Erfahrung zu Modster "Predator" hat sich erledigt. Es folgt neuer Bericht zum neuen Auto

  • Hallo Gemeinde!


    Ich bin ja immer noch Anfänger.

    Trotzdem ist es jetzt schon soweit, dass ich mir ein weiteres RC-Auto zulegen darf.


    Dazu habe ich auch bereits von meinem General das „OK“ erhalten.

    Einzig die Grenze vom Preis wurde festgelegt: es sollten nicht mehr als 400 Euronen sein..


    Also gleich mal gesucht.

    Dabei fiel die Wahl (vorerst) zunächst auf den Modster Predator.

    Würde ja auch in die vorgegebene Preisklasse passen.

    Problem ist nur, dass man nirgends so richtige Erfahrungsberichte zu diesem Modell bekommt.


    Könnt ihr mir vlt. helfen ob „ja oder ja“ ?


    Muss aber nicht unbedingt dieser sein.



    Gruß

    Andreas



    PS: Sollte der Thread hier nicht hier richtig sein, bitte vom Mod in die richtige Rubrik verschieben. Danke!

    Wer nicht verrückt ist, ist auch nicht normal :lol:

  • emma-09

    Changed the title of the thread from “Erfahrung Modster "Predator" ja oder nein” to “Erfahrung Modster "Predator" Kauf ja oder nein”.
  • Hi....

    Ich hab 0 Ahnung von dem Model welches Du Dir ausgesucht hast.

    Persönlich würde ich aber den 'Element rc Enduro Sendero hd' empfehlen.... Preisleistung top

    Ersatzteile und Upgrades auch verfügbar....


    Es werden bestimmt auch andere Vorschläge kommen, da wird die Qual der Wahl immer größer....:lol:


    Beste Grüße Lukasz

  • Hallo Lukasz1


    Habe mir mal gerade ein Video auf YT von deinem vorgeschlagenem angeschaut.
    Von der Optik her nicht so mein Fall.


    Es werden bestimmt auch andere Vorschläge kommen, da wird die Qual der Wahl immer größer....

    Das glaub ich auch.


    Als Ausweich käme noch dieser in Frage: TRAXXAS TRX-4 Sport.

    Bei diesem wäre aber das erste, dass ich ne Farbänderung vornehmen würde. In Army grün


    Gruß

    Andreas

    Wer nicht verrückt ist, ist auch nicht normal :lol:

  • joa....die Optik kann mann ja ändern,nen favorisierten Deckel drauf und gut.

    Die Technik spricht für den Enduro.....

    Der Traxxas ist wohl auch sehr gut, Getriebe ohne overdrive, dafür Portal Achsen. Die Ersatzteil und Upgrades Versorgung ist super....


    Wie gesagt die Qual der Wahl ist in diesem Hobby unermesslich :lol:


    Grundsätzlich würde ich aber empfehlen zu Anfang auf die bewährten Verdächtigen zu setzen....

    Traxxas,Axial, evtl den Sherpa (wobei viele den gleich umbasteln weil wohl zu lange übersetzt) den Enduro.....

  • Schau Dir mal ein paar Videos zu den verschiedenen Fahrzeugen von

    'RC Review' an....sehr informativ.

    Macht er echt gut,weil unvoreingenommen...kein Fanboy von einer bestimmten Marke.

    Und hat wirklich alles am Start was in Frage kommen könnte....

  • ..... der Predator muss nicht so dolle sein.

    Na toll. Peng. Ein Volltreffer.

    Frage mal den Kollegen hier, RE: Berliner und Brandenburger

    Reicht ja schon die Aussage, dass der Predator, Zitat: schwer Modifizierbar ist.


    Eigentlich schade. Vom Aussehen hat er mir gleich zugesagt.

    Darum wollte ich ja auch mal ein paar Erfahrungen zum Predator.


    Vlt. wechsle ich nun doch zum Sherpa. Zumal hier im Forum darüber mehr geschrieben/berichtet wird.


    Wie gesagt die Qual der Wahl ist in diesem Hobby unermesslich

    Oh ja. Das habe ich mittlerweile mitbekommen.


    Na ich werde schon noch einen finden :lol!!:.

    Man liest und liest und am Ende dreht man sich auf Grund der Vielfalt an Modellen nur noch mehr im Kreis.



    Gruß

    Andreas

    Wer nicht verrückt ist, ist auch nicht normal :lol:

  • Für ein Budget von 400 Euro würde ich mir klar einen der Folgenden Wagen kaufen:


    - Traxxas TRX-4 Sport RTR, und wenns ein paar Euros mehr sein dürfen den KIT mit 1080er Regler, 20 kg Servo und Funke mit Display

    - Element RC, in allen Varianten, je nach Geschmack. Den Trailrunner gibts derzeit bei einigen Händlern in Aktion für ~ 320 Euro RTR

    - Axial SCX10.2 ist immer noch eine Empfehlung

    - eventuell noch Absima Sherpa / Khamba


    Auf jeden Fall etwas von einem renomierten Hersteller, wo auch die Ersatzteilversorgung passt, und man weiß, dass die Qualität stimmt.

