Mercedes-Benz G500 4x4² im Stile des Porsche Paris Dakar G Modells von 1985

  • hi


    Ich hatte vor einiger Zeit diesen Bausatz eines Mercedes-Benz G500 4x4² aus der Bucht gefischt:



    Aber was daraus machen?


    So was:



    So ein knallbuntes Teil als Ludendienstwagen?


    Oder einen normalen "G" daraus bauen?


    Nein!


    Also blieb die Kiste liegen.


    Mit der Zeit kamen Achsen vom MST CFX W die ich von meinem Proto über hatte und ein Vaterra Chassis dazu.


    Bei der Suche nach Aufklebern für unsere Tamiyas fand ich dann bei MCI Racing diese:


    https://mciracing.ca/products/…che-rothmans-dakar-decals



    Nach ein wenig gockeln war klar was aus dem "G" werden sollte!


    1985 rüstete man in Weissach einen Mercedes-Benz 280 G auf den Antrieb des Porsche 928 S4 um. Mit 320 PS lies sich das Renngeschehen auch mit reichlich 959 Paris Dakar Ersatzteilen und Werkzeug beladen weitaus besser verfolgen. Wie bei der Rallye Paris Dakar üblich, liefen auch die Servicewagen in der Wertung mit. So kam es dazu, dass die Mechaniker und der Porsche „G“ als Zweite hinter dem siegreichen 959 ins Ziel kamen.




    https://flatsixes.com/porsche-…wagen-porsche-928-engine/


    Gruß Thomas

    Termine 2020____Unsere Projekte
    Horsepower sells cars, torque wins races, and there is no substitute for cubic inches.
    Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel.

    Live fast and free one day at a time! Because thers no garranty on tommorow!

    Edited 2 times, last by 3.Stoinabronner ().

  • Nach einigem probieren wurden heute die MST Achsen mit dem Vaterra Chassis verlinkt.


    Alufelgen und Reifen aus dem Fundus:


    Vorne


    und hinten wurde der Rahmen verlängert:


    4 Dämpfer aus dem Fundus:


    Die Karo hat ein Chassis:


    Gruß Thomas

    Termine 2020____Unsere Projekte
    Horsepower sells cars, torque wins races, and there is no substitute for cubic inches.
    Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel.

    Live fast and free one day at a time! Because thers no garranty on tommorow!

  • Das Ding wurde vom eigenen Rennteam als Porcedes bezeichnet, geiles Teil.

    Gruß Peter


    Wer Andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät .


    Eine lockere Schraube gibt dem Leben mehr Spiel!

  • :popcorn: da setz ich mich mal dazu Thomas! :thumbup: die Karo hatte ich auch schon oft im Auge ... die wird sau schwer sein oder?

    Gruß Rainer
    Gruuscht isch dees was ma 14 Tag bevor ma´s braucht naus g´schmissa hot!

  • hi

    Hat die Extra Speed Karo die gleichen Maße wie die von Team Raffee? sieht genau gleich aus. hmm

    Das wird die gleiche Karo sein, da wurde halt mal wieder umgelabelt.

    ... die wird sau schwer sein oder?

    Schon, das wird an einen Landy in der Größe rankommen.

    Exklusive Innenraumausstattung.

    Sportlich-luxuriös gibt sich die Innenraumausstattung. Der G 500 4x4² bietet ein exklusives Ambiente mit dem designo Exklusivpaket. Sowohl Sitzwangen und Kopfstützen wie Armaturenbrett, Mittelkonsole und Armauflagen in den Türen sind in schwarzem designo Leder mit weißen Kontrastziernähten ausgeführt. Sitzflächen und Türpaneele sind mit DINAMICA bezogen und überzeugen mit einer attraktiven Rautensteppung.

    Hinzu kommen DINAMICA-Verkleidungen für den Dachhimmel und die Karosseriesäulen.

    nononononono


    Hat sich was mit exklusivem Ambiente!


    Der G 500 4x4² bietet ein exklusives Ambiente mit dem designo Exklusivpaket.


    Sowohl Sitzwangen und Kopfstützen wie Armaturenbrett, Mittelkonsole und Armauflagen in den Türen sind in schwarzem designo Leder mit weißen

    Kontrastziernähten ausgeführt.


    Mittelkonsole und Armauflagen in den Türen sind in schwarzem designo Leder mit weißen Kontrastziernähten ausgeführt.


