MST CFX mit Nissan Patrol-Karosserie von Loops

  • Hallo zusammen. hi


    Ich versuche mal wieder einen Baubericht zu starten. Vielleicht kann ich ja einige Tips von den Profis hier ergattern. :pray:


    Ich möchte einen möglichst vorbildgetreuen und realistischen Nissan Patrol bauen. Zum Einen weil es davon (noch) nicht so viele gibt und zum Anderen weil ich diese Autos in meiner Kindheit und Jugend irgendwie cool fand.

    Das Chassis ist MST CFX beinahe so wie er aus dem Baukasten kommt. Einzige Änderungen sind Low-Profile Dampferbrücken von Loops hinten und die Halter für die Karosserie. Ebenfalls von Loops. DIe original Räder habe ich vorerst gegen meine Gebrauchten MST-Reifen auf GMade-Felgen getauscht.




    Da sich meine Möglichkeiten und Fähigkeiten zum Selbstbau darauf beschranken, was ich daheim am Schreibtisch basteln kann kommen hauptsächlich fertige käufliche Teile zum Einsatz. So wird es Innenkotflügel und Interiör auch von Loops geben bzw. die Teile sind schon da.

    Was noch fehlt ist ein CMS-Kit und die gesamte Elektronik.



    Das ist der Stand bisher. Die Reifen gefallen mir von der Größe schon ganz gut. Mal sehen wie das wird wenn das vollständige Gewicht erreicht ist.

  • Mahlzeit.


    Da bin ich mal gespannt.

    Weil so ein Patrol auf CFX hab ich auch noch auf der Habenwollen Liste?


    Erfeue mich dann solange an deinem und hole mir auch vielleicht noch die ein oder andere Inspiration ?


    Gruß Basti ✌

  • Hi Sascha


    Jap, auch ich bin mit vielen Nissans aufgewachsen. Bin auf deinen Bericht gespannt.


    Hier gäbe es wirklich Potenzial bei dieser Marke. Navara, Pathfinder, Titan, Armada.

  • Erwarte Aber nicht zu viel. ;)

  • Erwarte Aber nicht zu viel. ;)

    Ach ich bin auch nicht der selber Bauer und auch eher der Käufer Typ.

    Und wenn ich mir deinen YJ und den Hilux anschaue glaub ich schon das der Patrol echt schick wird.

    Bei der Farnwahl bin ich mal gespannt...?

    Also viel Spaß und nicht mit Bildern geizen.

  • Hallo zusammen. :bier:


    Heute ging es ein bisschen am Nissan Patrol weiter. Ich habe die Innenkotflügel zusammengebaut und montiert weil ich wissen wollte wie das damit aussieht.



    Sehr seltsam finde ich das sobald man die teile mit Sekundenkleber zusammensetzt sich nichts mehr korrigieren lässt. Hab ich so auch noch nicht erlebt. pardon


    Dann habe ich die Grundplatte für den innenraum zusammengebaut. Da war es genau umgekehrt. Der Kleber hat zuverlässig an meinen Fingern gehalten, aber so richtig zusammenhalten wollte das Bauteil nicht. :tischkante: Muß ich eben etwas spachteln und schleifen. Was solls... pardon



    Was mir gut gefällt ist das ich meine normalen 2S-Shorties unterbringen kann. Dafur ist der Kofferraum Ziemlich hoch. Man kann nicht alles haben. Und es es ist genug Platz für die gewünschte Elektronik . Die muß ich aber noch kaufen.





    Soweit der Aktuelle Stand. :)

  • Hallo zusammen. hi


    Hier ging es jetzt auch mal weiter... Mein Nissan hat Farbe bekommen und den Innenraum hab ich auch soweit angefangen. Leider ist es auch hier wieder weit entfernt von perfekt. Mit Farben und Kleber werde ich wohl kein Freund mehr. :no:




    Mein Auto sieht quasi schon alt aus bevor es ins Gelände ging.


    Hat jemand von euch eine Idee für einen passenden Dachträger dafür?


    Demnächst folgen noch Elektronik und Beleuchtung. Aber vorher muß ich nochmal nach dem Antrieb sehen. Ich glaube da hab ich beim montieren einen Fehler eingebaut.

  • Specky

    Sieht doch klasse aus,

    eine Frage habe ich aber, kann es sein das die vordere Stosstange über Kopf montiert ist?

    Viele Grüße

    Frank,


    Nichts ist unmöglich,

    nur morgens meine Frisur.

  • Hallo zusammen.


    Heute ging es am Patrol weiter. Ich habe die letzten Anbauteile montiert und den Innenraum soweit komplettiert. Natürlich ist es wieder weit weg von perfekt, aber irgendwie passt es doch ganz gut so, wie es geworden ist.









    Da das mein erster MST ist brauche ich mal Hilfe. :pray: Wenn Achsen und Getriebe einzeln sind kann ich alles von Hand drehen, aber sobald ich die Antriebswellen montiert habe und an den Rädern drehen will bewegt sich nichts. :scratch: Wenn ich aber das Getriebe bewege funktioniert es. Habe es mittlerweile nochmal zerlegt und neu zusammengebaut, aber es hat sich nichts geändert. ;(