  • -Traxxas TRX-4 Sport RTR, und wenns ein paar Euros mehr sein dürfen den KIT mit 1080er Regler, 20 kg Servo und Funke mit Display

    - Element RC, in allen Varianten, je nach Geschmack. Den Trailrunner gibts derzeit bei einigen Händlern in Aktion für ~ 320 Euro RTR

    - Axial SCX10.2 ist immer noch eine Empfehlung

    - eventuell noch Absima Sherpa / Khamba


    Danke für die Info. Wegen ein paar Oken mehr ist nicht weiter schlimm.


    Also rückt der Predator immer mehr raus aus meinem Beuteschema.

    Gut das ich als Neuling hier nachgefragt habe.


    Gruß

    Andreas

    Wer nicht verrückt ist, ist auch nicht normal :lol:

    Edited once, last by emma-09 ().

  • Der von Dir verlinkte gehört halt zu der Gruppe, der nicht so renomierten und etablierten. Ich empfehle Anfängern immer die von mir vorher erwähnten Marken, da man damit langfristig den meisten, und vor allem sorglosen Spaß hat. Ein weiterer Punkt ist, der Wiederverkaufswert, solltest Du vom Hobby nicht so begeistert sein. Diese Fahrzeuge bringst halt für vernünftiges Geld (nicht die utopischen Vorstellungen in den diversen Börsen) schnell wieder unters Volk.


    Ich habe z.Bsp. 2 TRX 4 Sport KIT für meine Jungs (4,5 u. 6 Jahre alt) gebaut. Natürlich ein Haufen Geld (Total ca. 450 Euro pro Auto). Aber es schont meine Nerven, da sie die Teile nicht kaputt kriegen, und sollten sie das Interesse verlieren, kann ich die immer noch gut verkaufen. Ich denke, dass ich da mit 50 - 100 Euro Wertverlust pro Auto dabei bin.

    Vor allem ist auch bei Traxxas die Ersatzteilversorgung ein Traum. Da gibts Teile, die werden schon seit 30 Jahren verwendet....(die 2WD offroad Palette).


    Ich hab selbst diese schmerzliche Erfahrung mit No Names und Handelsware, gemacht, als ich noch mehr mit Tourenwagen, MT´s und Buggy gefahren bin.....

  • Hallo,

    Also von diesem Ding, würde ich eher abraten und mich stattdessen an diese Empfehlung halten:jaja:


    Was gefällt dir am CRX?

  • Ergänzend noch zu meinem Post von gerade eben. Einer meiner besten Freunde hat schon 2x den Fehler gemacht, und solche Handelswaren gekauft. 1x LRP 4WD Buggy aus der Blast Reihe, und einen 1:10 4WD Truggy von Monstertronik. Beim LRP brach ein C-Hub, am Monstertronick ein Lenkhebel.... Fazit, LPR ist Pleite, Monstertronic kann seit Monaten kein Ersatzteil liefern, die Autos liegen seit Monaten kaputt in der Garage, seine Jungs sind sauer, und haben den Spaß an RC verloren....

  • Wenn Du auf so eine Paramilitärische Optik stehst, dann guck doch mal nach dem Traxxas TRX4 Tactical. Der ist so um die 450 - 500 Euro zu haben. Wenn Du das ausgeben möchtest. :)


  • Danke euch!

    Nochmal. Ich bin wirklich froh, dass ich hier nachgefragt habe.


    Also ist es auch hier so. Billig ist nicht immer gut und man kauft doppelt. Oder besser: "da kann man das Geld gleich zum Fenster raus werfen."

    Was gefällt dir am CRX?

    Den hab ich nur so bei meiner Suche entdeckt.


    Da kommt aber noch die komplette Elektronik inkl. Sender dazu.

    Lackierung muss man aber auch selber machen.

    Das wäre kein Problem. Regler, Motor, Empfänger usw. habsch alles auf Lager. Lackieren musste ich schon bei meinem Schiffsmodellen.


    Achso. Einen hatte ich schon gestern im Visier:

    https://www.galaxus.de/de/s5/p…BEgI7DvD_BwE&gclsrc=aw.ds


    So jetzt arbeite ich erst mal noch ein wenig und heute Abend lege ich mich bestimmt fest, welcher es sein wird.



    Gruß

    Andreas

    Wer nicht verrückt ist, ist auch nicht normal :lol:

    Edited once, last by emma-09 ().

  • Der Buffalo stand auch ziemlich lange auf meiner "haben will" Liste und die Karo in oliv gefällt mir außerordentlich.


    Nur sind mir hier noch 2 - 3 andere Autos über den Weg "gelaufen", so dass ich jetzt einfach keinen Platz mehr dafür habe. Ich hatte schon überlegt meinen SCX10II Cherokee (die graue Eminenz) zu verkaufen oder still zulegen. Konnte mich aber am Ende nicht dazu durchringen, da er mir schon bei einigen Ausfahrten, als Ersatzfahrzeug, den Tag gerettet hat.

    Ich schreibe meine Autos nicht in die Signatur.

    Edited once, last by ghost-mike ().