Axial SCX10 III Kit

  • Hi,


    ich schau mich gerade nach einem Axial SCX10 III zum Selberaufbauen um.


    Nun wollte ich mich informieren ob mir jemand Empfehlungen für das benötigte Zubehör mitteilen kann:


    wie Fernbedienung, Motor, Servo, Akku und und und.


    Danke

    LG
    Christoph:lol!!:

    SCX10 I + SCX10 III Kit im Anlauf :cheers:

  • Um das zu Beantworten, ist ein bischen mehr Info nötig. Was für ein Budget hast du dir vorgestellt? Mal so ins Blaue:

    Fernbedienung finde ich die GT5 sehr gut, gibt es für rund 70€ von diversen Herstellern Flysky, Absima, Turnigy und hat 6ch mit 3pos für Dig und 2pos für 2-Gang plus 2 potis. Hab ich zwar nicht, hätte ich gerne Flysky Noble, wenns teurer sein darf.

    ESC: Brushed HW1080 rund 40€ oder Brushless Castle Mamba X rund 140€ oder HW Axe (RSC/Motor) rund 200€

    Motor: Brushed Holmes Crawlmaster Sport ( feinfühligeres Startup) oder Trailmaster Sport (mehr Umpf) beide um 20€, Brushless: Holmes Puller Pro, Castle oder HW Axe.

    Servo: Steuerungsservos gibt es einige Günstige, die gut sind z.B. PowerHD 20kg WP rund 20€, Dig und Gangwechsel kommst du, wenn du die mit enthaltenen Servosaver nutzen willst, nicht um den Spektrum SX107 rum. Für meinen Capra habe ich mich für den PowerHD Tr4 als Digservo entschieden und habe dazu die Servosaver von GPM für den Trx4 genommen. Wenn es beim Steueruungs Servo etwas teurer sein kann, Holmes SHV500 V3 an 3S wäre da meine Wahl, wird direkt vom Akku gespeist.

    Akku gibt es massig gute Marken, ich hab z.B. von Hobbyking Zippy Compact, Turnigy Graphene und Unterwegs sind grade Akkus von StefansLipoShop.

    Dazu wenn nicht vorhanden einen guten Lader, bin sehr mit meinem Skyrc D100V2 zufrieden, gutes wird auch über die ISDT geschrieben. Und vorallem gutes Werkzeug.

  • Hallo vielen Dank,


    ich sag mal bis alles fertig ist sollte es um 1000 € bleiben.

    Da ich einen alten SCX10 habe, wäre ein Ladegerät bereits vorhanden. Ob das jetzt gut oder schlecht ist kann ich leider nicht sagen, da mir gerade die Marke und das Modell nicht einfällt.


    Am liebsten wäre mir natürlich wenn ich die gesamten Teile sowie auch das Kit von einem Händler bekommen würde. Natürlich muss auch der Service und der Preis passen.


    Werkzeugsatz von ARROWMAX müsste ich in den nächsten 7-10 Tagen erhalten.


    Jetzt muss ich mal ein bischen bei der oben angeführten Auflistung stöbern.


    Danke schon mal

  • Ladegerät habe ich HiTec Multi Charger X1 AC Plus - ob der in der Zwischenzeit auch noch reicht und taugt?

    SCX10 I + SCX10 III Kit im Anlauf :cheers:

  • Hab mal geschaut, dein Lader ist völlig ausreichend. Hat alle Modi für Lipos, wichtig ist da Balance Charge zum Laden und Storage Mode, um die Akkus bei nicht gebrauch zu Lagern.

  • Hallo,


    so ich habe mich jetzt entschieden:


    1x Axial SCX10 III - KIT

    1x Axe combo brushless x Scaler/Crawler 2300 kV by HW

    1x 20 kg servo digital LW-20MG wasserdicht in Metall by PowerHD

    2x Servo Spektrum SX107

    1x Fernbedienung Spektrum DX-5 Rugged Tx+Rx wasserdicht mit 5 Kanälen

    1x LiPo 2S2P 7,4V 7500Mah 20C/45C 2C by RCS


    Bin auf das Fahrzeug und auf die bevorstehende Arbeit schon gespannt


    LG

    Christoph


    :blazer::golf::lol!!:

  • Einziger Punkt den ich ändern würde ist auf 3s zu gehen und ein kleineres Ritzel mit bestellen.

    Hab auch mit 2s angefangen, aber nach dem ich 3s probiert hab liegen die in der Ecke....

    Aber du wirst sicher viel Spass beim Basteln und dann Fahren haben.


    Hast auch an Farben gedacht beim Bestellen?

  • Hallo Wolfi,


    danke für die Info. Wo liegt denn die Vor- und die Nachteile zwischen 2 und 3S.


    Danke

    Christoph

    SCX10 I + SCX10 III Kit im Anlauf :cheers:

  • Servus,

    im Grunde nur darin dass du ein größeres Drehzahlband hast.

    Ich fahre z.B. einen 55 Turn brushed Motor - schön feinfühlig und kraft hat er auch und keine Tempprobleme - Nachteil wenig Drehzahl - nur ca. 8000U/min an 7,2 Volt. Dass ist im Scx10-1 nicht mal richtig Schrittgeschwindigkeit. An 3S mit ca. 12 Volt habe ich so ca. 12000 U/min - dass ist 30% mehr Drehzahl. Somit ist jetzt lockeres Joggen hinter dem auto angesagt, verbunden mit Feinfühligkeit und keinen Tempproblemen. Zusätzlich gibt es oft stellen wo man sich festfährt und man ohne "wheelspin" nicht drüber kommt. Und da ist es halt immer gut, wenn der Reifen schneller drehen kann wie der Dreck fliegen kann :lol!!:

    Grüße Wolfi

    P.S.: Die Tempprobleme dir ich häufig habe sind meinem Fahrstil geschuldet - Ich hänge gerne mit nem 5kg Scaler am Hanbg und wühle mich hoch... und des mag auf Dauer halt kein Motor...

  • Du kannst mit 3S auch hoher Übersetzen, kleiners Ritzel nehmen ohne Geschwindigkeit zu verlieren und dadurch hast du mehr Drehmoment. Auch ist die Fahrzeit länger, nehme an da man weniger Gas geben muss.

    Ich fahr in meinem TRex z.B. einen 2700er 3s Akku der langt min 1,5 std, bei einer Ausfahrt hat er sogar fast 3 std gelangt. In meinem Capra langt ein 3s 1300er über 1std. Hab da allerdings keinen Vergleich mit 2s, den habe ich mit meinem kl. Monster gemerkt 2s 5800er ca 1std, mit 3s 5800er ca > 1,5std.

  • Hallo,


    kann mir jemand Beadlocks 1.9 in Metall/Alu für den Axial SCX10 III empfehlen.


    Danke im Voraus.


    Grüße

    Christoph

    SCX10 I + SCX10 III Kit im Anlauf :cheers:

  • Servus,


    Na wenn dir die Teile gefallen.... Dann bitte... Ich persönlich bevorzuge Teile die günstiger sind...


    Wenn du kein Problem mit dem Versand aus China und der sortieren Wäre hast kannst du ja mal bei Wish, alibaba, bangood, ebay oder Amazon einfach nur crawler eingeben... Da kommt tonnenweise zeug... Dann schaust mal was dir gefällt und fragst die Leute nochmal nach ihrer Meinung oder Erfahrungen..


    Grüße Wolfi