>>> Land Rover Series III Stage One auf Boom Racing BRX02

  • Moin zusammen,


    der Ein oder Andere hat es bestimmt schon mitbekommen.

    Das Boom Racing BRX02 steht quasi vor der Tür. Release soll im Januar 2022 sein.

    Sobald ich mehr weiß, werde ich euch natürlich informieren. ?


    Ich hatte wieder das Glück von Boom Racing ein Vorserienmodell zu bekommen, welches ich euch hier etwas näher

    vorstellen möchte.


    Aber erstmal vorab ein paar Infos zu dem BRX02:

    Das BRX02 wird es zum Start in 2 Chassis Versionen geben. Einmal eine Version mit Links und einmal mit Blattfedern.

    Grundsätzlich ist das Chassis für die Team Raffee Co. Defender 110 Karosserien gedacht und es wird es auch mit beiden

    Karosserieversionen geben.


    Der Ein oder Andere wird jetzt vielleicht enttäuscht sein, dass es schon wieder ein Defender ist und keine neue Karosserie, aber

    die Defender Karos sind immer noch sehr beliebt und vor allem bieten sie extrem viel Möglichkeiten zum umbauen und es gibt

    eine Tonne an Zubehör und es wird von Boomracing und Team Raffe auch noch einiges neues kommen.


    Aber jetzt zurück zum Chassis. Das BRX02 ist die konsequente Weiterentwicklung vom BRX01 und bietet ein paar interessante

    Neuerungen, die es in meinen Augen sehr interessant machen. Fangen wir mit der auffälligsten Änderung an.

    Die Chassis Rails bzw. die Rahmenteile sind jetzt aus Carbon und nicht mehr aus Alu.



    Warum? Boom Racing sagt, dass man so den Schwerpunkt noch weiter nach unten verlegen konnte und somit die Performance

    verbessert hat, vor allem, da die Defender Karos ja bekanntermaßen nicht die leichtesten sind... :D

    Ich persönlich war da Anfangs sehr skeptisch und auch gefiel mit Carbon optisch an einem Scaler nicht so wirklich.... vielmehr hätte ich lieber ein Stahlrahmen gehabt, aber was soll ich sagen...

    1. Die Performance des Chassis ist grandios trotz oder vielleicht doch wegen der Carbon Rails und 2. sieht man das Chassis

    unter der Karo ja nicht die ganze Zeit, so dass der optische Aspekt zum Glück nicht so zum tragen kommt... ;)


    Gehen wir in der Verpackung eine Ebene tiefer, finden wir dort eine weitere Neuentwicklung und in meinen Augen große Verbesserung gegenüber dem BRX01. Das BRX02 kommt mit komplett neuen Antriebswellen daher.

    Diese haben deutlich weniger Spiel als die Voodoo Wellen vom BRX01 und machen auch sonst einen deutlich hochwertigeren Eindruck.




    Kommen wir jetzt noch zu der 3. großen Änderung bzw. Neuentwicklung.

    Das BRX02 wird mit den kommenden Boom Racing Kudu Stoßdämpfern ausgeliefert. An den Stoßdämpfern haben

    Jason und seine Jungs über ein Entwickelt. Mein Erster Eindruck ist, dass sich die Arbeit gelohnt hat und die Dämpfer

    butterweich laufen und vor allem auch dicht sind. :thumbup:



    Da ich die Blattfederversion vom BRX02 bekommen habe, sind bei mir die Dämpfer ohne außenliegende Federn dabei.

    Standardmäßig sind in den Dämpfern keine Federn, aber natürlich kann man diese auch mit Innenliegenden Federn benutzen.

    Dazu aber mehr, wenn es die Kudu Dämpfer dann Anfang 2022 auch einzeln zu kaufen geben wird.


    Und zu guter Letzt will ich euch natürlich nicht die letzte Ebene der in der Verpackung vorenthalten.

    Hier findet ihr das bekannte, bewerte und in meinen Augen Beste 2. Ganggetriebe was es aktuell gibt. Dazu die ebenfalls bekannten

    und grandiosen BRX90 Achsen, 1.9er Classic Steelies und die 1.9er Road Tracker Reifen.



    Soviel erstmal zu dem BRX02 an sich und der Verpackung in der es daher kommt.

    Morgen zeige ich euch dann weitere Bilder vom Chassis und vor allem von meinem Modell was ich

    aufgebaut habe und eine richtig geile Konstruktion werde ich euch dann auch noch etwas genauer vorstellen.


    Fazit: Dranbleiben lohnt sich... :rolleyes:

  • Find es auch klasse bis auf den leichten Rahmen . Ist doch viel schöner wenn so nen schwerer Rahmen über die Wurzeln scheppert wie so nen Mex Chassis ????? Und der Schwerpunkt ist durch den Rahmen jetzt nicht wirklich höher , die Mex Chassis klebten immer am Boden .


    Könnte mir aber vorstellen das die Jungs auch die Performer mit abdecken wollen .


