Langeweile und zu viel Material das rumliegt oder ein CRX entsteht!

  • Was macht man bei Langeweile?

    Richtig: den Blick im Bastelzimmer schweifen lassen. Dies am besten in den Ecken wo man sonst nicht hinguckt!golly

    Bei mir hat es einen CMX, eine Body des Sandscorcher , 1.9er Alufelgen und vier SDI Scale Doctor Reifen hervorgebracht.

    Da geht was! Habe schon ähnliche Kombis beim Superscale fahren sehen.


    Als schnell eine Anprobe gemacht: Passt!


    Aber wie oben geschrieben: .....beim Superscale fahren gesehen!pleasantry

    Einfach nur zusammenbauen? Nö, da muss etwas anders gemacht werden!evilgrin

    Aber was?

    Meine Frau hatte die Idee: Ein Cabrio!


    Schnell das Dach runter! Wobei schnell ein relativer Begriff ist! Nach 4h war es soweit. Soll ja schick aussehen!pillepalle

    Sah aber irgendwie doof, weil nackig, aus!


    Ein Überrollbügel musste es wettmachen:

    Der braucht noch etwas Arbeit, aber ein Anfang!


    Dann gefällt mir die originale Front nicht so richtig! Auch hier musste etwas geändert werden:

    Schnell mal etwas Platz geschafft!

    Dann die CNC angeworfen

    Anprobe

    Eingeklebt


    Als nächstes steht das Verschließen der Spalte zwischen den Teilen an.

    Auch der Überrollbügel braucht noch weitere Zuwendung.

    Und natürlich die anderen 1000 Dinge.........


    Morgen geht es weiter!spiteful

    Grüße aus Berlin
    René


    Und immer 1 mm Luft unter der Achse!!! :jaja:

  • Hallo Rene,

    toll wenn so wa s in den unendlichen Weiten des Bastelzimmers so rumliegt, und man was draus machen kann.

    Mach weiter so, ich verfolge Deinen Baubericht und werde mich erst mal setzen und was zu trinken holen.

    Grüße aus dem Münsterland - Reinhard - und jetzt :) stolzer Besitzer eines Honcho :) und Chevy Blazer K5

  • Heute nur ein wenig geschafft :no:

    Immerhin ist etwas von der späteren Form zu erkennen:

    Morgen, wenn der Kleber trocken ist, kann hinter das Polystyrol etwas Epoxyd gegossen werden. So ist es zu labberig!

    Danach schleifen, spachteln, schleifen......ihr kennt das....:spinner:

    Grüße aus Berlin
    René


    Und immer 1 mm Luft unter der Achse!!! :jaja:

  • meinkram

    Mein Kram, mir gefällt es so!:aetsch:


    Gonzo88

    Klar, ist nur drauf gelegt.

    Am Fahrwerk ist noch nix gemacht.

    Erstmal den Body machen und dann sehen wie er am besten passt!

    Sicher ist aber schon, dass der Rahmen an beiden Enden gekürzt werden muss.

    Grüße aus Berlin
    René


    Und immer 1 mm Luft unter der Achse!!! :jaja:

  • Heute ging es vorwärts!

    Mit 5 min. Epoxyd konnte die Trockenzeit reduziert werden.

    Dann wurde gefühlt 10x gespachtelt und geschliffen.

    Vielleicht doch einen Spinne aus einem C-Movie der 60er Jahre:lol!!:

    Mir gefällt es!:headbang:

    Grüße aus Berlin
    René


    Und immer 1 mm Luft unter der Achse!!! :jaja:

  • Schnell noch nachgeschoben!

    Die Höhe des Body stimmt auch schon fast.

    Grüße aus Berlin
    René


    Und immer 1 mm Luft unter der Achse!!! :jaja:

  • Weiter geht's!

    Der Überrollbügel ist vorerst fertiggestellt.

    Ich hatte etwas wenig Rohre 4x0,5mm in Edelstahl hier. Bei einer strebe musste ich stückeln! Könnt ja mal suchen!:oops:

    Als nächstes wird der Bügel, hoffentlich ohne diese zu verziehen, in der Karo befestigt. Da fehlt mir noch eine Idee wie eine einfache Demontage möglich wird.:scratch:

    Grüße aus Berlin
    René


    Und immer 1 mm Luft unter der Achse!!! :jaja:

  • kannste über die enden des bügele aus ps Taschen bauen, zum einstecken

    Grüße aus dem Münsterland - Reinhard - und jetzt :) stolzer Besitzer eines Honcho :) und Chevy Blazer K5

  • takanata

    PS Taschen sind eine gute Idee. Da der Bügel aber von unten eingesetzt wird, funktionieren sie leider nicht. Ich brauche was zum anschrauben.:scratch:

    Taschen zum anschrauben, Seitenwangen mit anschraubbaren Deckeln oder sowas........



    scalecrawler

    Danke fürs Lob:bier:


    MaddyDaddy

    Ein Stück von 8cm hat gefehlt:aufreg:

    Hatte nur noch 5cm und Reste.

    Grüße aus Berlin
    René


    Und immer 1 mm Luft unter der Achse!!! :jaja: