Ralphs Panoptikum in 1:43 (heute: Zu viel der Mühe)

  • Das Modell, und die Hintergründe gestochen

    Scharf, ich bin wie immer begeistert !

    Grüße aus dem Münsterland - Reinhard - und jetzt :) stolzer Besitzer eines Honcho :) und Chevy Blazer K5, MstCfx Toyota Bj45.

  • Das nächste Bild ist mit "0,6" geschossen:

    Ralph, dieses Bild von deiner Serie find ich am schönsten, weil es nicht nur eine Portrait Aufnahme ist, sondern das Fahrzeug in einer Landschaft zeigt. Wie im richtigen Leben.

  • Ralph L.

    Changed the title of the thread from “Ralphs Panoptikum in 1:43 (heute: Holiday Special 4)” to “Ralphs Panoptikum in 1:43 (heute: Holiday Special 5)”.
  • Vielen Dank @ Walter, Reinhard & Richi :love:


    Für die letzte "Urlaubs"-Foto-Story hab ich mir ein UNESCO-Welterbe als Hintergrund ausgesucht:











    Zu meinen Glück wurde die Klappbrücke schon lange nicht mehr aktiviert:



    Die Farbe dieses SLKs war noch nie so schön wie in diesem Licht 8)




    alpenkraxler : Die blaue Grotte wäre tatsächlich kein geeigneter Hintergrund gewesen pardon



    takanata & Glasi : Hier ist wieder so eins dabei :jaja:


    Gruß Ralph

  • schöne Bilder, aber Der Hintergrund, einfach Klasse, und das blaue Modell, seltene Farbe!

    Grüße aus dem Münsterland - Reinhard - und jetzt :) stolzer Besitzer eines Honcho :) und Chevy Blazer K5, MstCfx Toyota Bj45.

  • Ralph, hätte man solche Bilder vor 10 Jahren gemacht, könnte man das Motto nennen:



    Mein Auto, mein Schiff, mein Urlaub ..................... wie es in der Werbung gepriesen wurde :D

  • Ralph L.

    Changed the title of the thread from “Ralphs Panoptikum in 1:43 (heute: Holiday Special 5)” to “Ralphs Panoptikum in 1:43 (heute: Larricq)”.
  • Vielen Dank @ Henning, Reinhard, Richi und Walter :love:


    Zur Abwechslung hier der MP3 - einer meiner Lieblingslaster, drum konnte ich mich seinerzeit trotz der "falschen" Farbe nicht zurückhalten:




    Kippen geht auch:



    Die Perspektive oben lässt leider die tolle Gangway nicht zur Geltung kommen:



    Der Truck macht auch ohne Auflieger eine tolle Figur:




    Interessant ist auch, dass diese beiden Modelle von der selben Firma gemacht wurden:




    Da hat sich Einiges getan in der Entwicklung - dem unverschämten Preis gestern wie heute konnte das natürlich nichts anhaben stopping

    Deshalb hab ich auch noch nicht den aktuellen Actros in Silber, der bis letztes Jahr auch nur von Eligor zu bekommen war pardon




    KrebsRPA & takanata : Danke schön - euch war es zum Glück nicht zu langweilig :thumbup:


    Glasi : Danke schön - bei den Bildern hab ich die sog. "Genrefotos" im Hinterkopf gehabt 8)


    alpenkraxler : Danke schön - du hast es natürlich sofort wieder erkannt :respekt:

    Diese Kulisse sehe ich jedes Jahr mehrmals und trotzdem gehe ich immer wieder auf die Brücke :lol:


    @all : Man könnte ja meinen, dass ich 5 Wochen Urlaub hatte, aber das war effektiv nur Bled und die Mini-Kreuzfahrt - der Rest war Homeoffice mit u.a. dem Chef in der selben Wohnung =O ;)


    Gruß Ralph


    PS: Ich muss leider noch auf stabile Sonne warten für die Bilderserie mit meinem jüngsten 1:43-Neuerwerb, den ich vor exakt einer Woche unmittelbar nach Verfügbarkeit bekommen habe.

