Landy 88" Series II Pickup

  • Die Idee mit dem Reserverad als Karohalter ist mal geil...

    Hat aber den Nachteil, man kann die Haube nicht öffnen.

    Ich beispielsweise habe unter der zu öffnenden Haube den Hauptschalter und einen separaten AKKU für das Fernlicht untergebracht.

    Der zusätzliche Akku hat zudem noch Reservefunktion. Wenn der Hauptakku leer ist, kann ich noch eine Viertelstunde weiter fahren.


    Gruss georg

  • Hallo Torsten,

    Gefällt mir sehr gut wie du es gelöst hast!


    Werde mir da was abgucken ;)


    Aber vorne, möchte ich schon die motorhaube zum öfnen haben,

    mit einen magnet oder so als verschluss...


    Gruss Jorge

  • Hallo zusammen,


    heute habe ich aus PS reste mir so eine brücke zusammen geklebt.

    Diese kommt dran über den motor, zwischen den 2 dämpfer halter.






    Da drauf soll dann die elektronik drauf.







    Das licht modull ist in zwei teile, der eine grosse,

    woh auch die led,s mit verbunden sind, das wird mit der karo befestigt.


    Das kleinere teil, das mit den ESC , servo und Empfänger verbunden ist,

    das wird dann auf der elektronik platte am chassis befestigt.


    Die beiden werden mit einen stecker zusammen gesteckt oder getrent.

    So kann man die karo abmachen, wenn man den stecker löst...


    Zumindest in der teorie ;)


    Nur ist der empfänger ziemlich nah an den ESC, mal sehen ob es keine störungen gibt,

    ach ja auf den fotos ist 3 canal empfänger, aber es kommt ein 6 canal empfänger drauf,

    das licht modul arbeitet mit 4 canal.


    Bis später sag ich mal...


    Gruss Jorge

  • Mit ein wenig farbe drauf.

    Sieht das ganze schon besser aus :bier:




    Mit der normalen haube ist viel platz zum lüften.



    Mit der haube mit reserve rad "donut" passt es auch ;)

    Am ende werde ich sehen wie der schwer punkt so liegt, wenn möglich mache ich die "donut" haube drauf.




    Ich brauche Eure Hilfe, wegen der licht belegung,


    Also vorne , denke ich, da sind je (R&L) zwei lampen,

    die ihnere in weiss ist das standlicht.

    Die äussere in orange der blinker!


    Zumindest habe so die meisten vorlagen gesehen.

    Zb. hier:


    Oder hier:


    Hinten sind auch zwei lampen in der verikalen,

    die eine rot (bremse/standlicht), die andere orange (blinker)...


    Nur finde ich hier vorlagen woh einmal die rote oben ist,

    zb hier:


    Dann woh die orange farbige oben ist wie hier:



    oder hier:


    Kann eventuel einer von Euch mir weiter helfen und sagen wie es den richtig ist!?


    Meine meinung währe richtig, oben orange, unten rot

    so wie im letzten foto...


    Gruss Jorge

  • Wenn ich mir die 3 Autos angucke, der obere ist ja restauriert, dann denke ich das die beiden unteren original erhaltenen die richtige Konfiguration haben.

  • Bei den vorderen Leuchten gibt/gab es alle Varianten: eine Leuchte (Blinker vorne waren eine zeitlang optional, in diesem Fall blinkte das Positionslicht, Quelle ), und 2 Leuchten, entweder horinzontal oder vertikal. Von allen Varianten gibt es Bilder im Netz, und viele Series 2 mit ursprünglich einer Leuchte wurden später wohl um- bzw. nachgerüstet.


    Ich habe es mir bei meinem leicht gemacht und nur eine Leuchte vorne. :)



    LG, Jörg

  • Alter Jörg,

    welch geiler Fahrer. Musstest Du den eigens dafür aus England besorgen? Und wie hast Du es geschafft, das der Farmer sein Bassmobil abgegeben hat?:headbang:

    Machst Du auch noch Bitzer mit aufs oder ins Auto?

    Gruß Kai

    Entschuldige Gromit meinte ich. Bin immernoch von dem Farmerlandi fasziniert

  • Die Serie I wurde von 1948 bis 1958 gebaut. Blinklichter wurden 1956 aktuell, setzten sich aber erst ab 1958 wirklich durch.

    Ich denke, Landis der Serie /, welche Positionslichter und Blinker haben, wurden nachträglich so ausgerüstet.

    Jedenfalls waren die Positionslichter immer aussen angeordnet. Machte auch Sinn.


    Ich selbst durfte 1993 in Lairg Schottland die Bekanntschaft von Greg machen. Damals Besitzer eines Landis Baujahr 1953.

    Ich kann mich noch erinnern, dass das Fahrzeug vorne nur die weissen Positionslichter hatte. Diese waren jedoch so geschaltet, dass sie bei Bedarf links oder rechts blinkten.

    Auch am Heck waren noch die originalen Hecklichter vorhanden. Auch hier blinkte das entsprechende Rücklicht.

    Einen Winker hatte das Fahrzeug nicht.


    Hier in der Schweiz ist mir ein Landi Serie I bekannt, welcher vorne Positionslichter und Blinker hat. Positionslichter liegen aussen.

    Am Heck sind ebenfalls noch die originalen Lampengehäuse vorhanden.

    Hier wurde die untere Hälfte aber mit einem orangen Kunststoff für das Blinklicht versehen. In der oberen, runden Hälfte befinden sich Schlusslicht + Bremslicht.


    Landis der Serie II hatten meines Wissens immer separate,runde Blinker. Vorne nach innen montiert und hinten oben.


    Gruss georg

  • Wenn ich mir die 3 Autos angucke, der obere ist ja restauriert, dann denke ich das die beiden unteren original erhaltenen die richtige Konfiguration haben.

    Die sind alle "restauriert" Du hast Dich nur vom Mädel ablenken lassen :D


    Bei der Serie II bin ich mir nicht sicher, später ab Serie III war definitiv rot oben und gelb unten (sieht sonst auch komisch aus.....). Sind das auf den Bildern überhaupt IIer Serien? Von hinten gibts zwischen II und III keinen Unterschied.


    Schau mal auf der Homepage von Landypoint im Donautal, der ist Spezialist für alte Serien, vielleicht findest Du da die Antwort.

  • Hallo


    Auch bei der Serie 3 ist hinten der Blinker oben.


    Und ja, sieht sche... aus...!


    Gruss Torsten

    Gruss Torsten


    Der Grat zwischen Spaß haben und festfahren ist verdammt schmal

  • Hallo zusammen,


    heute habe ich blinker & standlicht, sowie rückleuchten,

    gläser angefertigt und grob angepasst.


    Diese werden noch fein geschliffen

    dann entsprechen, rot, orange und durchsichtig, von ihnen lackiert.

    Von aussen klarlack dann.


    Gruss Jorge




    Vorne:






    Heck:





  • Hab heute mal alte Bilder von vergangenen Ausfahrten angeschaut, da waren auch öfters alte Serien dabei und die Leuchten waren tatsächlich bei allen "verkehrt rum".

    Oben Blinker und unten Licht scheint bei der Serie serie zu sein ;-)