>>> SPRC CUSTOMS Gatekeeper im ULTRA4 Style

  • Moin zusammen,


    ich habe beschlossen Neuland zu betreten und baue gerade einen Gatekeeper auf.

    Ich weiß, in Deutschland hat der Gatekeeper nicht so viele Fans wie in den USA, aber ich finde das Teil richtig geil und er bietet sehr viele Möglichkeiten ihn an seine Bedürfnisse anzupassen.



    Mein Gatekeeper wird, genau wie das 1:1 Vorbild des Gatekeepers von Trent Fab, im Stil eines Ultra4 Racers aufgebaut.

    Hier mal ein Bild von dem allgemeinem Vorbild des Gatekeepers:

    Quelle: http://trentfabrication.com/projects/


    Ich werde aber die IFS Version von dem Top Shelf Chassis bauen.

    Die sieht im Original so aus:

    Quelle: http://trentfabrication.com/projects/


    Meine Version wird aber natürlich in den SNAKEPIT RC CUSTOMS Farben lackiert.

    Der Anfang wurde auch schon gemacht.



    Was bisher geschah:

    Umbau auf IFS

    BoomRacing ProBuild Felgen umlackiert

    Tank und Kühler lackiert
    Antriebswellen getauscht





  • Coole Kiste :thumbup:


    Die Reifen/ Felgen-Kombo ist Porno!


    Mir persönlich gefällt der Gatekeeper nicht so wirklich, finde der Käfig sitzt zu hoch auf dem Rahmen, und die Skid hätte man schöner in die Befestigung der trailing arms integrieren können...


    Als Konzept macht das Sinn, die Teile werden an das vorhandene Chassis geschraubt, alles ist kompatibel... Aber grade bei der hohen Käfignase ist das dann leider auch zum Nachteil :scratch:


    Vielleicht fällt dir ja was ein :D

  • Das mit der hohen Nase entspricht halt auch dem Vorbild. Von der Konstruktion her, hätte man diese auch tiefer machen können, der Platz wäre da, aber Element RC hat sich halt an dem Trent Fab Top Shelf Chassis orientiert.

    Dazu kommt, dass das in echt gar nicht so extrem aussieht wie auf manchen Bildern und wenn man hinten das Ersatzrad anbringt, wie bei dem Original, sieht das ganze gleich noch viel besser aus. ;)


    Ich finde das Konzept genial. Über kurz oder lang wird es den Umbau auf Trailing Arms bestimmt auch einzeln geben. So hat dann jeder Element Enduro Besitzer in KOmbination mit dem IFS Kit die Chance sein Modell umzubauen und an seine Bedürfnisse anzupassen , ohne sich zwingend ein neues Chassis kaufen zu müssen. Dadurch hat man als Besitzer eines Element RC Chassis mehr Möglichkeiten als mit allen anderen auf dem Markt erhältlichen Chassis. Ich finde das sehr Kundenorientiert und durchdacht.


    Bevor ich es vergesse, um das Thema Skidplate kümmere ich mich schon...

    Der Prototype ist gerade am drucken... :D

  • Jup, das meine ich ja, das Konzept ist cool- da kann man sich auch einen schicken Shortcourse oder Baja-Truck bauen!

    Der Prototype ist gerade am drucken..

    Na dann bin ich schonmal am gespannt sein dran :thumbup: :P

  • Hi Kris.

    Das wir bestimmt ein cooles Teil:headbang:

    Was soll da für eine Motorisierung rein?

    Ich hoffe doch, dass der cool wird... :D

    Als Motor ESC Combo kommt bzw. ist schon eine HW AXE 550 Combo mit 2700kv eingezogen. Ich glaube an 3S

    sollt das für den Gatekeeper reichen... ;)


    Jetzt zurück zu meiner neuen Skidplatekonstruktion für den Gatekeeper.

    Der Prototype ist fertig und passt nahezu perfekt. An ein zwei Stellen muss ich nochmal

    die Maße minimal anpassen, aber dann passt das Teil.


    Gibt es hier eigentlich jemanden der einen Gatekeeper mit der normalen Starrachse vorne fährt?

    Ich würde demjenigen gerne eine Skidplate zukommen lassen um zu gucken ob die da auch passt und

    was man da am normalen Setup anpassen muss. Ich glaube, man muss die Akkuhalterung versetzen, da

    die Antriebswelle mit dieser kollidieren wird, aber ansonsten sollte die Skidplate auch bei dem normalen Setup problemlos passen.


