ZIL 157

  • Moin,


    ich bin nun der 4. Besitzer des ZIL, so zu sagen geerbt von Papa (er lebt noch).

    So sieht die Ausgangslage aus, die Technik lag lose auf der Ladefläche, ein paar Dinge sind schon ab, wie Stoßstange und Innenverkleidung ist schon raus.

    Was ich vor habe, alles zu verstauen und fast TÜV komform zu werden. Also Licht soll rein. Eventuell eine Winde vorne anbringen. Reserverad soll untergebracht werden, falls man unterwges einen Platten bekommt.

    Genauso soll das Fahrwerk auf unsere Norddeutschen Strassenverhältnise angepasst werden, da bin ich gespannt ob meine Idee auch funktioniert.

    Wer sich hier hinsetzt um zuzuschauen braucht ausreichend Sitzfleisch, da ich nicht so viel Zeit habe.

    Ein wenig habe ich schon angefangen:

    Trittbleche kamen ab, sollen extra welche ran die tiefer sind, die Originalen waren zu hoch. Genauso braucht der Motor Kühlluft, ver baut da einfach alles zu, wir hatten dieses Jahr im Winter nur mal -5°C gehabt und das Nachts aber da schlafe ich.

    Die Ladefläche muss höher, damit der Breitreifen auch unter passt:

    Bis jetzt ist alles nur lose, da erst ab nächste Woche die neue Tischbohrmaschine kommt. Meine Werkstatt besteht nur aus Feile und Säge. Deswegen wird alles per Auge und Bier (vorzugsweise Jever) genau gearbeitet.

  • Was ich noch brauche:

    - runde Rücklichter mit Leds

    - Kanister

    - Haken für vorne

    - Anhängerkupplung

    - Rundumlichter als Warnung wenn man unnüchtern fährt

    - Kasten Bier für die Ladefläche

    - Windenatrappe, da mir Maschinen fehlen um die funktionstüchtig zu machen. Servo soll dann doe Winde übernhemen.

    - Widerstände für die vorhandene LEDs ( vorher berechnen)

    - 2S Lipo

    - neue Kardans, da die Hinterachse weiter nach hinten kommt und die alten Metallteile fertig sind.

    3D Drucker fehlt mir leider auch noch aber eventuell hat hier einer Ideen oder Links, wo man passendes findet für ganz schmales Geld.


    Ab und zu versorge ich euch mit Updates aber bis dahin schaue ich eure Beiträge an.

  • Hallo David,


    Na dann nehme ich mir ein Sitzkissen wenn es länger dauert.


    Ich habe eine Frage soll der ZIL aus Sowjetzeiten sein?.


    Gruß Jens

  • Da bin ich jetzt überfragt. Habe nur viele Bilder im Netz gesehen und dachte mir nur, dass will ich so versuchen zu bauen. Aber zum Schluß soll er wieder blau mit grauer Pritsche werden.

    Ich überlege mir, wie man kleine Haken an den Bordwänden aussen hinbauen kann, damit der Spanngurt auch hält. Haken sind ja angedeutet.

  • Ein kleines Update für heute.

    Ich habe die Scheppach 60er Tischbohrmaschine heute bekommen. Für das Geld ist sie in Ordnung aber das Bohrfutter eiert ein wenig und jetzt kann ich bessere und genauere Bohrungen herstellen als mit dem Akkuschrauber.

    Ein Versuch habe ich mal gewagt und in Arbeit ist was besseres aber seht selbst:


    Für die Geschwindigkeitskontrolle Nachts, muss man wissen wie schnell man fahren darf ohne gleich neue Bilder zu bekommen. Deswegen kommt Licht ins dunkle.

  • Leider gab es Gestern ein kleinen Rückschlag, ich wollte 3 2mm Acrylglasplatten übereinander nehmen da ich keine 5 oder 6mm dicken Platten habe. Beim schwarz malen ist mir Farbe dazwischen gelaufen, (Physik und ihre Kapillarwirkung), und hat meine Armaturenbrettbeleuchtung versaut. Tja, aber jetzt habe ich ersteinmal eine dickere Scheibe bestellt.

    Wo bestellt ihr M2 Schrauben? Hat einer von euch so eine kleine Abkantbank? Ich will 0,5mm Messingblech biegen für die Stoßstange vorne.

  • Hallo David,


    Warum soll es Messingblech sein?.

    Ich baue Stoßstangen aus Polystyrol. Das hält auch und Du brauchst keine Abkantbank.


    Gruß Jens

  • Ich dachte mir, weil ich eine Winde verbauen möchte und es stabil werden soll. Und Messing kann ich Löten, wenn ich komplizierte stare dinge bauen möchte.

    Polystyrol ist es wie ABS Kunststoff oder eher weicher? Ich habe damit noch nicht gearbeitet.

    Ich muss es mir nochmal überlegen mit PS.

  • Hallo David,


    Ich habe noch nie eine Winde verbaut. Einfach weil ich zu ungeduldig bin um zu warten bis genug Seil abgespult ist, man sich frei gewincht hat und alles sauber wieder auf der Trommel ist.

    Ganz ehrlich da ist die "Hand Gottes" schneller und man fährt wieder.


    Aber ich sage Mal 0,5 Blech ist stabiler als 0,5 Polystyrol.


    Gruß Jens

  • Moin Jens,

    mit Gottes Hand verstehe ich, mache ich auch so weil es einfacher und schneller geht.

    Ich versuche in diesem Modell einfach alles was geht um auszuprobieren.

    Wie hier:

    ein kleines Update vom zweiten Versuch. Auch wenn es nicht fertig ist aber schonmal ein kleiner Vorgeschmack was ich so versuche.

  • Nachdem das Armaturenbrett fast fertig ist, es fehlen noch Widerstände und eine LED (bestellt wird demnächst erst) und dann kann es fertig verlötet werden und von hinten schwarz angemalt werden, damit es im Fussraum nicht bund umherleuchtet. Der ZIL ist kein Showcar was bunt leuchten soll um Mädels an der Eisdiele anzulocken.

    Da der Originale Tank vom Modell so weit weg ist und das Loch zu weit weg ist, habe ich angefangen eine neue Halterungen zu biegen und den Tankstutzen zu verlängern. Der Tank kommt weiter nach hinten und unter die Ladefläche. Die Halterung wird noch nachgefeielt.

  • Die Tage ging es weiter mit neuen Rahmen bauen.

    Halter für die Pritsche und da unter sind die Querstreben. Der Rahmen wird später noch auf die passende länge gekürzt.


    Die Holzquerträger für die Ladefläche, sind mit den Alu L Profile verschraubt. Es solte so hoch, da das Erstzrad unter die Ladefläche passen muss:


    Und einmal mit Ladefläche:

    Das war es ersteinmal für heute.

    Das Fahrerhaus ist nur drauf gesteckt und bekommt demnächst eine feste Position.


    Eine frage an euch, sind die Bohrabstände innerhalb der Blattfädern gleich zwischen JJRC und WPL Metallachsen und auch von der Breite, sprich Spurweite?

  • Danke, dann kann ich demnächst die Halterungen bauen fürs Fahrwerk und schonmal anpassen bis WPL die Ersatzachsen da sind.

    Gestern habe ich zwei neue Servos und ein LiPo Akku bestellt und heute Nachmittag klingelte der nette DHL Postbote.