Toyota Land Cruiser BJ75 Pickup, als Truggy oder als Camper?

  • Hoi zäme


    Ich möchte Euch hier mal ein bisschen von meinem neusten Projekt erzählen. Ein Baubericht wird es nicht, da ich schon recht weit fortgeschritten bin und keine BIlder vom Bau gemacht habe.

    Es entsteht ein universal einsetzbarer Pickup auf einem CFX Chassis von MST. Karo ist die BJ75 Kabine von Loops.


    Begonnen hat dieses Projekt nach einem Email Wechsel mit Jakub von Loops, als er mir verraten hat, dass mein Traumbody in Planung ist. Leider kommt er etwas spät, also habe ich mal ein Zwischendurch-Projekt gesucht.


    Ich hatte hier noch ein CFX liegen (hab ich mit dem rcModelex-Chassis für den LC70 erhalten), bei welchem ich nur die Getriebeeinheit verwendet hatte (Achsen hatte ich noch ein paar vom Kurzen, der ja auf Boomracingachsen steht). Also hab ich das Frontmotorkit für den CMX gekauft und konnte das CFX nach Plan aufbauen.


    Angedacht war ein Performance Scaler, ähnlich wie der hier von Loops:


    Dann war ein grösserer Ausverkauf beim Geschäft von einem Offroadkollegen und ich ergatterte das tolle Rear Tube Bed zum Viertelpreis.

    Also gab es eine Planänderung und die Lightwight-Idee wurde verworfen weil das Bed doch recht schwer ist.

    Den Radstand habe ich mit Eigenbaulinks aus Messsing, Stahlkardanwellen und den Chassisrails vom CFX-W auf 300mm verlängert.

    Die hinteren Dämpferaufnahmen habe ich durch das Rear Lowering Spring Set von Loops ersetzt und die Frontramme stammt vom CFX-W JP1.

    Auf der Stossstange sitzt eine Doppelmotorwinde und inzwischen auch noch die Baja Zusatzscheinwerfer. Fahrlicht und Zusatzscheinwerfer (auch auf dem Rearbed) sind separat schaltbar.

    Angetrieben wird der Truggy von einer Fusion 1800 Combo, welche mit 3S Lipo befeuert wird.

    Felgen und Reifen sind von Boomracing (Narrow Classic Steelies und Baby Hustler)

    Einen kompletten Innenausbau mit Dashboard und Doorpanels von Loops, Sportsitzen und Fahrerfigur (von Tamiya) runden das Erscheinungsbild ab.

    Das Gewicht liegt soweit mal bei exakt 4kg.



    Hier mal ein Bild vom bisher beschriebenen Fahrzeug



    Mehr Bilder gabs vor einer Weile schon von der ersten Testfahrt.


    Dann schwirrte mir eine weitere Idee im Kopf herum und ich habe begonnen eine Ergänzung zu bauen (meine ersten PS Schnitzereien).

    Ihr dürft gerne mal raten, wie es weitergeht :)


    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • Hoi zäme


    Hier mal ein paar aktuelle Bilder vom Truggy:






    Tja, als ich den dann so stehen sah und mir im Netz Bilder von einem LC70, den ein Kollege in seiner Firma aufgebaut hat, über den Weg liefen, kam ich ins Grübeln.



    Also hab ich ein paar Schaumplatten und einiges an PS besorgt und zu schnitzen begonnen.

    Mehr dazu im nächsten Beitrag


    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • morgenberghorn

    Changed the title of the thread from “Toyota BJ75 Pickup” to “Toyota Land Cruiser BJ75 Pickup, als Truggy oder als Camper?”.
  • ...weiter im Text:


    Mein Plan war, die Wohnkiste so aufzubauen, dass ich sie einfach mit 4 Magneten auf das Rearbed aufsetzen und wieder abnehmen kann.

    Da das Rearbed aus Stahl ist, funktioniert das mit den Magneten ganz einfach.


    Also hab ich ab den Fotos die Masse für die Kiste herausgemessen und erst mal eine Schachtel aus Schaumplatten geklebt. Als diese dann gepasst hat, habe ich sie mit PS (0,5 mm) verkleidet und die Kanten mit L-Profilen eingefasst. Das Dach ist abnehmbar und wird ebenfalls von Magneten gehalten.


    Sie Verkleidung mit PS ist etwas Grösser und geht unten auch etwas über das Rearbed hinaus (dies sind die angedeuteten Staukästen und der geänderte Radausschnitt).


    Für die Fensterrahmen habe ich Z-Profile verwendet, mit welchen die schwarz hinterlegten Makrolonscheiben nach innen abgesetzt sind.


    Nach dem Folieren (Das Design stammt von einem Foto von meiner Afrikareise) gab es Zurrschienen aus Messing C-Profil und daran Maxtrax und einen Kanisterhalter (aus L-Profil).


    Nun fehlt noch das Solarpanel auf den Dach (um die Delle zu kaschieren) und die Türgriffe, sowie Staukästenverschlüsse.


