Suzuki LJ80

  • Oooh ein Elljott, das wird interessant.

    Auf Grund den Größenverhältnissen, in welchem Maßstab wird das gute Stück denn?


    LG,

    Karen

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand der das nicht wusste und hat es einfach gemacht!


    :tanzen:Du kannst dein Leben weder verlängern, noch verbreitern, nur vertiefen. :tanzen:
    Gorch Fock

  • Aber bitte auch genau so und mit dem gleichem Fahrer und genau der Beifahrerin :aetsch::aetsch:


    rofl

    Das Foto werde ich schon nachbilden :) Aktuell ist der Plan den Wagen mehr in so nem Stil zu gestalten -



    Ich denk aber ohne Winde.

    Das wird wie immer einfach nur genial werden . Wann bringst du mir das schnitzen bei Michael?

    Jaaa da war an USTE die Rede so nen Schnitzkurs an Superscale zu veranstalten...

    Oooh ein Elljott, das wird interessant.

    Auf Grund den Größenverhältnissen, in welchem Maßstab wird das gute Stück denn?


    LG,

    Karen

    Danke :) Masstab ist 1:8,2


    Karo hat jezt volle länge. Von oben,



    ...und von unten gesehen.



    Und mit Elektronik:


  • Das nenn ich mal Modellbau. :respekt: Welches Material hast du für die Sitze und den Rest der Karosserie verwendet?

    Danke beer Das Material ist Polystyrol (oder nur PS). PS Platten gibts in verschiedene Größen - ich benutz meistens A4 (210 x 320mm) mit 2mm Stärke. 2mm dick ist gut für Karos, und ist woraus die Sitze sind (relativ einfach mit Feile/Schleifpapier zu schleifen/formen). Sind meiner Meinung aber ab 0,25mm bis zu 3mm bruachbar.


    Die gibts auf Ebay zu kaufen.


    PS ist in Deutschland leider scheiß teuer (meistens mehr als €2/Stück für 2mm dicke A4 Platten). So nen typischer Bau ist bei mir 4/5 Platten. In London konnte ich die für 50c/Platte beziehen.


    Bei Tamiyabase gibts nen gutes Tutorial. Findest Du hier: https://tamiyabase.com/articles/84-scratch-building?start=11 Leider auf Englisch. Arbeite aber seit Februar an einem Deutschen Tutorial, komme damit aber nur langsam voran :(

  • Da schau ich doch mal zu!


    Das wird bestimmt interessant.


    Gruss Torsten

    Gruss Torsten


    Der Grat zwischen Spaß haben und festfahren ist verdammt schmal



  • Großartige Arbeit, du bist ein Künstler !!

  • LJ ist geil :headbang:

    Kommt da dann auch ein 2 Takt E-Motor rein? :scratch:

    Bekommt Strom bei jeder Umdrehung, nicht nur bei jeder zweiten :thumbup:

    Wobei: In D gab es den nur mit 4Takter, soweit ich weiß

    Grüße :bier:
    Andreas

    Ich will fahren , nicht basteln
    Wer Spaß hatte hat gewonnen
    :thumbsup:

  • Kommt da dann auch ein 2 Takt E-Motor rein?

    Der LJ 80 hatte doch immer nur einen 4 Takter!

    Die Vorgänger hatten 2 Takter.



    LG

    Frank

    Der tut nix, der will nur spielen...


    Ich bin sehr spontan - man muß mir nur genügend Zeit geben!

  • Ja, der LJ50 hatte definitiv immer nur den 2Takter.

    Aber beim LJ80 bin ich mir nicht sicher, ob es da nicht irgendwo in der Welt auch nen 2Takter gab. Ich meine mal was gehört zu haben vom Moter der Suzuki GT 750 "Wasserbüffel".

    Werde mal recherchieren.

    Grüße :bier:
    Andreas

    Ich will fahren , nicht basteln
    Wer Spaß hatte hat gewonnen
    :thumbsup:

  • OK, 80er gab es weltweit nur mit 4Takt:

    Aber irgendwo bei Suzuki habe ich gefunden:

    The only distinguishable differnce between the LJ80 and the LJ50 is that the LJ50’s speedometer

    goes to 90km/h and the LJ80’s goes to 110km/h.

    Also, bitte beim Tacho drauf achten, dass es auch das LJ80 Model ist, und nicht das LJ50 :D

    Grüße :bier:
    Andreas

    Ich will fahren , nicht basteln
    Wer Spaß hatte hat gewonnen
    :thumbsup:

  • OK, 80er gab es weltweit nur mit 4Takt:

    Aber irgendwo bei Suzuki habe ich gefunden:

    The only distinguishable differnce between the LJ80 and the LJ50 is that the LJ50’s speedometer

    goes to 90km/h and the LJ80’s goes to 110km/h.

    Also, bitte beim Tacho drauf achten, dass es auch das LJ80 Model ist, und nicht das LJ50 :D

    Ok Chef nul Problematik beer


    So viel am Haus zu tun das es wenig Zeit zum basteln gab. Hab heut Früh aber nen Rad halb montiert. Mit den Landy Felgen sind nur 18mm nicht unterm Kotflügel.



    Bei den Alten warens 22mm.