MaddyDaddy´s Suzuki Jimny in 1:12 von Eachine/FMS, der erste RTR der mich begeistert.

  • Das mit dem finden wird schwierig denn ich hatte vor ein paar Wochen einen Flip und habe meine ganze Modellbauabenteurerbastelecke komplett in IFCO - Boxen geräumt weil ich Kellerintern umziehen will.

    Wie verhalten sich die TBL Mädels beim lenken? Sind die Arme schon geschmeidig?

  • Sag bitte Bescheid, wenn du passendere Schrauben findest. Würde mich auf jeden Fall interessieren.


    Meine TBLeague Dame ist beim Lenken ein wenig steif. Weil das Innenskelet aus Edelstahl besteht lässt sie sich zwar in alle Richtungen bewegen aber das benötigt etwas Kraft. Nicht viel aber mehr als das Lenkservo bietet um ein realistische Lenkverhalten des Arms darzustellen. Man müsste den Arm (wie bei so vielen anderen Figuren auch) vom Torso abtrennen und mit einem Faden oder dünnen Draht befestigen.

  • Könnt ihr mal bitte aufhören das Ding in den Himmel zu loben, bittttteeeeee, ich will den nicht kaufen wollen.

    Im Ernst, der sieht so toll aus, dass man ihn einfach haben wollen möchte. Aber was soll man damit ? Haben, haben, haben.......

    Mein Widerstand ist zu 99% gebrochen, ahhhhhhhh

    Viele Grüße

    Frank,


    Nichts ist unmöglich,

    nur morgens meine Frisur.

  • Ich kann Dich etwas beruhigen Frank.

    Der Jimny ist nicht nur toll, der sieht halt einfach Megageil aus.

    Es gibt da schon so ein paar Dinge die ich suboptimal finde.

    # Der 2s Lipo ist mit 380mAh sehr knapp bemessen.

    # Der Antrieb ist Kraftlos, ein schräges Sofakissen im 2ten Gang hochfahren geht nicht.

    # Türen und Hauben lassen sich nur mit beherzter Gewalt öffnen und man sollte nicht an den Preis denken.

    # Die Blinkerei nervt und lässt sich wohl nur durch abziehen des Steckers ausschalten. Das heißt: Karre zerlegen.

    # Die Verglasung erinnert mich an Blisterverpackung, aber eher von der labberigen Sorte.

    Aaaaaber wenn man guckt was für 200,- €uronen so angeboten wird muß ich sagen das der kleine wirklich Preiswert ist.


    Das Wochenende war, Familiär gesehen, ziemlich turbulent deshalb war ich immer noch nicht draussen unterwegs.

  • Kleine Frage:

    Hast Du oder Andere schon Lipos eingebaut, die nicht bloss 380mah haben?

    Gibt es auch eine schöne Winde für das Teil?

  • Hallo Frank,

    ich kann dich beruhigen, wenn man sich eingehender mit dem Jimny befasst merkt man dass er eigentlich gar nicht so überzeugend ist.

    All das unscalige Gelände das wir mit unseren 1:10ern mit grober Gewalt bezwingen kann der Kleine gar nicht.

    Die Detailtreue findest du auch an fast jedem XXX€ AutoArt oder CMC Standmodell wieder.

    2-Gang Getriebe findest du auch bei jedem teureren Axial oder Trx.

    Das Fahrverhalten, soweit ich es bisher bewerten kann ist gar nicht so schlecht, genau wie beim Grossen. Sanft, etwas hoppelig aber Sooo Scale


    Er ist nicht so geil wie der Klaus schreibt, sondern noch viel geiler.


    Und hier ist er mit seinem Onkel aus den USA




    Ich habe seit 1 1/2 Jahren einen 1:1 und bin immer noch schockverliebt.


    Gruß, Serge

  • Na toll,

    Folterknechte alle hier, ich mag den eben auch so gern leiden. Ich kauf den nicht :trotz::trotz::trotz::trotz: ,

    sehe mir eure Beiträge an und freu mich mit euch....so.

    Viele Grüße

    Frank,


    Nichts ist unmöglich,

    nur morgens meine Frisur.

  • Folterknechte alle hier,

    nene....Ich hatte den Suzuki von FMS gehabt, eine Woche dauerte die Begeisterung, dann aber doch wieder vertickert an einem Mitglied hier....

    Man muss nicht alles haben.

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.

    (vermutlich Einstein)


    WER SCHWEIGT, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit IDIOTEN zu diskutieren.

    (Garantiert von Einstein)

  • Während Ihr noch überlegt oder Euch sicher seit ob oder ob nicht hab ich mich vorhin mal mit dem kleinen beschäftigt.

    Das ist halt so ein Zwang alles aufzuschrauben was aufzuschrauben geht.

    Angefangen hab ich mit den Rädern und die werden ganz scalig mit 5 Schrauben gelöst/befestigt.



    Dann kommt, wieder ziemlich scalig :lol2:, eine Bremsscheibe zum Vorschein.



    Hat man diese gelöst gelangt man, wieder recht scalig :jaja:, zur Radnabe mit Lager.



    Nachdem die Karo gelöst wurde, ACHTUNG WICHTIGER HINWEIS: DAS ZU VERWENDENDE WERKZEUG SCHWANKT ZWISCHEN 1,5mm INBUS und T 6 TORX AUCH BEI IDENTISCHEM AUSSEHEN, konnte ich dieser etwas nach schräg vorne hochklappen. Dabei fällt der Blick auf einen wirklich scaligen pleasantry Rahmen.




    Nachdem fast alle Steckverbindungen der hoffendlich nicht scaligen Elektrik ausgesteckert waren .....



    ..... konnte die Karo endlich zur Seite gelegt werden und der, na Ihr wisst schon, Rahmen kann von allen Seiten begutachtet werden.



    Ein Blick in den Innenraum zeigt, die Jungs sind Scalemäßig ganz weit vorne. :lol!!:



    Standardprogramm:

    Achsen zerlegen und nach Fett suchen.



    In den Achsen bin ich erstaunlicherweise fündig geworden. Nicht übermäßig viel, aber ausreichend.



    Was ich auch ziemlich cool finde sind die Gummilagerungen der Radiusarme. Wie beim Original, nur in klein.



    An der Vorderachse ist mir noch diese nette Antriebswellengelenkkapselung aufgefallen. :respekt:



    Leider war wohl die Fettdosis beim 2-Gang Getriebe aufgebraucht denn dieses ist furztrocken.




    Da ich dann kein Fett und keine Lust mehr hatte habe ich mich entschlossen die Teilesammlung ganz frech im Wohnzimmer liegen zu lassen.



    Bin mal gespannt wann ich die Aufforderung zum zusammenbau bekomme.

  • Na Klaus,

    musst du wieder alles kaputt machen ? Wenn du schon dabei bist sag mir doch bitte ob man vorne eine Zusatzfeder ( Kugelschreiber oder so ) in die Originale hinein bekommt. Haste jetzt gesehen wieso es eng wird mit den Felgen?


    Gruß, Serge

  • hi Serge,


    wegen den Kulifedern kann ich mal gucken.

    Du hast Recht, der Lenkhebel ist recht massiv und da brauchts eine Felge mit größerem Innendurchmesser hinten wie die 1.0er Beadlocks.

    Ich laß mich gerne von Dir überraschen :whistling:


    Werner S

    Ich mag Dich, aber in diesem speziellen Fall muß ich Deinen Befehl verweigern. :aetsch: