Capo CUB1 1/18 Defender: Vollmetall, Metall-Karo, 2-Gang, schaltbare Differentiale

  • Walter, Du hast recht. Aber auch die anderen Autos von Capo sind ähnlich. Wenn ich den E-Motor beim Tatra wechseln möchte, oder auch beim Jeep, dann muss ich das halbe Auto zerlegen, die Motor-Getriebe-Einheit ausbauen und zerlegen. Das macht keiner in fünf Minuten. Also üblich bei Capo.

  • ... so, jetzt ist mir da Heck-Diff-Schaltkabel abgerissen bzw. abgebrochen beim Schalten :(


    Die Schalterei hat halbwegs funktioniert, auch Diff... aber nicht oft ;)


    Bin schon wieder etwas unrund... ;)

    Das Festschrauben des Heck-Diffschalt-Drahtes in der frei drehbaren Aufnahme geht jedenfalls sehr schwer, ... der Draht knickt, der Draht bricht...


    0.4 mm Draht... hab ich nicht. Kuperlackdraht 0.5 mm oder Fischer-Metallleine 0.6 mm, schaumer mal, wieder alles zerlegen :(


    Gruß,

    Walter

  • OK - 0.6 mm Metall-Fischerseil hat funktioniert :)


    Jetzt schaltet mal alles, Diffs und Gänge :)


    Aber die Probleme sind nicht vorbei, mein Motor scheint viel (!) zu schwach zu sein, sehr seltsam, hab den 800er eingebaut, der kommt ja im 1. Gang und ohne Karo kaum über eine kleine Stufe rauf, im 2. Gang schon gar nicht...


    Bin grad etwas erstaunt... diesbezüglich...


    Gruß,

    Walter

  • Hallo zusammen


    Daten Originalmotor.


    Gruss Daniel

    Hallo Daniel,

    danke.

    Das mit dem 30/1 hab ich noch nicht gelesen.

    Und auch ganz wichtig: MAX rpm 22000 - NICHT kv!

    Chinesen können tw. wirklich nerven mit ihren Beschreibungen.


    Ich nehme an, das ist dann bei 12 V.

    Das heißt, 1833 rpm bei 30/1.

    Da bin ich mit meinem 1500er eh nicht so schlecht (8 km/h, also dann knapp 10 km/h mit dem Capo Motor).




    Mein Problem ist aber gar nicht die Geschwindigkeit, sondern dass mein jetzt eingebauter 800er Machfit Motor null Kraft hat.

    Das sind 180er Motoren...

    Die sind normal eigentlich super stark (1/18er und 1/24er Crawler).


    Sowas hatt ich noch nie.

    Muss noch 3s testen, ... kommt bald ein Video, da sieht man dann, wie schwach der Motor ist (und wie genial JETZT das Schalten geht).


    Gruß,

    Walter

  • hmm

    ... ich poste viel zu wenige Bilder hier...

    In so einem Allgemeinthread geht das eh unter.


    Da werden zig Threads für ChinakrachercuponsundwasweißichnochfürnKlump aufgemacht.


    Warum kein Bauthread für dieses zwar teure aber doch recht interessante Modell?


    Gruß Thomas

    Termine 2020____Unsere Projekte
    Horsepower sells cars, torque wins races, and there is no substitute for cubic inches.
    Es gibt Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Wege zum Beispiel.

    Live fast and free one day at a time! Because thers no garranty on tommorow!

    Edited once, last by 3.Stoinabronner ().

  • Carsten_

    Changed the title of the thread from “von Capo Cub 1/18, Defender, Metall,” to “Capo CUB1 1/18 Defender: Vollmetall, Metall-Karo, 2-Gang, schaltbare Differentiale”.
  • Hallo zusammen


    Heute ist der Federnsatz eingetroffen. Für vorne mittel und hart. Hinten sind zusätzlich auch noch weiche Federn dabei. Jetzt warte ich nur noch auf die Metallbumper.


    Gruss Daniel

  • Hallo


    Da kommen noch einige Metall und Kuststoffteile zusätzlich ans Auto. Frontbumper mit Winde, Heckbumper, Seitentrittbretter, Frontschutzplatte und eine Tankatrappe mit Auspuff und Ladebuchse.

    Ich denke, dann kann ich die Federn gebrauchen.


    Gruss Daniel

    Never underestimate an Old Man with a Guitar.


    Landy D90, Range Rover JS, Toyota FJ40, Jeep Rubi 4 Door, Jero 4 Door, Capo Cub1.

  • Hallo Daniel,

    na ich bin mal neugierig, wie der original Motor das alles dann "dazaht".


