>>> SPRC CUSTOMS Gatekeeper im ULTRA4 Style

  • Da bist mit dem normalen kit besser beraten. Fürs reine klettern besser.

  • Sieht super aus bisher . Nur das mit dem Ersatzrad sieht bissl merkwürdig aufgesetzt aus(Ist aber Geschmackssache).

    Könnte man es nicht viellecht etwas schräger montieren ?

  • Sieht super aus bisher . Nur das mit dem Ersatzrad sieht bissl merkwürdig aufgesetzt aus(Ist aber Geschmackssache).

    Könnte man es nicht viellecht etwas schräger montieren ?

    Danke dir und ja, könnte man, aber da es beim original 1:1 Top Shelf Chassis von Trent Fab auch so montiert wird, lass ich das so. 😁✌🏼

  • Für normale Scale fahren und klettern ist das Builders Kit definitiv die bessere Wahl.


    Der Gatekeeper ist dann doch eher ein Rock Racer. 😉

  • Gestern habe ich mich mal um das Projekt Stoßdämpfer beim Gatekeeper gekümmert.

    Nicht dass bei den verbauten Asso Dämpfern von Nöten wäre, im Gegenteil, die Dämpfer funktionieren

    richtig gut und sind auch dicht, aber ich will bei meinem Projekt einen möglichst realistisches Aussehen

    erreichen. Aus dem diesem Grund hat der Gatekeeper 110mm King Shocks bekommen. Dafür musste ich hinten eine neue Halterung bauen. Hierfür habe ich zwei Adapter für die Dämpferbrücken gedruckt und dann die

    Shock Hoops vom Boomracing angeschraubt.


    Und anschl. habe ich noch die Bodypanels fertig gemacht. Jetzt muss ich nur noch die Elo final verbauen, dann steht der ersten Testfahrt nichts mehr im Weg. :headbang:





  • Mega cool!


    Schwarze oder eloxierte Schrauben wären noch sehr cool an den Panels, und die Nase könntest noch mit ner Winde oder LICHT füllen :thumbup:

  • Mega cool!


    Schwarze oder eloxierte Schrauben wären noch sehr cool an den Panels, und die Nase könntest noch mit ner Winde oder LICHT füllen :thumbup:

    Die Schrauben sind extra Silber... es kommen aber noch 6 Kant schrauben dran und Winde, Beleuchtung, Hi-Lift, Tankstutzen usw. sind alles schon in Planung. :thumbup: