Defender 300 Tdi klein Henry

  • Hi


    Ich Werde mal einen neuen Defender Bauen bz habe ich schon damit angefangen

    da mein ander jetzt ca 11 jahre ist und die karo solangsam auseinander bricht

    das ist der alte Bau Bericht ( Dagon baut wieder einen DefenderC ) und da es jetzt seit einnigen jahren auch einen 1:1 habe kan mann dar

    bestimmt einige sachen
    als vorlage nehme ich den 1:1 den ich darmals nach meinen model umgebaut habe :scratch:


    Ja richtig erst war das model da 2013


    und dann kamm der Grosse 2018



    und nun werde ich aus beiden projekten die ich gebaut habe

    ein neues starten

    kurtzt gesagt

    ich baue das model noch mal neu und über nehme einiges vom model und dem Großen

    für das projegt


    Als basis werde ich meinen aluminium rahmen verwenden

    Werde aber noch ein Paar Verenderungen Vohrnehmen da die karo bischen Grösser ist


    dan bekommt er eine karo von Team Raffee

    Die ich aber umbauen werde von td5 auf die 300 tdi frond

    da der td5 ein ander kühlergril hat ( der weiter raus schaut ) und der Kühler vom 300tdi fast bündig ist mit den scheinwerferblenden

    dann soll das model auch eine komplette innen austatung bekommen wie der große (also nur noch 2 Sitzer und Campig Ausbau


    also werde ich mich Gleich erst mal da mit teile zu sammen zu stellen

    und bischen Pusseln


    mfg Christian

  • Da schau ich doch gerne mal zu..


    Gruss Torsten

    Gruss Torsten


    Der Grat zwischen Spaß haben und festfahren ist verdammt schmal

  • Files ist jetzt anders als vor 10 Jahren es gibt einige Schöne wergzeuge

    wo mann darmals nur von getreumt wurde


    einiges wirt jetzt erst gezeichnet und berechnet im Zeichen Program

    und darmals wurde einfach Drauf los gebaut


    und nun ja ich bin auch schon fleisg Am zeichnen


    zb : den neuen 300 tdi küllergril und Treger

  • Ui ui, der Chris baut mal wieder was... Da mache ich es mir natürlich bequem und schaue zu und

    natürlich werde ich auch ungefragt meinen Senf dazu geben... :popcorn:rofl

  • gester war Vermessungs tag


    Mal schauen wo ich mich vermessen habe :scratch:



    Die ersten teile sind in arbeit

    Wenn ich mir vorstelle das mann sich jetzt die Plastik teile einfach selber druken kann und nicht mehr stunden lang ps Platten scheiden muss und kleben


    Das war echt arbeit

    Und jetzt druckt mann sie :headbang:

    Aus abs oder pteg,pla pardon


    Es hat sich in den letzten jahren einiges getan


    Und die ersten teile als test laufen

  • die ersten teile aus dem 3D Drucker und der cnc fräse sind fertig

    Karosserie arbeiten laufen auch

    Einge enderunge werde ich machen als erstes wirt das dach geglettet

    Und das wirt auf alt bekannte art und weise gemacht .

    schleifen


    Dann werde ich als nestes mal die neuen felge drucken und schauen wie sie aussauen

    Die marse habe ich vom großen abgemmesen und in Fusion gezeichnet

    Mal sehen ob das so klebt wie ich mir vorstelle

  • so heute habe ich mal den alten ramen mit den neuen teilen bestückt um zu schauen was ich an den neuen ramen helften umendern muss und wo die neuen befestigungs borungen hinn müssen


    Und das ist bis jetzt das ergebnis


    Und dann habe ich mir gedacht das ich mal das ich mal meine motor getribe kombo

    Zusammen zu setzen


    45 t motor Dann ein 3:1planetengetribe was wiederum an ein hpi mit 7,4:1 angeschraut wir was dan widerum auf ein 2 gangetribe von modelex geht :scratch: da habe ich lestens schon mal ein paar ardabter für gedruckt um alle Komponenten sauber miteinander verbunden werden könne

    So das man bischen den zahnflanken spiel einstellen kann


    Das verteiller ist nur ein dammi um zu schauen ob alles past


    Und die erste felge leuft jetzt auf dem druker

    Solte das ein oder andere teil nicht halten werde ich sie alu oder stahl nach arbeiten


    Mal sehen ob ich heute noch die Achsen einbaue und an passe:scratch:



    ps hir sind die Adabter platten zu Selber Drucken

    MotorArdapter.zip


    mfg Christian

  • so nach einigen tagen arbeit


    Habe ich ein paar test teile zur Optimierung des ramen aus pla gedrucht und die enderungen zu übernehmen so das alles sauber past und ich mich nicht ins off bastel

    Dieser rammen denn ich gade baue ist nur ein test und endwürf

    Für den weiteren bau des neuen defender

    Nach dem ich alle teile die jetzt vor bereitet sind kann ich jetzt weiter Masse entnehmen

    Und weiter teile endwerfen so

    Das ich dan mit dem neuen rahmen balt afangen kann

    Alle Teile passen jetzt

    Die achsen sind auch schon verbaut und motor und getribe teile passen auch

    Aber seht selber wie der aktuele sand ist

    Zum tehmer felgen

    Muste sie in cura noch mal um 5 % kleiner machen aber sonst passen sie gut

    Glaube ich :scratch:

    nur die mst reifen sind ein bischen klein

    Werde wohl wieder auf die sdi reifen gehen

    Aber jetzt heist es erst mal wieder ans zeichenprogram


    Ps ich halte euch auf dem laufenden


    Mfg cristian

  • Da musst Du aber immer noch ganz schön fertig sein, bei den ganzen Rechtschreibfehlern!

    Ich schreibe meine Autos nicht in die Signatur.

    Edited once, last by ghost-mike ().

  • Manche haben die Dinger an den Füßen. Ab Werk.


    Aber um ghost-mike aufzuklären, es gibt Menschen, die haben z.B. Dyslexie oder Legasthenie. Einfach mal googeln ...

    Gruß aus der Schweiz :D
    Turnschuuh


    ░▒▓█▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄█▓▒░ mein RC4WD Raptor - Defender - Job