Praga V3S Trial-Truck 6x6

  • ...ja diese Detailbilder - man kann sie sich eigentlich sparen - interessieren nur wenige und richtig freuen kann sich eh nur einer - dem die Kiste gehört.

    Aber die folgenden Bilder könnten von größerem Interesse sein -

    ich war heute mal ein paar Sonnenstrahlen fangen...






  • Moin Micha,


    Solche Detailbilder sind es doch, das dieses Forum ausmacht. Nur so können Mitleser verstehen was du wie und warum gemacht hast.


    Genau solche Bilder sind wie das Salz in der Suppe, auch wenn man nicht viel Feedback bekommt. Aber läßt man es weg, kommen Fragen auf/wird es fad...


    Ich finde die Umsetzung super. 👍


    Gruß Hoffy

    Gruß Hoffy


    Wer meine CAD Spielereien zum Drucken finden möchte, suche nach "shapeways hoffys-rc-parts" und werde bei google fündig...

  • Gude Micha,


    ich weis gar nicht wie oft ich mich hier schon wiederholt habe...ein astrein technisch und optisch umgesetztes Modell das definitiv nach draußen gehört und nicht in die Vitrine. Den würde ich echt gerne mal Live sehen, leider wohnen wir doch schon ein Stück weit auseinander...


    Gruß Markus

  • Stimmt - keine Federung und keine Stoßdämpfer, lediglich eine völlig freie Pendelei, die einen hervorragenden Bodenkontakt erzeugt. Geht aber nur bei relativ langsamen, halt Trial - Geschwindigkeiten...

    bei schnellerer Fahrt aber leidet vor allem das Fahrbild.

  • Mich interessiert halt auch ein Praga - da bin ich auf der suche nach einem Kabinenbausatz (Hut ab vor dem hier gezeigten)
    Aber da habe ich weder Zeit noch Können zu ;)

    Als Federung, im Original hat er ja Blattfedern, stelle ich mir die Federn eines TF2 vor, dazu dann ein paar Dämpfer um die ganze Fuhre etwas ruhiger zu halten.
    Achsen von einem TRX-6, Rahmen dann Eigenbau.
    Metall liegt mir mehr als Kunststoff... und zum Fahrbild - das Original ist mit 70 Km/h angegeben, damit sollte das Modell m.M.n. um die 10 - 15 Km/h fahren können. Dann sieht es nicht zu unrealistisch aus.

    Bin momentan am Ideen sammeln - erstmal muss der 1/10er zu meinem Profilbild fertig werden.
    Dann ein 6x6 - Praga eben.

  • da bin ich auf der suche nach einem Kabinenbausatz

    ...da wirst du vermutlich nicht fündig, aber vielleicht hast du mehr Glück als ich.

    Es würde bestenfalls eine Druckversion geben, aber alles, was ich gefunden habe, wäre nicht wert gewesen auf ein ordentliches Chassis gesetzt zu werden.

    Aber nochmal zur Federung; ich wollte natürlich auch dieses, sich verwindendes Chassis haben und habe dafür sehr viel Aufwand betrieben, damit sich das Heck, der Überrollbügel und die Kabine sich frei bewegen können ( hier teilweise gut zu sehen:

    ) und da wäre die Federung höchst kontraproduktiv gewesen