Daddy`s - The orange Bug

  • Jemand sagte mir ich solle mich nicht so anstellen. Und ich sollte dem Forum zeigen was ich schon wieder so treibe in meiner Werkstatt. Nun, da ich momentan nicht die Muse aufbringe mich in den Details meiner Land Rover Projekte zu vertiefen. Habe ich mir einen Stimmungsaufheller verordnet. vain Um einen Weg aus dem tiefen und dunklen Modellbautal zu finden. ;)



    Jendenn, ich sags aber gleich ! Wird nix großartiges, nur ein kleiner Bug. :D




    Da ich hier in der MST Ecke das ganze einsetze, ist auch ein MST drunter unterm Röckchen. Eine Kombo die hier schon oft gepaart wurde. Ein Tamiya Sand Scorcher Body, auf einem CMX Chassis. Nun wer mich kennt weiß das es nicht gehen wird ohne das ich dem Fahrwerk meinen Stempel aufdrücke. ;) So sind ein Paar Modifikationen angedacht.





    Gestern kam das Paketchen von Tamico dann bei mir an. Frohe Ostern gehabt. :D Was soll ich sagen ? Als ich in den letzten Tagen darüber nachdachte und in die Planung ging. Da überkam mich der Gedanke " Du ein Chassis aus der Packung ???" Warum nicht ! ! ! ;) Hatte im Geiste schon wieder selbst einen Rahmen konstruiert. Doch als die Packung dann da lag, dachte ich mir komm, soll ein schnelles Projekt werden. Das zum Sommer laufen soll. Da ich gesundheitlich so wie es aussieht langsam wieder auf Deck komme. Hier also meine Frühjahrsmotivation. :D


    Also was ist geplant ? Ein kleiner Kletterkünstler mit ein paar Trial Genen schwebt mir im Geiste vor. Mehr dazu aber im Verlauf . . .


    So war gestern der Roller schnell zusammen geworfen. Und ich muss sagen ! MST, Klasse gemacht ! Zu dem Preis ein solches Gesamtpaket an Plastikchassis, ich war mehr als positiv überrascht. Die Qualität und Passgenauigkeit erinnerte mich an die guten Tage bei Tamiya und Kyosho Anfang der Neunziger Jahre. Selbst die Achsen, ok sie sind nicht die filigransten, aber ok was sollst. Bei dem Preis, Super ! Bin echt angetan von dem was die kleine Schachtel mir offenbart hat.





    Nun, ihr seht das Getriebe hab ich gar nicht erst zusammen und genauso wenig eingesetzt. Ich bin noch nicht ganz schlüssig, aber Planetengetriebe ist gesetzt. Ob das Zweigang Tranny seinen Weg hier rein findet ist noch offen. Servo on Axle, ist für mich auch noch mit einem Fragezeichen versehen. Dazu muss ich mir Gedanken machen wenn ich den Innenraum gestalte. Zuerst warte ich noch auf einen Magnethalter für den Body, der mir noch nachgeliefert wird. Denn wenn die Karohalterung steht, kann ich genau sehen wie viel Innenraum machbar ist. Die ABS Platten dazu liegen bereit.





    So sieht das noch total ulkig aus. pardon Bei den Reifen werde ich Richtung Dirt Grabber gehen auf 1.9er Fuchsfelgen. Ich denke der 97mm Pneu wird der Optik perfekt passen. Peatle und Jacky habens mit der Reifengrösse ja schön vorgemacht. Wie tief meine Eingriffe in die Fahrwerkstechnik werden überlege ich mir die nächsten Tage. Erst mal muss der Body fix auf`s Chassis.


    Vom Konzept her denke ich an einen Heckmotor Antrieb, wie ihn das Vorbild auch hatte. Als Ausgleich für das Gewicht wird dann vorn ein LiFe Akku einziehen, der das gleiche Gewicht mitbringt. Gewichtsverteilung Richtiung 40/60 - h/v sollte passen und machbar sein denke ich. Beim Gesamtgewicht sind 2,5-3kg wohl realistisch. Möchte ich auch haben. Da eine Federung ein bissl Gewicht brauch um ans funktionieren zu kommen. Meiner Meinung nach . ;)



    Also, bis da schnelle, gleicher Sender gleiche Welle . . .




