TRX-4 Sport Kit Projekt

  • Achso, ich habe das andere Kit verbaut, da gibt es keine Winkel. :oops:


    https://hobbystation.co.nz/xtr…as-trx-4-wheelbase-312mm/


    Kam bei Ebay ca. 42 €.



    Hier noch ein Foto von meinem TRX4 Sport Chassis ohne Portale. Allerdings habe ich die Links mittlerweile auf ein Minimum eingekürzt. Jetzt steht er hinten nicht mehr so hoch.


    Ich schreibe meine Autos nicht in die Signatur.

    Edited 3 times, last by ghost-mike ().

  • ghost-mike

    Ah, verstehe. In dem Fall habe ich ein anderes Kit. Bei mir hat die Länge der Links gepasst.


    Wie in diesem Post beschrieben, habe ich ein Cantilever-Kit installiert.

    Der Federweg war in etwa identisch mit den originalen Traxxas-Dämpfern.

    Ich habe nun versucht, das Ganze noch etwas zu optimieren. Aus diesem Grund habe ich mir neune Halterungen für die hintere Befestigung der Dämpfer gebastelt. Und so sieht das im eingebauten Zustand nun aus (wenn's passt werden die Dingern natürlich noch lackiert):




    Wie man hier erkennen kann, konnte ich den positiven Federweg um ca. 1.5cm erweitern.


    Und wenn schon neue Halter, habe ich gleich die Befestigung der hinteren Fender-Protection mit integriert. Nun kann ich diese auch in der richtigen Orientierung befestigen. Siehe Problem aus folgendem Post.


    Ob sie aber nun was nützt oder mich eher behindert (hängen bleiben) kann ich leider im Moment nicht testen, das meine Fernsteuerung inkl. Empfänger zurück an den Lieferanten gegangen ist.


    Grund für die Rücksendung meiner Spektrum Dx5C waren diverse Software-Fehler und die Tatsache, dass Spektrum nicht sagen konnte, ob die Fehler mit dem Software-Update behoben wurden oder nicht. Zudem wollten sie happige 37.- für ein Update-Kabel.

    Hier geht es auch um dieses Thema.


    Was nun für ein neuer Sender kommen wird, ist noch nicht ganz klar. Im Moment tendiere ich zu einer FrSky Taranis Q X7 Access.


    Bis die neue Funke das ist, werde ich mich noch an die Fender-Extensions machen. Wie im Post beschrieben, bin ich da mit der jetzigen Lösung nicht zu frieden. Mal sehen was sich machen lässt....

  • In dem Fall habe ich ein anderes Kit. Bei mir hat die Länge der Links gepasst

    Hallo Stefan,


    Du hast kein anderes Cantilever-System, nur die Version 2! EGAL...

    Was mir auffällt: die Links sind sehr weit nach vorn geneigt. Damit sind logisch, auch die Aufnahmen für Dämpfer und Umlenkung weiter vorn! Somit erklären sich die Halterungen.

    Wir haben in unserer Gruppe drei solcher Systeme (V1) verbaut - siehe ghost-mike! Bei uns stehen die Links dabei recht gerade, in Richtung des Federwegs der Achse. Was mich jetzt interessiert ist, wie sich die unterschiedliche Position auf die Federwirkung auswirkt?!

    Je weiter die Links nach vorn geneigt sind, desto weniger Federwirkung ergibt sich ja?!

    Ich versuche mir den Grund für die veränderte Aufnahme zu erklären... :scratch:


    Nach Anpassung der Federspannung funktioniert das System (V1) bei uns ganz gut! Einzig der TorqueTwist hat zugenommen!


    Bin auf Deine Erfahrungen gespannt!


    Anm.: Pack keinen zusätzlichen Akku in Deine schöne Holzkiste auf die Ladefläche - das zusätzliche Gewicht verändert den Schwerpunkt und wirkt sich sehr negativ auf die Fahreigenschaften aus! Ein paar kleine Ersatzteile und Werkzeug wirst Du irgendwann immer mit Dir führen - da passt dann auch der Ersatzakku mit in die Tasche! Wenn Deine NiMh's es irgendwann nicht mehr tun, steig auf Lipo's um: z.B. die schon empfohlenen 3S-2200mAh - ist schon ein großer Unterschied! :jaja:


    Ansonsten, weiter so! Mir gefällt Deine Lackierung! :cheers:

  • Ich fahre schon seit sehr langer Zeit nur noch Sanwa Anlagen. Ich hab sie so gut wie alle durchprobiert. Die Anlagen sind einfach super. Letztendlich bin ich bei der MT-4s und der MT-44 hängen geblieben. Vielleicht wär sowas ja auch was für dich.

  • DanyaelvH

    Zur Federwirkung im Gelände kann ich leider noch nichts sagen, da ich im Moment keine Probefahrt machen kann, da ich keine Fernsteuerung habe.

    Was Akku und Gewicht angeht, das ist mir schon klar. Vielleicht wechsle ich später mal auf Lipo. Im Moment reichen mir aber meine NiMh.


    Klonkrieger

    Danke für die Inputs. Werde ich mir auch mal anschauen.