    Und jetzt mal ein paar Bilder von dem guten Stück.


    Als erstes mal der direkte Vergleich mit der original Skidplate:



    Und jetzt im verbauten Zustand:




    Dadurch dass die Skid jetzt ja ein paar Millimeter höher sitzt, musste ich noch ein kleines

    Distanzstück für die Skid von dem IFS Kit konstruieren:


    Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und freue mich, dass alles so problemlos passt und das

    Getriebe, obwohl es jetzt ja deutlich höher sitz sogar noch unter den "Innenraum" passt. :thumbup:

  • Vor meinem kurzen Krankenhausaufenthalt, hatte ich noch die Halterung des Käfigs überarbeitet.

    Da ich bekennender Karo-Splint Hasser bin... :D habe ich kurzerhand eine Magnethalterung gebaut.

    Dies ist mit den original Teilen der eigentlich Halterung auch kinderleicht umzusetzen.

    Um die Schrauben bzw. Muttern zu verdecken habe ich kurzerhand eine Doppelbatteriehalterung, so wie es der

    original Trent FAB auch hat, konstruiert und gedruckt.




  • Den Gatekeeper kann man sicherlich auch eine Scaler Pick Up Karo verpassen, oder? Überlege mir den Builders Kit zu kaufen oder vielleicht den Gatekeeper, weil da ja paar neue Teile dran sind und noch mehr Factory Team Teile.

    Ist das Manko der Skidplate nur ein optisches Manko oder ein Performance-Manko?

  • Den Gatekeeper kann man sicherlich auch eine Scaler Pick Up Karo verpassen, oder? Überlege mir den Builders Kit zu kaufen oder vielleicht den Gatekeeper, weil da ja paar neue Teile dran sind und noch mehr Factory Team Teile.

    Ist das Manko der Skidplate nur ein optisches Manko oder ein Performance-Manko?

    Moin,


    wenn du vor hast einen Scale Pick-Up zu bauen, würde ich eher das normale Builders Kit nehmen. Willst du aber

    einen Trophy Truck bauen, würde ich das Gatekeeper Kit nehmen, da bei dem ja schon die dann passende Aufhängung für die Hinterachse (Trailing Arms) dabei ist.


    Die Skid bietet definitiv einen Performance Vorteil bei dem Gatekeeper. Immerhin bekommt man durch die Skid gute 7,5 mm mehr Bodenfreiheit. ;)

  • Jetzt mal Dumm in die Runde gefragt: Die IFS-Version ist die mit der Einzelradaufhängung vorne, richtig?


    Und um die Aufhängung vorne zu kriegen braucht man das IFS-Conversion Kit, richtig?

  • Stimmt!

    Und um die Aufhängung vorne zu kriegen braucht man das IFS-Conversion Kit, richtig?

    ...naja, eigentlich nicht zwingend, wenn man schon einen Element hat, gibt es auch das IFS-Conversion-Kit als Umbausatz oder du kaufts das Teil als RTR .

  • Jetzt mal Dumm in die Runde gefragt: Die IFS-Version ist die mit der Einzelradaufhängung vorne, richtig?


    Und um die Aufhängung vorne zu kriegen braucht man das IFS-Conversion Kit, richtig?

    Moin Jürgen,


    ja, IFS steht für Independent Front Suspension sprich Einzelradaufhängung. ;)

    Und ja, um die IFS Aufhängung beim Gatekeeper nutzen zu können brauch man den IFS Umbausatz, den

    man separat erwerben kann.

  • Gestern habe ich mal ein paar Minuten gefunden um an meinem Gatekeeper weiter zu bauen.


    Als erstes habe ich den "Innenraum" fertig gestellt...




    und dann habe ich noch eine Halterung für das Ersatzrad konstruiert.




    Und so sieht der Gute jetzt mit Innenraum und Ersatzrad aus:



    Als nächstes muss ich mal die Bodypanels fertig machen und dann steht noch ein etwas

    größerer Umbau an. Was das sein wird, wird aber noch nicht verraten... :D


  • Also, ich würde mich für den Element RC entscheiden, welcher besser kletten kann :-) Und es soll halt kein super Scaler werden, sondern ein "normaler" Scaler, wenn du verstehst wie ich meine.
    Habe dir auch bei Facebook geschrieben gehabt :-P

    Und finde dein Projekt hier super.