Landy 88" Series II Pickup

  • Hallo Modellbaufreunde,


    ich möchte mein Projekt für den Wettbewerb Vorstellen.

    Es wird "schon wieder mal" ein Landy!


    Ein 88" Series II als pickup Variante.





    Ich wahr mir nicht sicher ob ich doch den 109" Series II pickup machen sollte.






    Aber der 88" mit kürzeren Radstand, finde ich gelände tauglicher...


    Die Karo, habe ich bereits vor einiger zeit fertig bearbeitet fürs 3D drucken.



    Für einen Guten Kollegen hier aus den Forum, habe ich auch bereits mal eine fertig gedruckt.







    Die hat mir damals sehr gut gefallen, daher meine Entscheidung für dieses neues projekt.

    Meinen 3D drucker habe ich bereits vorgewärmt für eine lange 3D druck Marathon!



    Mein Vorbild, muss ich noch überlegen wie ich die älterung einigermaßen ihn bekomme,

    aber bis dahin ist noch ein weiter weg...



    Bei den RC chassis, für den Series, I,II oder III,

    da vorne der kühler grill ein wenig nach ihnen rein kommt,

    passen die meisten chassis aus Stange nicht, da stört dann der lenk servo und motor vorne.


    Also als chassis werde ich aus 2 China chassis einen zusammen schustern,

    von den einen nur das chassis an und für sich benutzen

    und von den anderen dann das motor und verteiler getriebe.

    Für den lenk servo und motor ist dann vorne auch noch genug platzt ( hoffe ich).





    Achsen werden die yota 1 werden,

    normale landy felgen

    und ganz wichtig blattfedern!


    Angefangen wird erst am 15.10.


    Beste Grüsse aus Portugal

    Jorge

  • Jorge, da sind wir dann schon mindestens zwei, die mit dem 3D Drucker werkeln werden...der eine oder die andere vielleicht auch noch...

    LG Rolf (Rapper)


    Mein Drucker: Anycubic i3 Mega & Creality CR10-S Pro V2

    Mein CAD: Sketchup Make & Fusion360

  • Da setze ich mich auf jeden Fall dazu...


    Gruss Torsten

    Gruss Torsten


    Der Grat zwischen Spaß haben und festfahren ist verdammt schmal

  • Hallo Modellbaufreunde,


    ich habe mal aus den zwei China Chassis


    den hier:


    und den hier:


    Mit Blatfedern radstand angepasst:



    zu einen zusamengebaut.

    Der sieht so aus:









    Die motorhalterung so wie die center Skid platte,

    passen wie dafür gemacht :bier:

    Die karo ist auch fast bereit für ein paar fotos,

    die kommen noch...


    Gruss Jorge

  • Die Karo habe ich selber gedruckt,

    die 3D zeichnung habe ich auch selber 3D druck fertig gemacht.


    Die Karo besteht aus verschieden einzelteile,

    Vordere karo hälfte (von der B säule bis Grill)




    und die Heck karo hälfte (von der B säule bis zur heck tür).




    Dann die motorhaube & Dach separat.

    So wie alle anbauteile, zb.: nieten streifen, diesel einfüll stutzen, scharniere usw.



    Diese werden dann nachträglich drangeklebt oder angebracht.






    So kann ich besser schleifen und verliere nicht diese kleine details.




    Mein alter ender 5 plus, wird ende nächte woche, in Rente gehen...

    Der ist zwar noch einwand frei, aber nach +-1 Jahr,

    verkaufe ich meine 3D drucker für einen guten preis

    und ein neuer wird gekauft.


    Ein neuer ender 5 plus ist bereits unterwegs ;)


    Bis später sag ich mal...


    Und nicht vergessen!

    Gesund bleiben beer


    Gruss Jorge

  • Jorge mit welcher Qualitätsstufe drückst du und wie lange druckt so ein Teil?

    LG Rolf (Rapper)


    Mein Drucker: Anycubic i3 Mega & Creality CR10-S Pro V2

    Mein CAD: Sketchup Make & Fusion360

  • Hallo Rolf,


    qualitätsstuffe, meinst du die layer (sicht) höhe!?


    Den series 2 habe ich mit 0,2mm layer höhe gedruckt.

    Nur sehr selten, oder besser gesagt es kommt auf dem objekt an,

    drucke ich mit 0,1mm layer höhe.


    Dafür drucke ich fast immer mit einen "Raft" und " Skirt".

    Raft ist so eine art unterlage, aus gitter, wie hoch und wie breit die gitter masche sein soll kann man einstellen.



    So hält das objekt richtig fest an den Hotbed.

    Nach dem abkühlen geht es leicht ab.


    Infill 8%


    Suport 6%


    Die frontseite hat +- 46 Stunden gebraucht.

    Die rückseite hat eigentlich genau so lange gebraucht.


    Material, 1,75mm Premium PLA.

    0,4mm düse.


    Gruss Jorge

  • Hallo zusammen,


    weiter geht es mit dem chassis.


    Soweit sind eigentlich alle nötigen teille verbaut (als anprobe)

    bis auf die stossdämpfer.



    Ich habe ein passenden servo halter gedruckt, so kommt der Lenk servo schön

    nach hinten und stört vorne am Grill nicht!


    Metall Cardan wellen.


    Hintere Cardan Welle gekürtz.


    Lenk Hebel hat genug platz um sich zu bewegen

    und es ist genug spiel raum zwischen achse und Lenk hebel.







    Soweit das Chassis :bier:


    Gruss Jorge

  • Da schaue ich natürlich zu!

    Das werde ich deinen "Jeep Pickup 475"auch tun !

    Sehr schöner Projekt :bier:


    Ein paar fotos, von der Hochzeit ;)

    Also die Karo auf dem chassis...


    Die Karo ist noch nicht zusammen geklebt,

    nur mit büro klammern zusammen gehalten.


    Aber so kann ich ja schon mal sehen wie es passt oder nicht.













    Hoffe es gefällt Euch.

    Soweit so gut...

    Scheint alles zu passen!?


    Beste Grüsse

    Jorge

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir mal so ein paar Chemie flaschen gekauft...



    Patina grün, Patina blau, silber grundierung, schwartzes nachbearbeitung finish

    (was laut beschreibung eigentlich rot werden soll)

    und künstliches Moos wie auch Rost.



    Mache gerade meine erste versuche damit,

    ob und wie es so klapt.


    Muss mich noch ein wenig schlau machen, den das klapt nicht sooo gut wie erwartet oder auch wie beschrieben von den Hersteller.


    Siber grundierung, die wird 2 mal aufgetragen, erste schicht trocknen lassen,

    bei der zweiten schicht dann noch in feuchten zustand, die grüne oder blaue Patina auftragen.



    Das ist die Theorie :scratch:


    Die Blaue Patina bekomme ich gar nicht zu sehen (bin ja auch farbenblind, aber das bei rot grün).

    Die Grüne Patina bekomme ich zu sehen, aber in drei versuche nur in einen gut zu vorschein gekommen.



    Grüne Patina


    Das schwartze finisch, das kommt auf der grüne so wie blaue patina nachträglich drauf,

    aber da kommt nur so weisse flecken bei raus (wie sekunden kleber dunst), kein schwartz oder rot.


    Kein rot oder schwarts effeckt, ur weisse flecken...


    Auf der linke seite grüne Patina, auf der rechter sollte es die blaue patina sein.

    Die weissen flecken solten rotlich sein...


    Das künstlicher Moos, bin ich positiv von überascht, das ist wirklich gut!






    Genau das gleiche mit den künstlichen Rost, das ist wirklich rost ;)






    Muss noch ein wenig rum googlen und mich schlau machen.


    Hat zufällig jemand von Euch schon mal diese produkte, oder ähnliche, benutz!?

    Dann würde ich mich um ein paar tips sehr Freuen.


    Bis später

    und Gesund bleibenbeer


    Jorge

  • Jorge, schöne Sachen! Hast du auch schon mal was mit Air Brush gemacht?

    LG Rolf (Rapper)


    Mein Drucker: Anycubic i3 Mega & Creality CR10-S Pro V2

    Mein CAD: Sketchup Make & Fusion360

  • Das sieht doch eigentlich schon ganz gut aus. Die Frage ist ja wie wirkt damit ein ganzes Auto?


    Gruss Torsten

    Gruss Torsten


    Der Grat zwischen Spaß haben und festfahren ist verdammt schmal

  • Olá amigos,


    Hast du auch schon mal was mit Air Brush gemacht

    Das letze mal woh ich mit Airbrush was gemacht habe, ist schon einige zeit Ehr das 1995, da hatte ich eine (für damals)

    gute Airbrusch system, ich habe auf motorad Helme Flagen und andere schöne sachen drauf gemacht...


    Aber heute zu tage habe ich kein Airbrush system zur verfügung.


    Die Frage ist ja wie wirkt damit ein ganzes Auto?

    Das ist schon richtig gesehen, das wird nicht real aussehen...


    Ich habe da schon ein paar vorbilder,

    in 1:1 sieht es gut aus!














    Als modell, habe ich auch einige vorbilder die gut ausehen.

    Ist zwar ein Series one, aber kein problem ;)





    Muss noch ein wenig rum testen, dann mit der Salz methode die grundierung (das silberne alu) raus sehen lassen,

    Mal sehen wie es wird.


    Gruss Jorge