Lenkeinschlag beim Gasgeben

  • Hallo Leute, ich hab da mal ne Frage. Bei meinem Trx4 Defender habe ich seit kurzem das Problem, dass der Lenkservo Stück für Stück nach rechts lenkt während ich Gas gebe. Wenn ich das Gas loslasse stellt sich der Servo 1 Sekunde danach wieder auf null.

    Ich hab schon alle Umbauten zurück gebaut. Sogar den original Motor gab ich drin. Liegt das am Servo (20kg) oder am Regler (xL5).

    Danke für eure Ideen.

    Gruß


    Michael

    Der Saitenspinner

  • Das hatte ich mit der TRX TQi Funke und den 4 Kanal Empfänger vor Traxxas auch gehabt, eine wirkliche Lösung habe ich dafür nicht gefunden.


    Ich habe die Traxxas ELO gegen FlySky GT5 getauscht.

    Ich schreibe meine Autos nicht in die Signatur.

  • Steck mal den Fahrtregler aus und versorg den Empfänger anderweitig. Wenn du das Problem dann immer noch hast, würde ich auf den Sender tippen ( Kabel zum Poti oder Poti selber)

    Oder beide Kabel am Empfänger tauschen und schauen, ob sich beim gasgeben nur das Lenkservo bewegt.

    Grüße Jörg

  • Da ist sogar sehr sicher das TSM aktiv.


    Mit Bluetooth ist es leicht, ohne muss man den Mufuknopf einmal auf TSM programmieren, "ausdrehen" und den Mufu dann wieder auf die gewünschte Funktion zurückstellen, Standard beim TRX4 ist Tempomat.

  • Danke für die Tipps. Leider finde ich keine Anleitung das TSM ohne App auszuschalten. Ich frage mich auch wie das eingeschaltet werden sollte?

    Vielleicht sollte ich Sender und Empfänger auf Werkseinstellungen zurücksetzen? Wenn das hilft.....

    gibt es irgendwo eine Anleitung zum Zurücksetzen und neu Einstellung für den Trx4 Defender? 😬

  • In der Anleitung steht drin wie man den Mufu-Knopf belegt, und eine seiner Funktionen ist eben das TSM.

    Also Mufu auf TSM programmieren, TSM nach ganz links drehen = aus, Mufu wieder zurückprogrammieren auf was auch immer man will, TSM bleibt dann aus.

    Der Mufuknopf ist nur ein Bedienteil, bildlich gesprochen gibt es für jede seiner Funktionen eine Einstellmöglichkeit, nur eben keinen Griff dran. Durch die Mufuprogrammierung "steckt man den Knopf in's richtige Loch", wenn man ihn durch umprogrammieren wieder rauszieht bleiben die eingestellten Werte in den anderen Löchern so stehen.


    Die Anleitung zum Sender findet man wenn man bei Traxxas.com mal nach der Nummer des Senders sucht, der 4-Kanal heißt 6507R: https://traxxas.com/products/p…rs/6507Rtqitraxxaslink4ch

    Dort unter Support/Manual findet man sogar eine in Deutsch!


    Und auf Seite 16 ist das Blinkemenü erklärt in dem man den Mufu und die Kanäle einstellen kann, auf S.17 gibt's ein paar schnelle Wege.

    Wer aufpasst stellt fest das der Tempomat fehlt...

    Wenn man z.B. die Anleitung vom Landy sucht (82056-4) steht drin das es unter 1-9 einzustellen ist, dafür fehlt da der Teil 2-3 bis 2-5.

    Und es gab auch mal die Möglichkeit, Presets für verschiedene Modelle einzustellen (Richtungen der Kanäle hauptsächlich), aber das fehlt in fast allen Anleitungen...