    Gruß vom Eifelstein

    Michael

  • Das ich das noch erleben darf ! :lol2: Du begibst Dich also auch in die Niederungen des trivialen Modellbaus :lol!!:


    Dann verzettle Dich da mal nicht in zu vielen Details und mach schnell, nicht das Du noch in alte Muster verfällst ;)


    Damit das auch was wird, behalte ich Dich besser im Auge vain



    Da ich gesundheitlich so wie es aussieht langsam wieder auf Deck komme.

    Auf geht´s !!! :bier:

  • Hat der CMX den Motor nich in der Mitte?

    Bei dir sitzt der doch vorne?!?!

    ..... Oder hinten?!?!

    Gruß Schreddl

    If you don't live for something....

    You'll die for nothing!

    Edited once, last by Schreddl ().

  • Nein beim Käfer sizt der doch hinten, oder ?

    Beim richtigen Käfer, ja!


    Ob vorne oder hinten hab ich auf dem Bild nicht richtig erkennen können.


    Also hast du ein CMX Chassis genommen und den Motor nach hinten gepackt.

    Geht das so einfach?

    Oder gibt's da Umbausätze?

    Oder ist das eine Eigenbastelkreation?


    Gruß Schreddl

    If you don't live for something....

    You'll die for nothing!

  • Ah, d.h. der Motor ist auf dem Bild noch gar nicht fest montiert.

    Na, da bin ich mal gespannt.

    Hört sich zumindest mal interessant an.

    Gruß Schreddl

    If you don't live for something....

    You'll die for nothing!

  • Hmmmm, sach ma Michel wie Detailliert solls denn werden?

    Ist halt nicht so einfach den quasi echten Antrieb mit einer Boxer Atrappe zu verdecken.

    Oder Du baust richtige Koffer- und Motorraumklappen und hättest einen richtigen Käfer.

    Du könntest auch ..........













    ........ ach Du machst das schon.

    Ich sach jetzt nix mehr :lol2:

  • Klaus, richtig das ist alles nicht so einfach. Aber wieso Boxermotor, ich wollt eigentlich nen V8er hinten rein ballern. :D


    Ne keine Sorge, ich hab einen Bausatz im Zulauf der mir einen Passenden Motor als Atrappe spenden wird. Wie sie detailgetreuer kaum sein kann. Mal sehen wie lang Hermes dazu braucht. Die sind schon zwei Tage damit unterwegs.

    Wie detailliert das ganze werden soll, kann ich noch gar nicht sagen. Das entwickelt sich. Ich hab paar hübsche Vorlagen gefunden die 3-4 Details besitzen die ich gern umsetzen würde. Mal sehen, erst muss der Body auf`s Chassis. Damit ich sehe was überhaupt machbar ist.

    Mit Klappen und so hab ich es ja nicht wirklich. Aber ich hab einen Plan. ;) So als Vorlage find ich den HIER ganz sexy, abgesehen von der Hutze oben. Weiter unten gibts ne kleine Galery. Vor allem die Seitenspiegel habens mir angetan. vain


    Wird sich zeigen was geht . . .

  • Stimmt, die Spiegel sind pornös und somit genau dein Ding.

    Bekommt der auch die geilen Pascha Sitze? :whistling:

    Auf den V8 bin ich ja mal gespannt. Du hattest da ja mal was erzählt, allerdings dachte ich der wäre für ein anderes Projekt.

  • Nene Klaus, da kommt schon ein Boxer rein. Wie sich das gehört.


    Die Detail Genauigkeit werde ich hier nicht so eng nehmen wie bei meinen Ninetys. Ich werde das 57er Modell zur Vorlage nehmen. So kann ich auf die Blinker verzichten, weil da wurde noch immer gewinkt. Ich müsste also nur die Türgriffe ändern, da die feststehenden Griffe erst 59 kamen.


    Die kleineren Rückleuchten sind kein Thema. Da die Kotflügel hinten am Tamiya Body genau auf deren Mitte abgeschnitten sind. So kann ich mir dem Karosserie Umbau geschuldet die Freiheit nehmen, die neuzeitlichen dem Bodykit beiliegenden und angepassten Rückleuchten zu verwenden.

    So beschränken sich die nötigen Anpassungen am Body auf die Türgriffe. Und die Motoratrappe des 1200er welche ich bekomme passt perfekt. :D


    Sitze wird er nur einen bekommen denke ich. Doch davon später mehr . . .:aetsch: