FM Extreme wird noch etwas extremer

  • Hallo.


    Jetzt möchte ich meinen FreeMen extreme auch Mal vorstellen.

    Ich bin ja Anfänger im Modellbau, und habe mir das Auto gekauft, um Mal zu sehen ob mir das alles auch Spaß macht....

    Ich bin sonst mit einem Suzuki Samurai im Maßstab 1:1 auf Wettbewerben oder nur Mal so im Offroad Park unterwegs.

    Einige von meinen Leuten hatten auch RC Crawler dabei, und da wollte ich nicht länger zuschauen sondern auch mitfahren.



    ich bin dann erstmal komplett serienmäßig gefahren.

    Das hat schon viel Spaß gemacht.



    Da die Reifen nicht so toll waren, und ich unbedingt die Louise Champ wollte, habe ich mir die gekauft.

    Allerdings auf den blöden Kunststoff Felgen....

    Ich hatte noch keine einzelnen Reifen gefunden.





    Das hat dann schon viel besser funktioniert.

    Aber nach dem Fahren im Schlamm, sah er dann schnell so aus....



    Alles voll Schlamm....

    Bevor ich das Bild gemacht habe, hatte ich schon den groben Schmutz entfernt.


    Das so etwas auf Dauer wohl nicht so gut ist war schnell klar.

    Also ging das Aufrüsten weiter.

    Denn meinen Fahrstil will ich nicht ändern....



    Es gab innen Kotflügel vorne.


    Dann weiter im Reifen Thema.

    Die Louise Champ sollten bleiben.

    Aber ich wollte andere Felgen.

    Ich habe dann diese gebraucht gekauft.



    So ein Design wollte ich.

    Und schön schwer sind sie auch.

    Allerdings sind die Reifen nicht so toll.

    Aber die wollte ich eh nicht haben.


    Ich habe dann endlich einen Händler gefunden der die Louise Reifen auch ohne die Felgen verkauft.

    Endlich!



    Das Umbauen war dann kein Problem.

    Ich konnte mich damit an kleine Schrauben gewöhnen....

    Das ist sonst gar nicht meins.....


    Und nun sieht er so aus.

    Man sieht nun auch den Grund für dieses Reifen Design....


  • Ich möchte den Suzuki nicht nachbauen.

    Aber man soll schon sehen, das sie zusammen gehören.



    Ich werde hier nach und nach die anderen Änderungen vorstellen.


    Einige Sachen habe ich schon gemacht und es soll auch noch neues kommen.


    Um nochmal auf den Anfang zurück zu kommen.....

    Es macht mir Spaß!

    Das fahren UND das Bauen!


    Bis dann

    Sven

  • Hallo.

    Tolles Auto!

    Das kenne ich schon.

    Gefällt mir sehr gut.

    Die Karo habe ich auch schon gefunden.

    Aber ich habe mit solchen Karos noch gar keine Erfahrungen.

    Und der Radstand vom Free Men passt auch nicht......

    Ich habe auch noch einen Suzuki mit dem langen Radstand.

    Der wäre wohl besser geeignet um ihn nach zu bauen.

    Aber ich bin an dem Thema dran.

    Das Problem was ich sehe, ist eine Rückwand in die Lexan Karo zu bauen.


    Gruß Sven


  • Der Free Men soll auch noch die gleiche Winde wie der Suzuki bekommen....

    Aber da muss ich mich erstmal schlau machen wie ich die anschließe....

    In 1:1 ist das kein Problem.

    Aber bei dem kleinen habe ich noch gar keine Ahnung....

  • Ich bin dabei:bier:

    Für die Winde brauchst du einen Kanal mehr an der Funke. Wieviele Kanäle hast du?


    Grüße

    Ein SUV im Gelände ist wie ein Geländewagen auf der Rennstrecke :blazer:



    Grüße

  • Hallo.

    Ich habe nur die originale Funke.

    Ob ich das umrüste weiß ich noch nicht.

    Eventuell mache ich das mit einer extra Fernbedienung.

    So hat es ein Freund von mir an seinem Traxxas Defender, das hatte ich mir gestern schon Mal abgesehen.



    Heute hatte ich wieder eine Ausfahrt auf meiner Teststrecke.

    Mit den neuen Rädern fährt es sich super.

    Die Louise Champ auf den relativ schweren Felgen ( 250 Gramm pro Stück )

    funktionieren wirklich gut.

    Viel Traktion und es kippt nicht mehr so schnell.


    Gruß Sven

  • Tolles Auto!

    Danke!

    Quote

    Aber ich habe mit solchen Karos noch gar keine Erfahrungen.

    Hatte ich auch nicht.;)


    Quote

    Und der Radstand vom Free Men passt auch nicht......

    Richtig aber du kannst ja nur das Vorderteil mit dem jetzigen austauschen.

    Quote

    Ich habe auch noch einen Suzuki mit dem langen Radstand.

    Der wäre wohl besser geeignet um ihn nach zu bauen.

    Da gäbe es auch ein Karo die aber nicht so gut aussieht.


    Quote

    Das Problem was ich sehe, ist eine Rückwand in die Lexan Karo zu bauen.

    Das ist einfach. Ein Kunststoffplatte zuschneiden und mit ShoeGoo einkleben oder auch verschrauben.

  • Hallo.


    Ja nur das Vorderteil austauschen wäre mir am liebsten.

    Das werde ich versuchen.

    Danke das Du mir Mut machst....

  • Hallo.


    Ich bin gerade an der Ostsee.

    Eine Ausfahrt gab es auch schon.



    Die Reifen sind gut im Sand.



    Und auf den Steinen.


    Ich werde wohl nochmal die originalen Reifen ausprobieren.

    Um Mal den Unterschied zu sehen.

    Ich hatte vor dem Urlaub noch die Karo etwas um lackiert.



    So gefällt es mir besser.

    Das Original Design war mir zu langweilig geworden....

    Jetzt ist mir die Stoßstange abgerissen....

    Die war eh schon locker...


    Gruß Sven

  • Hallo.

    Ich bin noch an der Ostsee und fahre viel mit dem Auto.




    Das Salzwasser und den Sand wasche ich natürlich immer gründlich ab.


    Heute habe ich dann eine weitere spannende Stelle entdeckt.

    Ein kleiner Bach in der Mitte, und viele anspruchsvolle Hänge rechts und links.





  • Es gab auch wieder einige heftige Abstürze.

    Aber das Auto ist echt sehr stabil....

    das freut mich immer wieder.


    Gruß Sven

  • Hallo


    Hier geht es auch weiter....

    Nach dem Urlaub hatte ich ja das Problem mit der Stoßstange.

    Wie an anderer Stelle schon beschrieben, habe ich einen Halter aus Alu eingebaut.

    Ich denke das hält jetzt erstmal.



    Dann gab es neue Stoßdämpfer von Conrad.

    Die wurden hier irgendwo empfohlen.

    Mir gefallen sie noch nicht so Recht, da muss ich noch probieren, ob ich eine gute Einstellung finde.



    Über alle unteren Links habe ich Kupfer Rohr gesteckt.

    Das hatte ich noch in der Werkstatt gefunden, und es passte von der Größe genau.

    Und ich mag die Farbe...



    Es bringt natürlich auch etwas mehr Gewicht.

    Und Stabilität.....hoffe ich.


    Die Reifen hatte ich bei Kayhobbies bestellt, da gab es die ohne die Kunststoff Felgen. Da habe ich gesehen. daß es dort so Überraschungs Boxen gibt.

    Ich bin ja Recht neugierig, und wollte Mal wissen was da so drin ist....

    Also hab ich eine bestellt.

    Also anfangs könnte ich mit den Sachen nicht so viel anfangen...

    Ich hab auch immer noch nicht alles identifiziert.

    Also erstmal alles in die Restekiste.

    Die hatte ich gerade erst angefangen...


    Etwas später habe ich mir dann die Sachen nochmal angesehen.

    Und so als Fingerübung Mal diese Schäkel verbaut.



    Hat soweit gut geklappt.

    Die originalen Ösen hatte ich mit der Flex entfernt.

    So richtiges Modellbau Werkzeug habe ich noch nicht.


    Mit einem anderen Teil aus der Box, konnte ich den abgebrochenen Karohalter reparieren.



    Was man damit normalerweise macht, weiß ich gar nicht...


    Die Farbe , mit der ich die Karosserie etwas verschönert habe war auch in dem Paket.

    Zu den anderen Sachen muss ich mir noch was überlegen...

    Ich sehe das Mal als Herausforderung.


    Gruß Sven

  • Hallo.


    Ich habe Mal wieder ein paar Sachen verändert.

    Ein 20 kg. Servo habe ich eingebaut.

    Der Unterschied ist schon deutlich.



    Da sich ab und zu Mal Radschrauben gelöst haben, habe ich die originalen durch selbstsichernde Muttern ersetzt.


    Bei der Stoßdämpfern bin ich jetzt zu Traxxas Dämpfern gewechselt.



    Mit den roten von Conrad bin ich nicht warm geworden.

    Und ein Kumpel hatte die originalen Traxxas noch über.

    Also werde ich die erstmal probieren.


    Dann habe ich die Ladefläche umgestaltet.

    Es soll ja ein Trophy Auto darstellen.

    Und da habe ich einige der Sachen, die ich auch im 1:1 Auto mitnehme, auf dem Extreme ergänzt.



    Ein Hi Lift....sonst macht ja auch das Ersatzrad keinen Sinn...

    Sandbleche sind eh klar...



    Motorsäge.....OK...die hab ich nicht jedesmal im 1:1 dabei.....

    Der Kühler ist nach hinten gewandert.

    Und ein Kanister ist auch noch dabei.



    Ein paar Scheibenwischer gab es auch noch.

    Die habe ich an zufällig an einer alten Karo entdeckt.

    Und sie passten noch gut an das Auto.

    Am Samstag bin ich dann im Mammut Park.

    Zur Super Scale Winterserie.

    Dort wollte ich natürlich nicht mit einem serienmäßigen Auto auftauchen....

    Das wird mein erstes Treffen dieser Art, und ich bin schon sehr gespannt.


    Gruß Sven

  • Geiler Bericht ! Da bleibe ich mal dran , zumal ich ein ähnlicher Projekt mit meinem Pro angefangen habe .

    Wie war die Super Scale Winterserie ? Hat die überhaupt statt gefunden . Solche Veranstaltungen würden mich als Anfänger auch reizen aber dieses Jahr wurde ja fast alles abgesagt . :cursing:

  • Hallo Sven,

    einen sehr detailierten Bericht hast Du hier eingestellt. An hand der tollen Fotos kann man die einzelnen Abschnitte gut verfolgen.


    Was wiegt Dein Auto.?

    Grüße aus dem Münsterland - Reinhard - und jetzt :) stolzer Besitzer eines Honcho :) und Chevy Blazer K5

  • Hallo.

    Ja das hat stattgefunden.

    Und es hat viel Spaß gemacht.

    Im Veranstaltungs Bereich findest du Bilder.


    superScale Winterserie


    Toll das Dir mein Auto gefällt.

    Ich würde mir jetzt auch einen Pro kaufen.

    Viel Spaß damit!


    Ich werde als nächstes den Regler gegen einen 1080er tauschen.

    Danach möchte ich gerne das Licht mit der Fernsteuerung schalten.....ich hab schon eine Andere Funke besorgt....aber so einfach ist das wohl nicht, da muss ich mich noch einlesen.

    Wenn das dann funktioniert kommt das Thema Seilwinde...

    Die fehlt auf jeden Fall noch am Trophy Auto.


    Gruß Sven

  • Hallo.

    Ich werde das Auto nachher Mal wiegen.

    Das hab ich bislang noch nicht.

    Serienmäßig soll er ja 2500g wiegen....

    Da durch die Räder schon 1000g dazu gekommen sind, werde ich wohl bei ca 3800g

    landen....