Just another Wraith

  • Hallo zusammen!


    Ich reihe mich mal ein in die Wraith Besitzer. Das Modell hat mir schon immer gefallen. Und als da ein günstiges Angebot... naja, den Rest könnt ihr euch ja denken.


    War zwar etwas lädiert das ganze und nicht so richtig fahrbereit, aber man hat ja immer was rumliegen. Spätestens nach dem ersten Blick ins WWW. :saint:


    Da ich derzeit nicht soviel Zeit habe und ich der Gerät schnellstens wieder benutzbar machen wollte, habe ich leider keine Fotos von vorher bzw. während des Umbaus gemacht. Egal, ich zeig euch einfach, wie das ganze jetzt aussieht.



    Das ganze hat eine wohl gedruckte Karo. Die schönen Alu Links und das Räderwerk waren wchondabei, der obligatorische Coupé Umbau natürlich auch schon gemacht. Der Rest war ziemlich Stock bzw. nicht vorhanden. Dämpfer und Antriebsstrang ist noch Originalbestand, soll aber nach und nach geändert werden.

    Den Schrauben nach zu urteilen hat der auch nicht nur einmal Wasser gesehen...




    Für die originalen Dämpder, die echt schon etwas fertig aussehen, hab ich vorne hinten so variable Halteplatten verbaut. Flext auf jeden Fall schon mal ganz gut. Das Heck hab ich erstmal komplett ausgeräumt und noch so Zwischenstreben raus gebaut. Jetzt hat die Hinterachse etwas mehr Luft nach oben und kann besser arbeiten.




    Hab dann erstmal auf meine FlySky GT-5 umgebaut. Für den Empfänger hab ich ne neue Kiste gebastelt, die hinten zwischen die Dämpferaufnahme gekommen ist. Aufkleber hab ich vom Bestand übernommen.



    ESC bin ich günstig an eine HW Quicrun 10BL120 sensored Combo mit entsprechenden 17,5T Motor gekommen und das ganze mal schön und ordentlich verlegt. Fährt sich super damit. Einziger Wermutstropfen ist, dass das wohl nicht wasserfest ist. Servo durfte ein 25kg Chäng Bäng seinen Dienst antreten. Der Wraith hat auch ein neues Batteriefach bekommen. Das muss ich aber wohl nochmal etwas überarbeiten, da es nen schiss zu hoch sitzt zwecks Anschlussstecker und Motorhaube.




    Die Reifen sind auf jeden Fall super. Schön weich und viel Grip, der rutscht beim klettern noch nicht mal auf den glatten Kellerfliesen oder dem Tisch weg. Die Felgen haben 12mm breite Hex Aufnahmen bekommen. Damit stehen die Räder noch etwas weiter raus und schlagen bei vollem Lenkeinschlag vorne auch nirgends mehr dagegen.




    Beleuchtung hatte ich erstmal komplett rausgeschmissen bis auf die Lampengehäuse. Das hatte nicht so recht funktioniert, werd ich aber bei Gelegenheit mal in Angriff nehmen. Aber zum Fahren ja erstmal unwichtig.


    So, mal schauen, wann die Arbeit mir mal wieder etwas Luft lässt und was die Zukunft so bringen wird. Sieht auf jeden Fall schon mal cool aus und macht Spaß (soweit der Keller das zugelassen hat).



    Gruß, Jens

  • Jup, finde ich auch. Coupé Umbau stand auf jeden Fall auf der Agenda. Um so besser, das der schon gemacht war. Allerdings und leider nicht sehr ordentlich...



    Einfach dran gedengelt und hinten durch den Rahmen geschraubt. Das wird irgendwann auch nochmal überarbeitet. 8)

  • So, jetzt endlich mal die Zeit gefunden, den Fastback Mod mal ordentlich zu machen. Die Streben sind zwar jetzt erstmal silber, das das ändert sich bestimmt noch irgendwann. Die Streben sind ehemalige Links von meinem Reely Free Men Extreme und passen richtig gut.