    Ein Hinweis gefällig? Das Vorbild hat Allrad :jaja:

  • und bei Deinem Laster wird es nie langweilig,

    Denn Du zeigst uns immer wieder neue Perspektiven von Fahrzeuggattungen.

    Grüße aus dem Münsterland - Reinhard - und jetzt :) stolzer Besitzer eines Honcho :) und Chevy Blazer K5, MstCfx Toyota Bj45.

  • Ralph L.

    Changed the title of the thread from “Ralphs Panoptikum in 1:43 (heute: Larricq)” to “Ralphs Panoptikum in 1:43 (heute: Namibia)”.
  • Vielen Dank @ Richi, Reinhard und Kerstin :love:


    Wie ich gestern (ja, gestern) schon angekündigt hatte, wollte ich auf gute Sonne warten, die ich heute bekam 8)

    Weshalb also warten, wenn die Bilder schon fertig sind:



    Der Daimler Dernburg-Wagen von 1907 8o eine Miniatur von autocult in 1:43





    Ausnahmsweise habe ich diesmal Wasserzeichen integriert, denn ich vermute, dass das Modell in den kommenden Tagen stark recherchiert* wird.


    Noch ein paar Bilder ohne schmückendes Beiwerk:




    Leider kann man im Modell nicht erkennen, dass es sich um das erste Fahrzeug mit Allradantrieb UND Allradlenkung handelt




    Mit dem hellblauen Renntransporter ist das schon mindestens das zweite Modellauto in meiner Sammlung, was nicht als Original im Mercedes-Benz Museum (oder zumindest im Firmenfundus) zu entdecken ist*** :whistling:



    Den Löwen kennt ihr ja schon aus einem früheren Beitrag.

    Die weiteren Figuren/Tierchen sind bereits Anfang 2021 entstanden, es fand sich nur noch kein "wirklich" passendes Modell.




    Insbesondere der Elefant war mein erstes größeres 3D-Modell, bei dem die Ohren leider gleich nix geworden sind.

    Aber man kann ja glücklicherweise in solchen Fällen modellbauerisch Abhilfe schaffen:



    Auch der eigentlich kenianische Krieger war ein wenig tricky zu gestalten, dann hab ich mir einfach ein (fast) eigenes Design ausgedacht**.




    Dass das eine ganz schöne Sauerei sein kann und eine Menge Arbeit sieht man gut auf dem letzten Bild:





    Glasi : Und ich hab sogar mehrere in verschiedenen Größen ;)


    takanata : Kaum zu glauben, dass ich sogar noch ein paar Typen habe, die kaum jemand kennt :jaja:


    Kerstin83 : Ja, mittlerweile wurde die extra für mich umbenannt vain


    Gruß Ralph


    *ein ganz exzellenter Bericht ist hier zu finden: https://mvcoldtimerticker.de/m…-dernburg-wagen-von-1907/ :respekt:

    **wie auch bei den nicht 100prozentig farblich/politisch korrekten Kolonialpolizisten in den ersten Bildern pardon

    ***als 1:4-Modell jedoch schon :thumbup:

  • Du schaffst es, das die Bilder einem aus die Socken hauen.

    Modell ist mir gänzlich unbekannt, obwohl ich

    Als ehemaliger leidenschaftlicher modellauto Sammler schon viel kennen gelernt und auch nachgeschlagen habe.

    Und wieder so toll in Scene gesetzt. :bier:

    Grüße aus dem Münsterland - Reinhard - und jetzt :) stolzer Besitzer eines Honcho :) und Chevy Blazer K5, MstCfx Toyota Bj45.

  • Wunderschön...


    Ist das das Fahrzeug, mit dem diese "lebenserfahrenere" Berlinerin um die Welt fahren wollte und ihr kein Beifahrer gut genug war? Hudo nannte sie das Teil wohl...


    Die Bilder sind wieder besonders beeindruckend gelungen.

    Tschüßla,
    der Michael
    aus Frangkng

    _________________________




    Wie ma's macht, iss nix...

  • Deine Szenerien sind echt immer der Hammer Ralph, super schön gemacht, dankeschön.

    Viele Grüße

    Frank,


    Nichts ist unmöglich,

    nur morgens meine Frisur.