WPL C54 mit Toyota Land Cruiser LC 80 Hardbody

  • Hallo,

    da kommt was Neues auf uns zu mit interessantem Body:


    WPL C54 Preproduction Sample


    Bevor ich jetzt was Falsches in die Titelzeile des Threads schreibe ... sagt mir einer der Land Cruiser Spezialisten bitte, was für ein Modell das ist und wie ich es nennen soll, danke ;)


    Bilder von der obigen Seite:


















    "WPL D"???


    Heißt das, der kommt mit dem neuen Heckantrieb-Drifter-Chassis?


    Kann ich mir bei einem Land Cruiser nur schwer vorstellen... aber wer weiß.



    Jedenfalls wieder so ein Pflichtkauf.


    Gruß,

    Walter

  • donaldsneffe

    Changed the title of the thread from “WPL B54 mit Toyota Land Cruiser Hardbody” to “WPL C54 mit Toyota Land Cruiser Hardbody”.
  • Das sollte ein LC 80 oder LC 100 sein, ganz genau kann ich es leider nicht sagen.


    Ich finde aber die Entwicklung von WPL super. Wer hat WPL vor 5 Jahren gekannt oder für voll genommen?;)

  • Das sollte ein LC 80 oder LC 100 sein, ganz genau kann ich es leider nicht sagen.


    Ich finde aber die Entwicklung von WPL super. Wer hat WPL vor 5 Jahren gekannt oder für voll genommen?;)

    ... ok, danke.


    Und was schreibt "man" dann in den Titel? Toyota Land Cruiser LC?


    Gruß,

    Walter

  • Hallo,

    für voll genommen?

    naja, für voll nehmen sie immer viele noch nicht.

    Das sind auch oft Leute, die sich den ersten WPL B1 gekauft hatten (den hab ich auch), RTR mit der schrecklichen on/off Lenkung und dem nicht linearen Gas... und dann nix mehr.

    Die sagen dir heute noch "dass die so schrecklich sind", obwohl inzwischen ganz andere Modelle und Konstruktionen auf den Markt kamen.

    Chassis und Elo sind sicher nicht super, aber bei dem Preis...

    Und RX/ESC/Sound/Light-Unit mit Sender... um den Preis? Unglaublich (ich kauf es trotzdem nicht, aber sicher viele ;) ).


    Wobei jetzt ja sogar der größte "China-Basher", Josh Thiede alias Harley Design, nachdem er in den Kommentaren zu seinen "Scale News Updates" ziemlich "angegangen" worden ist, weil er die Neuerscheinungen (war WPL D12) total ignoriert, aber aus den USA jeden Sch... präsentiert (irgendwelche neuen Wheel-Weights, irgendwelche 3d Druckprodukte von irgendwelchen US Firmen), ... sich einen WPL D12 gekauft hat und ihn "gelobt" hat, unglaublicherweise...

    Gleiches übrigens für den X-Rider Flamingo, er, der größte Tamiya Dancing Rider Fan und Promoter, hat den X-Rider komplett ignoriert, obwohl schon länger am Markt. Und nun hat er ihn doch kaufen "müssen" und konnte nicht umhin, mit verzogenen Lippen, nur Positives zu sagen ;)

    Irggendwie kriegen die Leute anscheinend doch "drauf" und müssen sich zusammenreißen.

    Nachdem Harley nie auch nur ein gutes Wort über Hobbywing verloren hatte (über den 1080 und v.a. Axe), ganz im Gegenteil, haben sie ihn sich anscheinend beim letztjährigen "Proline by the Fire" Event mal etwas vor die Brust genommen, ... genau seit damals nämlich "basht" er den 1080 nicht mehr sondern "empfiehlt" ihn sogar als "super Budget" (natürlich mit "eingeschränkten Fähigkeiten" im Vergleich zu wirklich "guten" ESCs ;) ), und den neuen HW Fusion hat er jetzt sogar wo verbaut (nachdem er anscheinend mit seinem Hobbywing Axe Bashen schon ziemlich vielen auf die Nerven gegangen ist bzw. sie ihm ihre "andere" Meinung gesagt hatten).


