Farben Vertragen die sich?

  • Hallo,


    ich habe ein Modell bekommen welches mit Revell Email Color lackiert wurde. Da ich nur mit TAMYIA Lacken arbeite, weis ich nicht ob diese sich vertragen.

    Ich möchte gern auf das Revell Nato Oliv des Modells gerne schwarz und braun lackieren. Das allerdings mit meinen Tamyia Farben.

    GEHT DAS ?

    Meine Tamyia Farben verdünne ich mit Alkohol. Was nimmt man bei den Revell Farben für eine Verdünnung? hmm Terpentin-Ersatz? :?: :/


    Danke schonmal für Eure Antworten.


    Gruß

    Norbert

  • Das muss man an einer nicht sichtbaren Stelle testen.


    Revell selber gibt folgende Info's zu dem Lack (Hierbei handelt es sich um einen Kunstharz-Emaille-Lack):


    So wird die Email Color richtig aufgetragen

    Ein ganz besonderer Clou der Email Color ist, dass sie nicht nur mit dem herkömmlichen Pinsel aufgetragen werden kann. Gemischt mit dem Color-Mix-Verdünner, kann der Modellbauer sie auch mit einer Airbrushpistole aufbringen. Dies erweist sich insbesondere für das gleichmäßige Einfärben größerer Flächen als enormer Vorteil. Das Airbrushing stellt eine präzise und effiziente Methode dar, die jedoch nicht nur praktisch ist, sondern auch großen Spaß bereitet. Grundsätzlich muss man darauf achten, die Email-Color-Farben nicht mit anderen Farbserien des Herstellers zu mischen. Über einer getrockneten Schicht Aqua Color kann die Oberfläche jedoch problemlos weiter mit der Email Color gestaltet werden.

    Nach dem fröhlichen Farbvergnügen bedarf es schließlich noch einer fachmännischen Reinigung von Pinsel und Sprühpistole. Hierfür wird der spezielle Revell-Reiniger Painta Clean verwendet, der dafür sorgt, dass sich die Farbe komplett löst und nichts den Pinsel verklebt oder die Pistole verstopft.

    Gruß aus der Schweiz :D
    Turnschuuh


    ░▒▓█▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄█▓▒░ mein RC4WD Raptor - Defender - Job

  • Moin Norbert!


    Ich denke es kommt auf die Art der Farben an. Wenn Du mit Lösungsmittelfreien Farben wie Acryl Lacken, die mit Wasser verdünnt werden, arbeitest, kannst Du auf gut durchgetrockneten Lacken arbeiten. Farben mit Lösungsmittel sind etwas anderes.