Entscheidungshilfe erbeten, Trx4 Sport oder was anderes?

  • Zum Basteln am Besten ein Freemen, da ist viel zu basteln bisser ordentlich läuft... :lol:


    Ne Spass beiseite, zum Basteln ist doch fast egal, da geht alles. Bei den Gmade Chassis ist die Ersatzteilversorgung nicht so gut, dafür günstig... Beim TRX Sport sind eben Portalachsen dran...

  • Hi

    Also ich bin von den MST - CFX Chassis begeistert .

    Da passen die schönen 1:10 er Tamiya Hartkunststoffkaros oder auch die LC 70 karo

    von Killerbody drauf .


    Gruß Volker

  • Einen Sport Kit für 288 Euronen? Da würde ich nicht lange überlegen! Der TRX-4, ob als Vollversion oder als Sport ist nach meiner Ansicht eine Klasse für sich, die eigentlich nur Freude bringen kann. Wenn Du die Portalachsen einmal gefahren bist, willst Du sie nicht mehr missen --- so ergeht es zumindest mir mit meinem TRX-4.


    Ich würde Dir raten zuzuschlagen!

  • Wer mit dem SCX10 seine Freunde hatte und keine Portalachsen braucht wird mit einem Element RC Enduro glücklich. Da ist nur die Frage welche Version darf es denn sein?

    Ich selbst habe den Trail Truck Builders Kit mit der IFS Vorderachse, auf gut deutsch einen aufgemotzten Trailrunner.



    313er Axial Karos kann man direkt übernehmen, beim Builders Kit sind statt Kunststoff Metallzahnräder im Getriebe und man kann auf 3 Radstände bauen. Die RTR sollen auch ganz gut sein, aber ich persönlich bevorzuge einen Bausatz.;)


    Von der Performance her steckt der einen SCX10 2 problemlos in die Tasche und kann einem TRX folgen.

  • Portalachsen sind geil bei starker Verblockung, aber Sidehilling will da weniger, weil's zunächst einmal höher aufträgt. Aber ja, der zusätzliche Platz unterm Diff ist schon geil...


    Traxxas hat auch eine Top Qualität und ist sehr ausbaufähig...

  • Von Absima gibts auch einen CR3.4 „Chassis Satz“. Hat hier von uns bestimmt noch keiner aufgebaut. 😁

    Wärst da Number 1 und ein Baubericht wäre Klasse 😁


    Grüße

    Steffen

  • Mein Sohn hat den TRX-4 Sport und ich habe mir den neuen Enduro Sendero HD gekauft. Ich wollte unbeding das SteahlX(R) Getriebe mal testen. Sind beide gut und fahren super. Vom Material fühlt sich der TRX-4 Sport aber besser an und die Karosserie macht mehr mit. Die vom Sendero HD sollte eigentlich besser sein als die vom orig. Sendero - hat aber schon einen ordentlichen Riss (klare Schwachstelle) und die Sliders kratzen schon die Farbe ab.


    Hätte mein Sohn nicht schon den TRX-4 Sport, dann hätte ich den für mich gekauft denn "Stock" (bis auf die Funke und Servo) finde ich den besser als den Sendero HD


    Also zwischen Gmade und TRX-4 Sport, definitiv den TRX-4 Sport

  • TRX 4 Sport einer der besten aus der Kiste,vielleicht zu gut? Da wird es schon langweilig wie gut der geht. alternativ der Axial Gladiator den haben noch nicht so viele und man kann was schönes Scalecrawliges daraus bauen.

    Kommt halt immer darauf an was man fahren will.Ist der Untergrund besonders zerklüftet und schroff geht nix über Portalachsen.Wird mehr in extreme Schräglaage gefahren sind konventionelle Achsen überlegen. IFS ist nicht unbedingt für hohe Crawlertauglichkeit ausgelegt ,es geht aber es geht nicht so gut wie mit Starrachse.

    Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt immer auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10!:D


    Auch unterwegs off und on road auf Suzuki Samurai und Beta Alp

    Edited 2 times, last by traildriver ().

  • IFS ist nicht unbedingt für hohe Crawlertauglichkeit ausgelegt ,es geht aber es geht nicht so gut wie mit Starrachse.

    Da muss ich dir wiedersprechen, mein Enduro Trailrunner klettert trotz der IFS besser als der Free Men. Gleiche Reifen, Karo und Elektronik, dennoch große Unterschiede.

  • TRX 4 Sport einer der besten aus der Kiste,vielleicht zu gut? Da wird es schon langweilig wie gut der geht.

    Es kommt auf das Gelände an ob es langweilig wird, für die einen ist es eine Waldautobahn, für die anderen eine Geländestrecke - für die einen wird es unfahrbar, für den TRX-4 eine Herausforderung. ;)


    P.S. ich dachte bei meinem Einstieg auch zuerst - der TRX ist eine Geländebügelmaschine - es gibt Gelände, das ist nicht zu bügeln...


  • Der Gladiator ist mir zu teuer. Es sollten max 350€ sein.

    Der Sendero fällt raus, gefällt mir nicht.

    Ich hatte wie oben beschrieben eher den Sport oder den gs02f ins Auge gefasst.

    Der GS02F hat viele tolle technische Raffinessen, der Trx punktet halt mit den Portalachsen, guter Qualität und Ersatzteil Versorgung.

    Ich denke ich muss noch mal in mich gehen doofy