    Dann hab ich nochmal das Batteriefach überarbeitet, da das zu hoch lag und die Kabel immer die Motorhaube hochgedrückt haben.geht zwar immer noch recht knapp zu, passt aber jetzt.




    Jetzt muss ich noch die Empfängerbox neu positionieren und die Lichter neu verbauen. Und dann werd ich mir wohl noch nen neuen Satz Dämpfer besorgen. Die hier sind echt schon fertig...


  • Hallo zusammen!


    Mal wieder ein kleines Update. Die bestellten Dämpfer sind eingetroffen. Und irgendwie waren da noch Metallachsen dabei. Bin auf die blöde Idee gekommen, daraus nen Doppel-Lenker zu basteln. Die FlySky GT5 hat ja dafür ne nette Einstellung.




    Für das hintere Lenkservo musste das Rücklicht samt Halterung weichen, da sonst das Servohorn das Einfedern verhindert hätte. Danke Dremel.





    Passt so ziemlich genau durch. Sitzt nur leider etwas außermittig, aber egal. Btw sehe ich gerade, das ich die Schraube fürs Servohorn vergessen habe…

    Lenkt auf jeden Fall jetzt in alle Richtungen. Nur an das Umschalten an der Funke muss ich mich noch gewöhnen.




    Was ein bisschen doof ist, wenn ich diesen Crawler Modus an der Funke ausschalte, geht das Servo auf links. Da das über den 3. Kanal läuft und der ja sonst nur zwei Modis kennt, ist das halt wohl so. Also immer anlassen.


    Was mir noch aufgefallen ist, mit den neuen Achsen ist der Torq Twist wesentlich ausgeprägter als vorher. Wenn ich minimal Gas gebe, so das sich das Auto noch nicht in Bewegung setzt, neigt sich der Wraith schon merklich. War vorher nicht so.


    Stand


    Vorwärts


    Rückwärts


    Auf jedenfalls ne lustige Sache mit der Doppellenkung. Bin schon auf die erste Ausfahrt gespannt.

  • Schau mal in meinen Fred "Sceleton Wraith" (Beitrag 48), ich habe die Allradlenkung anders gelöst. Auch habe ich einen Stabisatz von Tamiya in den Wraith eingebaut, damit der Torque Twist keine Auswirkung auf die Bewegung der Karo hat.

  • Super Bilder von euerm Wraith und wie du den umgebaut hast, das ist ja ein Krabbelkünstler. Ich zeige dir mal unseren, das ist aber nur ein "Wraith-Verschnitt", einer mit nur 174er Radstand und der heisst Reely Hiker (mit Eigenbau Karo).


    Sorry wenn ich den hier bei den "Originalen" zeige, ich finde er könnte ein kleiner Wraith-Bruder sein.

    LG Rolf (Rapper)


    Mein Drucker: Anycubic i3 Mega & Creality CR10-S Pro V2

    Mein CAD: Sketchup Make & Fusion360

    Edited 2 times, last by Rapper ().

  • Hi Rolf!


    Ja, das könnte tatsächlich der kleine Bruder sein. Oder einfach zu heiß gewaschen... :aetsch:


    Über das Modell bin ich auch schonmal gestolpert. Hab da aber nicht gesehen, dass der nur 1:18 oder so ist. Der Käfig sieht aber schon verdächtig ähnlich aus.

    Die Chinesen halt...


    Hast du über den auch mal einen Thread gemacht?

  • Hi Rolf!


    Ja, das könnte tatsächlich der kleine Bruder sein.


    Hast du über den auch mal einen Thread gemacht?

    Ja, u.a. diesen hier (Aktuell such ich nach ner Methode, den schneller zu machen, er macht maximal 3 KMh)...


    Reely Hiker (baugleich PRC QX4) 1/18 Chassis kriegt eine gedruckte Karo




    LG Rolf (Rapper)


    Mein Drucker: Anycubic i3 Mega & Creality CR10-S Pro V2

    Mein CAD: Sketchup Make & Fusion360

    Edited once, last by Rapper ().