    Bist du schon gefahren?


    Ich hab seit dem letzten Video noch nix weiter gemacht, also keinen weiteren Motor getestet oder so.

    Aber ich würde gerne mal ein gescheites Video sehen mit Original-Motor, in dem der Cub1 nicht nur so "schön herumfährt", sondern wo man auch sieht, wie viel Kraft der hat.


    Ich hoffe immer noch, dass mein Getriebemotor einfach ein "zu schwacher" ist, und es mit den anderen Motoren besser wird.

    Allerdings sind die 180er Motoren, die ich hier habe (die sind ja in vielen Autos drinnen, von WPLs bis CR-18, Katana, etc.) alle jetzt nicht so groß unterschiedlich. Am ärgsten sieht man die Gewichtsprobleme bei WPLs, die doch deutlich größer, aber nicht deutlich schwerer sind als der Cub1. Ohne Karo geht da beim Fahren/Testen tw. "alles" incl. durchdrehender Räder, und mit (schwerer) Karo sieht das dann ganz anders aus.


    Was mich inzwischen schon erstaunt:

    Es gibt inzwischen ja ein fast endloses Arsenal an Upgrade- und Tuningteilen für den CUB1.

    Also muss ja auch ein Markt dafür da sein.

    Aber andererseits findet man bzw. finde ich nirgends nähere Info über den CUB1.

    Ich finde nur ein paar "Chinesen-typische" Fahrvideos, in denen der CUB1 "schön ins Bild gesetzt wird", aber nirgends auch nur annähernd in schwierigem oder steilem Gelände fährt.

    In den (englischsprachigen) Foren find ich eigentlich gar nix über den CUB1, außer das, was ich geschrieben hab, eigentlich fast ohne Reaktionen.

    Und hier ist es ja auch nicht viel anders.


    Wer kauft die ganzen Capo CUB1s?

    Müssen ja verkauft werden, sonst würde es dafür inzwischen wohl nicht deutlich mehr Zubehör und Tuning geben, als z.B. für die unglaublich populären Hobbyplus CR-18 (incl. Katana, Atlas).


    Gruß,

    Walter

  • Hallo Walter


    Bis ich damit fahren kann dauert es noch eine Weile. Beim zusammenbau vom Getriebe hat sich ein Sicherungsclip verabschiedet. Den habe ich leider bis jetzt noch nicht gefunden und die Cips in meinem Sortiment sind im Aussendurchnesser zu gross und würden am Aussenring vom Lager schleifen. Hab jetzt ein Sortiment bei Ali bestellt. Es kann also noch eine Weile dauern. Bis dahin werden auch die anderen bestellten Metallteile ankommen.


    Gruss Daniel

    Never underestimate an Old Man with a Guitar.


    Landy D90, Range Rover JS, Toyota FJ40, Jeep Rubi 4 Door, Jero 4 Door, Capo Cub1.

  • Hallo Daniel,

    ok - ich glaub, bei mir sind ein paar Reserve dabei gewesen??? (abgesehen davon, dass ich sowas eh daheim hätte)

    Oder sind die für die Karoanbauteile irgendwo?


    Gruß,

    Walter

  • Schaut doch mal bei Facebook unter "Capo Cub1" nach!


    Da gibt es Bilder und Videos.


    PS. meiner sitzt noch im Sues Kanal fest:tischkante:


    Gruß Carsten

  • Hallo Walter


    Bei den Karoteilen habe ich eigentlich keine gebraucht. Auf die Welle passende hätte ich auch gehabt, aber eben mit grösserem Aussendurchmesser.

    In der Zwischenzeit baue ich mit Sohnemann einen Parcour in seinem neuen Schrebergarten für unsere 1/ 18 Modelle. Bis meiner mal fertig ist, fahre ich halt mit meinen Suzukis (Kyosho oder Carisma). Sohnemann mit dem kleinen D90 von RC4WD.


    Gruss Daniel

    Never underestimate an Old Man with a Guitar.


    Landy D90, Range Rover JS, Toyota FJ40, Jeep Rubi 4 Door, Jero 4 Door, Capo Cub1.

  • Hallo zusammen


    Diese Teile sollten noch eintreffen, danach kann ich weiterbauen.


    Carsten, er kommt bestimmt bald.


    Gruss Daniel

  • Hallo zusammen



    Gruss Daniel

    Never underestimate an Old Man with a Guitar.


    Landy D90, Range Rover JS, Toyota FJ40, Jeep Rubi 4 Door, Jero 4 Door, Capo Cub1.