    Ich werde nächstes Jahr definitiv zuschlagen denn ich fand das erste auch super .

  • Ich kann mich peat30 nur anschließen. Ich leibe meine Mex mit den schweren Stahlrahmen auch sehr. Durch das Mehrgewicht fahren sie sich einfach nochmal etwas realistischer als andere Chassis.

    Ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass der Carbonrahmen in Verbindung mit einer Hardbody Karo einen Performance-Vorteil bringt.

    Aber mal abgesehen von dem Rahmen finde ich das Chassis wirklich sehr gelungen.


    Und wenn dann am Dienstag noch der scalige TP-Stahlrahmen als Tuning Teil erscheint, könnte ich mir schon vorstellen den Bestellknopf zu drücken:lol!!:

  • Grundsätzlich ist das Chassis für die Team Raffee Co. Defender 110 Karosserien gedacht und es wird es auch mit beiden

    Karosserieversionen geben.


    Defender ist geil ?? Da bin ich dabei ?

  • Full Leaf Version (BR8005) and 4-Link Version (BR8004).

    Da mein Bestellfinger immer stärker zuckt, stelle ich einfach mal hier die Frage, welche Version nehmen und warum?

    :scratch:

    Grüße Olaf

    hi

    Heute geschlossen wegen gestern


    Mein Rover heißt Schlammpe :love:

  • Moin zusammen,


    sorry dass ich in den letzten Tagen keine Updates mehr gepostet habe...

    Es passiert gerade so viel im Hintergrund bei mir, dass ich es zeitlich einfach nicht gepackte habe.


    Aber kommen wir jetzt wieder zum BRX02.

    Der Ein oder Andere hat in den Socialen Medien bestimmt schon jede Menge Infos gesehen, aus

    dem Grund werde ich hier dann eher auf mein Projekt, was auf Basis des BRX02 entstanden ist, eingehen.


    Aber vorab noch die versprochenen Chassis Bilder.





    Wie ihr seht, habe ich ein BRX02 mit Blattfedern zum testen bekommen.

    Dies hat mich und meinen inneren Scale Monk vor ein nicht so einfach zu lösendes Problem gestellt...

    Blattfedern und eine Land Rover Defender Karo... =O Das geht in meinen Augen gar nicht. Sorry.

    Ich weiß, den Ein oder Anderen wird das nicht stören und das ist auch gut so, aber ich würde das wie

    gesagt, mit meinem inneren Scale Monk nicht vereinbaren können... :D


    Da ich aber da ich nur eine Woche Zeit hatte um den BRX02 fahrfertig und Trophy fähig zu bekommen,

    stand ich echt vor einem Problem... Aber wie man im Titel schon lesen kann, habe ich dafür eine Lösung

    gefunden.


    Ich musste in der mir zu verfügen stehenden Zeit einfach nur die Defender Karo in eine Serie III Stage One Karo umbauen... :D 8)


    Dazu dann aber später mehr. ;)


    Jetzt noch ganz kurz zu der Frage von Christian Christiansen

    Nein, die Karos wird es erstmal nicht einzeln geben, aber keine Angst, bei dem BRX02

    Kit ist eine Karo dabei.


    Ich würde gerne die Karos wieder im Shop anbieten, da der Import aber mittlerweile 3x so teuer ist wie

    ursprünglich, macht es leider kein Sinn die Karos zu bestellen. Ich müsste sie mittlerweile für deutlich über 200€ anbieten um am Ende wenigstens noch ein paar Euro verdienen zu können... Aber ich arbeite schon seit einiger Zeit

    an einer Lösung, diese wird aber bestimmt noch bis Ende Februar dauern. Leider ist durch Corona nicht nur alles teurer geworden, es dauert auch alles deutlich länger... ||

  • von der Website :


    Bestellinformationen:

    Die Vorbestellung beginnt am 16. Januar (Sonntag) 2022 um 7:00 Uhr PST. Der BRX02 wird in den ersten 24 Stunden exklusiv bei Boom Racing (https://www.boomracingrc.com) erhältlich sein.

    Die Aufbauten der Team Raffee Co. D110 können zusammen gekauft werden und sind optional.

    Preisdetails werden in Kürze auf den Produktseiten veröffentlicht.

    Der Versand beginnt am oder vor dem 24. Januar 2022.


    Da ich gerne über Snakepit beziehen würde, frage ich hier vorher nach, vielleicht gibt es ja Argumente zur Bestellung bei Kris



    welche Version nehmen und warum?

    Das liegt doch in erster Linie daran, was du für eine Karo drauf setzen willst ?

    nun gut, da es das Chassis für den D110 werden soll, ist die 4-Link Version gesetzt, Ich wollte nur fragen ob es Gründe für die andere Version gibt.

    Grüße Olaf

    hi

    Heute geschlossen wegen gestern


    Mein Rover heißt Schlammpe :love:

  • Ich schlage erst zu wenn es genug Anbauteile gibt denn die Bumper gefallen mir garnicht an dem defender .

    Aber sonst find ich es klasse .