    Sitzflächen und Türpaneele sind mit DINAMICA bezogen und überzeugen mit einer attraktiven Rautensteppung.


    Hinzu kommen DINAMICA-Verkleidungen für den Dachhimmel und die Karosseriesäulen.


    Ersatzlos gestrichen!


    Ich hab heute ein wenig die Inneneinrichtung angepasst!

    Dr.Emel war am Werk!




    Gruß Thomas

    Termine 2020____Unsere Projekte
    Horsepower sells cars, torque wins races, and there is no substitute for cubic inches.
    Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel.

    Live fast and free one day at a time! Because thers no garranty on tommorow!

    Edited once, last by 3.Stoinabronner ().

  • Die Karo wurde auch vom 5 Türer zum 3 Türer umgebaut.



    Gruß Thomas

    Termine 2020____Unsere Projekte
    Horsepower sells cars, torque wins races, and there is no substitute for cubic inches.
    Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel.

    Live fast and free one day at a time! Because thers no garranty on tommorow!

  • Cooles Projekt :thumbup:

    Irgendwie dachte ich immer, dass der W124 500 E der einzige Mercedes von Porsche sei. Aber so kann man sich irren pardon


    Ich habe gleich bei dem Aufkleberhersteller geschaut, ob ich die Decals nicht auch in 1:43 bekomme, aber der hat nur Vinyl :/


    Inneneinrichtungen sind eh überbewertet - man sieht sowieso kaum was davon vain



    Gruß Ralph

  • Cooles Projekt :thumbup:

    Irgendwie dachte ich immer, dass der W124 500 E der einzige Mercedes von Porsche sei. Aber so kann man sich irren ..


    Gruß Ralph

    Nö Ralph,


    der E500 ìst nicht von Porsche, da steckt 0% Porsche Brain oder Hardware drin - der wurde damals nur aus Kapagründen bei Porsche gebaut - entwickelt haben wir den zu 100% ..


    Gruß Roland

    "Be patient with me - God's not finished with me yet"

  • hi


    Für diese beiden Bohrungen sind nur Chromblenden vorgesehen.


    Für den potenten Luden zum abkassieren im Stadtverkehr sollte das auch reichen!



    Aber da Stadtverkehr bei dieser Ausführung zweitrangig ist brauchts da was anderes!


    Damit kann man auch durchs Unterholz!


    Gruß Thomas

    Termine 2020____Unsere Projekte
    Horsepower sells cars, torque wins races, and there is no substitute for cubic inches.
    Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel.

    Live fast and free one day at a time! Because thers no garranty on tommorow!

  • Für den zerdremelten Innenraum musste noch was Neues her!


    Also wurden die Reste mit ABS verkleidet:



    Noch eine Konsole aus Ureol:


    Gruß Thomas

    Termine 2020____Unsere Projekte
    Horsepower sells cars, torque wins races, and there is no substitute for cubic inches.
    Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel.

    Live fast and free one day at a time! Because thers no garranty on tommorow!

  • Die Proportionen von Rammschutzhalter zu Gestänge kommt mir sehr filigran vor. Oder täuscht das?

    Das ist 6mm Alu, 3mm und 5mm Messing, was halt da war. Das reicht!


    Da die Frontfernsehsitzmöbel in den Sperrmüll gewandert sind brauchts neue Sitze!


    0,5mm Alublech und Kunstleder:


    Leider hat das Kunstleder eine zu dicke Stoffunterlage die ausfranst:


    Arnies neuer Arbeitsplatz:


    Gurte von Fank Frank K.


    Gruß Thomas

    Termine 2020____Unsere Projekte
    Horsepower sells cars, torque wins races, and there is no substitute for cubic inches.
    Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel.

    Live fast and free one day at a time! Because thers no garranty on tommorow!

  • hi


    Etwas Messing, PVC und eine Ventilkappe:


    3 Messingteile verlöten:


    Löcher in die hinteren Türen:


    Messing und Ventilkappe ins PVC:


    Das Ganze in die Türen:


    Hier wird in Zukunft


    getankt und ausgepufft:


    Um die neue Farbe zu testen wurde die hintere Stoßstange lackiert:


    Gruß Thomas

    Termine 2020____Unsere Projekte
    Horsepower sells cars, torque wins races, and there is no substitute for cubic inches.
    Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel.

    Live fast and free one day at a time! Because thers no garranty on tommorow!