    Dann mal schauen, was mir noch so alles in den Sinn kommt :scratch:


    Hier nun die Bilder, erstmal das Zebra, von welchem ich das Design "gestohlen" habe:


    Dann einmal rund um die Kabine:






    Das Dach:





    Bilder vom Cruiser mit Kabine folgen im nächsten Beitrag...


    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • Für die Fensterrahmen habe ich Z-Profile verwendet, mit welchen die schwarz hinterlegten Makrolonscheiben nach innen abgesetzt sind.

    Interessant, hast Du die Gummiprofile auf Gehrung geschnitten oder einteilig eingesetzt?

  • Für die Fensterrahmen habe ich Z-Profile verwendet, mit welchen die schwarz hinterlegten Makrolonscheiben nach innen abgesetzt sind.

    Interessant, hast Du die Gummiprofile auf Gehrung geschnitten oder einteilig eingesetzt?

    Hoi Herbert


    Es sind Z-Profile aus PS, welche ich auf Gehrung geschnitten habe.


    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • Wo bestellst du das Material

    Hoi Torsten


    Die Schaumplatten sind aus dem Baumarkt (Hartschaumplatte PVC in 3mm, schwarz).


    Die PS Platten und Profile hab ich vom https://www.oldpullman.ch/


    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • Es sind Z-Profile aus PS, welche ich auf Gehrung geschnitten habe.

    Aha, das überrascht mich. Dann sind die Scheiben verklebt.


    Ich ging von den auch erhältlichen Gummiprofilen aus. Das Kleben stelle ich mir nicht so einfach vor. Habe in einen Bauubericht von Diplomat3000 einen Tipp zur verwendung von Glue n Glaze gefunden. Das habe ich mir daraufhin gekauft, aber noch nicht verwendet.


    Wie bist Du dabei vorgegangen?

  • Aha, das überrascht mich. Dann sind die Scheiben verklebt.


    Ich ging von den auch erhältlichen Gummiprofilen aus. Das Kleben stelle ich mir nicht so einfach vor. Habe in einen Bauubericht von Diplomat3000 einen Tipp zur verwendung von Glue n Glaze gefunden. Das habe ich mir daraufhin gekauft, aber noch nicht verwendet.


    Wie bist Du dabei vorgegangen?

    Da meine Scheiben blickdicht sind (von hinten schwarz gesprayt) und sehr knapp in den Ausschnitt passen hab ich die pragmatische Lösung des Doppelklebebandes genommen... :oops:

    Einfach hinten auf die Scheibe ein Stück Doppelseitiges Klebeband (das dicke Schaumstoffartige) und dann von innen den ausgeschnittenen DTeil der Hartschaumplatte ans Fenster geklebt.


    Hier von aussen:


    hier sieht man es vielleicht am besten... Die Wand und den aufgeklebten Ausschnitt aus Hartschaumplatte und im Zwischenraum das Z-Profil


    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • So, kommen wir zum Schluss für heute: der Pickup mit Kabine wie er aktuell im Regal steht.





    Und hier noch mit seinen "Artgenossen" :headbang:



    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • Hallo Jonas,

    Toll gemacht. Toyota lastig:bier:, ich liebe auch toyota,habe aber noch kein Modell davon.

    Stolze Sammlung

    Grüße aus dem Münsterland - Reinhard - und jetzt :) stolzer Besitzer eines Honcho :) und Chevy Blazer K5

  • Hallo Jonas,

    Toller BJ75 gerade auch mit der Kabine! Und eindrucksvolle Sammlung an schönen Toyotas. :respekt:

    Herzliche Grüße, Christian


    MST CMX :respekt:

  • Moin Jonas,


    Du hast da ein wunderschönes Fahrzeug auf die Räder gestellt :love:.


    ... und wenn ich TOYOTA Traumbody lese, denke ich sofort an einen Klassiker, an einen HZJ 78 … dance

    Besten Dank für das Kompliment. beer


    ...und ja, mit dem 78er hast du absolut recht :thumbup:


    Es könnte aber auch der 75er werden, da er auf dem BJ75 Pickup (den ich ja hier verbaut habe) basieren soll. Also wird er vorne wohl kleine

    Blinkergehäuse und den Gittergrill (der gefällt mir eh besser) haben. Ansonsten sehen sich 75er und 78er Karo ja zum verwechseln ähnlich.


    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: BJ75 Pickup (auf CFX), GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: FJ40 (WPL C34KM), FJ45 (WPL C44KM), HDJ80 (EazyRC Patrion),

    Fremdfabrikat ;) Jeep (RC4WD Gelande II 1:18)

    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • Hallo Jonas,


    Sehr schönes Auto. Unglaublich, wie Scheinwerfer und Kühlergrill das Erscheinungsbild positiv ändern, aber so weit bin ich bei meiner Fuhre leider noch nicht. Wo gibt es diese coolen "Toyota" und "LandCruiser" Emblems für Grill und Seiten?

    LG

    Gerhard