    Die Zeiten ändern sich.


    Da ging und geht es auch sehr selten um die Qualität, sondern primär um primitives "America First" Verhalten... und auch Angeberei, tw. ziemlich peinlich "von außen".


    Aber gegen die WPL Karos gibt es einfach NICHTS zu sagen... absolut nichts. Und wenn man sieht, was man tw. für andere Hardbodies zahlt... fragt man sich schon, woher die Preise kommen.

  • Chassis und Elo sind sicher nicht super, aber bei dem Preis...

    Genau so muß man es sehen, besser geht immer aber nicht zu den Kursen.


    Quote

    Die Zeiten ändern sich.

    Aber gegen die WPL Karos gibt es einfach NICHTS zu sagen... absolut nichts.

    Sehe ich genau so und das macht WPL attraktiv. Für mich ist das nicht nur Spielzeug oder Arme-Leute-RC-Auto.


    Der D12 ist unterwegs, der C34 reizt mich auch stark und den B36 finde ich so wie so klasse...pillepalle:rolleyes:


    Der LC macht das jetzt nicht besser. :lol!!:

  • donaldsneffe

    Changed the title of the thread from “WPL C54 mit Toyota Land Cruiser Hardbody” to “WPL C54 mit Toyota Land Cruiser LC 80/100 (tbd) Hardbody”.
  • Lass es erstmal so, bis es einer genau sagen kann. Der C34 und C44 sind auch Land Cruiser, nur halt J4 .


    Ich hab mal gegoogelt, sollte ein J8 also LC 80 sein.

  • Hoi Walter


    Es ist ganz eindeutig ein Landcruiser 80. Also nimm im Titel einfach das "100" weg, dann passt das so.


    Offizielle Codes von Toyota wären

    HDJ80 für den Diesel mit Turbo

    HZJ80 für den Diesel ohne Turbo

    FZJ80 und FJ80 für den Benziner


    Mal schauen, wie lange ich da widerstehen kann... :oops:


    Gruss

    Jonas

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: BJ75 Pickup (auf CFX), FJ40 (WPL), FJ45 (WPL)


    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • muzmuzadi

    Changed the title of the thread from “WPL C54 mit Toyota Land Cruiser LC 80/100 (tbd) Hardbody” to “WPL C54 mit Toyota Land Cruiser LC 80 Hardbody”.
  • Die Karo sieht der Katana Karo aehnlich...fallen die aus der selben Form ?

    Das hab ich mir auch schon überlegt, ich denke aber, dass die WPL grösser ist.


    donaldsneffe Walter, kannst du mal die Fotos mit deinem Katana vergleichen, bitte?

    Meine Toyota Land Cruiser RC Modelle: GRJ79 (LC70 auf RCMODELex), LJ70 (auf MST CMX), FJ40 (auf TF2 SWB), GRJ71 (1:18 auf CR-24)

    ohne Baubericht: BJ75 Pickup (auf CFX), FJ40 (WPL), FJ45 (WPL)


    Mein Reiseblog: Jonas in Afrika, Mein grosses Buschtaxi

  • Die Karo sieht der Katana Karo aehnlich...fallen die aus der selben Form ?

    Das hab ich mir auch schon überlegt, ich denke aber, dass die WPL grösser ist.


    donaldsneffe Walter, kannst du mal die Fotos mit deinem Katana vergleichen, bitte?

    ... die fallen garantiert nicht aus der gleichen Form.


    Die Katana Karo ist garantiert kleiner... und die ist viel detaillierter... hab sie gerade zerlegt. Mit zu öffnender Motorhaube, Inner Fenders, ... und alles verschraubt.


    Die Katana Karo ist "der Wahnsinn" - und die ist so schwer, fast 50% vom Auto (mit Akku knapp 500 g, der CR18 Toyota, gleich groß, hat grad mal etwas über 300... Unterschied _nur_ Karo.


