Der Rabe baut sich .... den Belaz 7540 (Mining Dump Truck)

  • Tach,

    Zuerst kam der regler



    Der wurde aber zur sseite gelegt weil es heute an die Hydraulik ging


    Die pumpe ein bauen

    Dann kam das manometer dran


    Drei halteblättchen angebappt

    Druckbegrenzerventil und Ventile provisorisch festgemacht , Schläuche (druck 4mm , drucklos 6mm) verlegt und dabei Einkaufsliste geschrieben. Die kleinen schlauchklemmenschraubenscheisserchen sind zu teuer als das ich mir da einen kleinen Vorrat hinlegen würde.




    Bis auf die fehlenden teile soweit alles vorbereitet


    Mit ein paar kabelbinder passt alles unter die Haube ohne zu knicken.

    In linken Ventil gibt es nur einen belegten Ausgang weil dort ja nur gedrückt wird und eingefahren mittels Schwerkraft wird.


    Das ganze getüddel passierte auf meinem kugelschraubstock. Für solche arbeiten perfekt, das ding


    Dann noch ein erster Eindruck mit Regler Empfänger etc


  • Warum dumm? Genau. Lenkung unterstützen, evtl. den geradeauslauf beeinflussen. Und überhaupt wollte ich mal einen haben und ausprobieren.


    Die Pumpe hat einen eigenen Flugregler und wird nur eingeschaltet, wenn der knüppel bewegt wird.


    Wenn das alles nicht richtig funktioniert gibt es noch einen Plan B. Aber den verrate ich erst wenn es nötig ist.

  • Bin gespannt, wie`s bei deiner Konstellation funzt.

    Die Servonaut Doppelregler sind schon was feines.

    Nicht ganz billig, aber jeden Cent wert.

    Ich hab ja den alten M220 in meinem Ketten-Mog und

    den kleineren M211 in meinem Kettenschlepper.

    Das Fahrverhalten ist, meiner Meinung nach, einfach genial.


    Gruß

    Fredl

  • Dann habe ich mich endlich mal durchgerungen wendeplatten auszuprobieren. Dem Dschungel an Bezeichnungen stehe ich immer noch seeeeehr skeptisch gegenüber. Zum Glück macht es Paulimot dem Anwender rel. Leicht mit seiner beschränkten Auswahl und bezahlbaren wsp-haltern


    Und mit den extra alu wendeplatten geht jetzt auch gezielt das letzte hunderstel abzukratzen.

    Servus,

    Ich hol mir meine WSP immer bei ALI-Express. Da kosten 10 St. ca. 8 - 10.- €.

    Ich würde ja auch lieber in Deutschland einkaufen, aber da bist du schnell mal mit ca. 5.- € pro Stück dabei!

    Und bei Preisunterschieden von über 500% bestell ich eben doch in Chinesien.


    Auch die diversen WSP-Halter sind recht günstig.

    Ich verwende seit ca. 2 Jahren nur noch diese "extra für Alu-Schneidplatten"!

    Auch für Stahl/Eisen, Messing, Kupfer, Kunststoffe und natürlich für Alu.

    Und für ganz feine Sachen hab ich mir noch ein paar HSS-Drehstähle selbst geschliffen.

    Was hast du denn für WSP-Halter? Evtl. kann ich dir nen Link schicken.

    Kannst mich ja bei Interesse mal anschreiben.


    Gruß

    Fredl

  • Hi Fredl,


    Erstmal bin ich versorgt. Aber danke für den hinweis. Wenn ich mal wieder an diese Baustelle ran muss wird das mit beachtet.

    ———

    Motorhaube version 2 :cheers:


    Zwar ohne schicke streifen vorne (das Loch bleibt zu. Ich hab keine möglichkeit das sauber auszustanzen) aber dafür passen jetzt die überhänge zum unteren teil und in sich ist alles nicht mehr so vermurxt


    Version 1


    Und nun



    Die platte noch anpassen und dann kann es losgehen mit dem kühler und der stossstange.

  • Hab ich mir fast gedacht das es Dir keine Ruhe lässt und überrascht nicht wirklich 😜

    V2 ist auf sehr gutem Weg, Schick....👍

    Grüezi us de Schwiiz :swarsnicht:


    Tam Leopard 1, HL Tiger 1, Ural 4320, 1:8 Nitro, 1:10 Nitro

  • Leck mich am .....! :thumbup:

    Du hast doch echt nen Knall, und damit natürlich meinen allerhöchsten :respekt:

    Du haust da ein geniales Detail nach dem anderen hin und ich bin schon froh,

    wenn sich meine zusammengeklebten Plastikschachteln vor- und zurück bzw. nach links und rechts bewegen.


    Ich hab ja bis jetzt alle deine Berichte verfolgt, aber auf so ein Niveau werd ich nie kommen.

    Wenn du so weiter machst, (was ich befürchte ;)) muß ich wohl ernsthaft überlegen,

    ob ich meine Modelle in die Tonne schmeiß oder einfach nicht mehr deine Bauberichte lese.

    Oder ich lass alles wie´s ist und schau dir mit großen Augen weiter zu. :D


    Ich kann´s nur wiederholen:

    Meinen allergrößten :respekt::respekt::respekt:


    Gruß

    Fredl

  • Hallo Ralf


    Das ist doch der Wahnsinn.

    So ein Projekt,mir fehlen die Worte.

    Kann nur meinen :respekt::respekt::respekt::respekt::respekt:,da zu sagen.

    Das nenn ich mal Modellbau vom feinsten.

    Gruß Hans


    Meine Projekte: Tiger1 Früh 1:8 , Panzer IV 1:5,5 , Ural 1:12

  • Moin Hans,


    willkommen in der ersten Reihe :bier:

    Es lohnt sicherlich auch jetzt noch einzusteigen. Neben den ganzen klempnereien kommen noch der Hubzylinder und die Trommelbremse :headbang: Es bleiobt also nach fünf Monaten weiterhin spannend.


    Moin Fredl

    ich bin schon froh,

    wenn sich meine zusammengeklebten Plastikschachteln vor- und zurück bzw. nach links und rechts bewegen.

    Ein Umstand den nicht alle meine Modelle am ende vorzuweisen haben :lol:

    schau dir mit großen Augen weiter zu

    Das ist eindeutig die bessere Alternative :D:bier:

    --------------


    Bsi eben war ausfahrt. Daher gibt es heute ausser Planspielen im Kopf wegen der unteren hälfte des vorderteils nix zu berichten.


    Eine fröhlichen Restsamstag noch :bier: