SP350 tauchende Untertasse

  • Richtig klasse. ich glaube die geschichte mit den scheinwerfern und den schutzbügeln werde ich für irgendetwas klauen müssen.

    Ich wünsche dir auch viel erfolg, dass du bei den enthusiasten eine rückmeldung und vielleicht sogar was schickes bekommst.

  • Ich hatte gerade ein Fehlguss. War klar, dass das bei der letzten Led passiert. Also nochmals warten...


    Der Strahler am Hydraulikzylinder ist auch dran.


    Das Kameralicht geht schon mal. Wenn die drei 3W Leds angehen wird die Kamera sicherlich nur noch weiße Punkte sehen.


  • Oh danke dass auch du Mal Fehlschläge hast, sonst wäre dein Können nämlich so unerreichbar, dass es unheimlich wäre...

    Sieht total geil aus mit dieser Vielzahl an exakten Details...

  • Auf der to do Liste steht nur noch:


    -Lackieren der restlichen Verkleidungen.


    -Fahrttegler gegen spezial doppelregler tauschen.

  • Hi Guido!


    Sie ist wie ECHT!

    WAHNSINN! Da bist du wohl der Einzige, der so ein Modell sein Eigen nennen kann!:pray:


    Nette Grüße!


    Jens:bier:

  • Danke, freut mich, dass sie gefällt. In der Größe gibt es momentan nur zwei. Norbert Brüggen hat auch eine. Die fährt, ist aber noch nicht fertig.

  • Nachdem an der Delta gestern am See nach einer Runde der Hauptmotor ausgefallen ist, hat die SP ungewollt ihre Erste Fahrt im freien Wasser gut überstanden:


  • Ja , das wird es geben. Sehr wahrscheinlich nächste Woche Dienstag.


    Das Unterwasserbild hat eine Gopro aus einem ROV gemacht.

  • Ja, guckt euch das gut an! Guido taucht wie bei Top Gun die beiden Jets. Einstiegsluke zu Einstiegsluke des zweiten U-Boots! Da kannste ne Briefmarke zwischen schieben!Wahnsinn!rofl

    :pray::pray::pray:

  • Es gibt aber ein klitzekleines Problemchen. Der Graupner Empfänger ist driss. Failsafe geht schon nach 1,5m an. Jetzt kommt ein Corona Empfänger rein. Ja das Ding heißt wirklich so und es gab ihn schon vor der Pandemie 🤦🏻‍♂️.

    Der Corona Empfänger ist super! Ist ein Scanempfänger, also ohne Quarze und ist so gut, dass er meistens bis 5 m Tiefe noch empfängt.


    Problem ist, dass der Corona Empfänger sich so zwei Sekunden pause gönnt bis er die Impulse an Alle Ausgänge gibt. Der 4Kanal Schalter initialisiert sich in der Zeit und findet dadurch die Mittelposition nicht. So ein driss. Engel hat auch so ein Schalter. Ich hoffe dann ist das Problem gelöst.

    Gruß
    Guido. :thumbup:


    Hier gibt es Infos zum Unimog: U1300L

    Edited once, last by Guido# ().

  • Ah, der PLL-Empfänger ist zu clever... :D


    Gibt ja noch genug "normale", z.B. ein Futaba FP-R118F müsste noch aufzutreiben sein?

    Hab' bei mir 'nen Multiplex Pico 4/5 drin, aber da werden Dir die Kanäle vermutlich nicht reichen.

  • Das Problem ist der 4Kanalschalter. Der sucht beim Einschalten den Nullpunkt. Wenn er damit etwas warten würde oder da erst gar nicht machen würde wäre es auch kein Problem.

  • Hm. Ein einzelndes Failsafe für nur den Kanal als Workaround? Müsste man auch nur erst wissen, was die für Reaktionszeiten haben - und fühlt sich gepfuscht an ;).


    Du hattest aber jetzt 'nen PLL-Empfänger, der aber als PPM läuft? Hast Du die Option, das mit 'ner PCM zu testen? Hätte ja ebenfalls Failsafe (meistens auf allen Kanälen), aber müsste mit geringerem Signal-/Rauschabstand arbeiten können, sprich - das Problem käme wahrscheinlich erst später/tiefer.

  • Ne das wurde falsch verstanden.

    Der Graupner Empfänger ist ein SPCM Empfänger also Pulscode Modulation. Damit funktioniert auch alles. Leider horcht der so akribisch nach seinem Code, dass nach 1,5m tiefe Failsave eingeleitet wird. Das für alle Kanäle.


    Bei dem Corona Empfänger der nur PPL Modulation kann ist das nicht das Problem. Der macht noch bis 5m tiefe locker mit.


    Problem ist jetzt die nullpunkabfrage des 4K Schalters.


    Alle Verkleidungen sind dran und gestern ist kein Tropfen Wasser rein gekommen.


    Gruß
    Guido. :thumbup:


    Hier gibt es Infos zum Unimog: U1300L

    Edited once, last by Guido#: Ein Beitrag von Guido# mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().