    Mach grad ein Video... wird wohl morgen online sein.


    Poste später ein paar Fotos von der zerlegten Karo.


    Gruß,

    Walter

  • Na ja die ersten WPL waren mehr etwas "überarbeitungsbedürftig" und eher was für "Bastler" .Wer das in Kinderhände gab hatte den Filius schnell enttäuscht denn für härtere Einsätze im "kinderland" (Sandkasten) waren die nämlich nicht wirklich gemacht! Dann lieber was von Axial oder Losi das richtig was aushält dafür aber auch lange,lange nicht so scalig ist aber locker das dreifache kostet.

    Der Ural von WPL ist mittlerweile recht ausgereift und scale mäßig zu dem Preis das führende Fahrzeug auf dem Markt, aber immer noch nix für kinderhände eher für "große" Spielkinder die wissen wo die Grenzen des fahrzeugs liegenha ha! Hab ichs übersehen oder stand irgendwo der Maßstab für die Karosserie? Passt es zum Ural im Maßstab? Die Baureihe wird grob als J8 bezeichnet aber bei HDJ80 (Motor 1HD-T) weis direkt Jeder welches Fahrzeug gemeint ist (bester Seriengeländewagen der jemals gebaut wurde) .

    Was bedeutet RC Trailriding? Ganz klar:Zerkkratzt von Dornenbüschen,von Zecken gestochen,kniend im Bach von Spaziergängern belächelt immer auf der Jagd nach dem Abenteuer in 1:10!:D


    Auch unterwegs off und on road auf Suzuki Samurai und Beta Alp

    Edited once, last by traildriver ().

  • Es gab ja mal ein Posting (von mir, zufällig rausgefunden) wer sich als eigentlicher "Hersteller" vieler mehrfach aufgelegten Serien outete, nicht nur 1/16, bei dem dann viele bekannte Labels fertigen lassen. Auch einige u.a. von WPL vertriebenen Modelle findet man da, zumindest ähnliche...oder die handeln untereinander...



    Edit: Hab's wieder gefunden. DITTOM produziert für Viele.

    WPL fehlt aber bei den gezeigten Labels...nur die Modelle könnten ähnlich sein (oder abgekupfert?).


    http://www.dittom.com/

    LG Rolf (Rapper)


    Mein Drucker: Anycubic i3 Mega & Creality CR10-S Pro V2

    Mein CAD: Sketchup Make & Fusion360

    Edited 5 times, last by Rapper ().

  • Hallo,

    jetzt schon gelistet:




    "Founder Members" können den Body anscheinend auch schon bestellen.

    Keine Ahnung, was ein "Founder Member" ist, ich kann ihn jedenfalls noch nicht bestellen ;-)


    Gruß,

    Walter

  • Das werden wohl diejenigen sein die damals das Preproduction Sample bestellt / reserviert haben?!?


    Als Founder (Unterstützer) kenne ich das eher aus dem PC / Grill Bereich wo Projekte vorfinanziert werden durch Kunden um evtl. irgendwann mal ein fertiges Produkt zu erhalten. Als Dankeschön bekommt man selbiges dann eben zum vorfinanzierten Preis was in der Regel dann auch etwas günstiger ist.


    Gefällt mir sehr Gut die Karo.

  • Welche Basis hast oder nutzt Du dafür ? bzw. welche würdest Du empfehlen?

    Servus,

    noch keine Ahnung.


    Ich hab sozusagen "alles" da, WPL Chassis C-Channel, Flach, lang, kurz... aber auch CR18 oder so..., fast unzählige Achsen, Getriebe normal, C34, 2-Gang, einen komplettes ungebautes MN90 Kit, ein ungebautes C44KM Kit, ein C34KM Kit ohne Karo,Links, zahllose Stoßdämpfer, ... reicht für viele Autos


    Schaumer mal, steht ja nix, was passt.

    Nur C14, für dessen Chassis er sein sollte, hab ich nicht ;)


    Gruß,

    Walter